extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Andrea Reitmeyer

Emily, der Wind und die Wellen

  • Format: Buch
  • ISBN: 978-3-8337-3387-1

14,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Emily, der Wind und die Wellen

Emily liebt Wind und Wellen! Und am Strand gibt es so viel zu entdecken. Besonders gerne sucht Emily Muscheln und Steine oder lässt ihren Drachen steigen. Doch was ist das für ein Berg, der gleich hinter dem Strand liegt? Kühe, Schafe und Möwen erzählen die tollsten Geschichten über die Wiese am Meer. Ist das alles Seemannsgarn? Für Emily beginnt ein großes Abenteuer. Denn ein Sturm zieht auf und das Wasser steigt. Nur gut, dass da ein alter Freund zur Stelle ist… Bei einer Tasse Tee im Leuchtturm erfährt Emily alles über Deiche und das Leben am und mit dem Meer.

"Emily, der Wind und die Wellen" ist eine spannende Geschichte zum Vorlesen und Selbstentdecken.

Format: 302 x 208 mm • 48 Seiten • gebunden • durchgehend farbig illustriert

Künstler*innen

Das Foto zeigt die Autorin und Illustratorin Andrea Reitmeyer. Andrea Reitmeyer

Andrea Reitmeyer, 1979 in Ostfriesland geboren, studierte an der Fachhochschule Mainz Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Illustration. Heute ist sie als freie Illustratorin und Autorin tätig. Im JUMBO Verlag sind unter anderem die Bücher "Emily und das Meer", "Kater Paul und der rote Faden", "Trau dich, Ida!" sowie das Hörbuch "Igel Igor und seine Freunde" erschienen. Mit ihrer Familie lebt sie in Mainz.

Pressestimmen

Dieses Buch ist ein Sachbuch verpackt in eine spannende Geschichte mit genialen Illustrationen, die wundervoll gezeichnet sind und die Szenen hervorragend wiedergeben.

Heidis Literaturblog

Die Illustrationen sind einfach nur meisterhaft und geben dem Buch, durch den ganz besonderen Stil der Andrea Reitmeyer, einen absoluten Wiedererkennungswert.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Der Deich, die Sturmfluten, der Wind und die Gezeiten sind Thema, doch auch leiser Humor kommt dabei nicht zu kurz, insbesondere in den wunderbaren Zeichnungen, die manch liebevolles Detail bergen.

Zürichsee-Zeitung

"Emily, der Wind und die Wellen" ist nicht nur die perfekte Urlaubslektüre für alle Nordsee-Urlauber, sondern auch eine tolle Geschichte mit wunderschönen Bildern, die einfach viel Spaß macht.

geschichtenwolke.wordpress.com

Das Buch ist qualitativ sehr hochwertig, die Zeichnungen sehr ansprechend, in schönen Farben gehalten und inhaltlich ist das Buch einfach genial.

claudias-buecherregal.blogspot

Ein sehr empfehlenswertes Buch, das durch seine kurzen, klaren Sätze und eine fast perfekte Schrift auch für Leseanfänger geeignet ist.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Das Buch ist nicht nur mit sehr ansprechenden Farben ausgestaltet, die einzelnen Tiere und Personen sind auch naturgetreu abgebildet, selbst dann, wenn sie der kleinen Emily etwas erzählen.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM) (2)

Diese wunderschön illustrierte Bilderbuchgeschichte fängt sehr treffend die Sommerstimmung in einer norddeutschen Küstenlandschaft ein.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

In kindgerechter Form wird hier Wissen über das Meer vermittelt. Neugierige und wissbegierige Kinder kommen hierbei voll auf ihre Kosten.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2338.pdf