extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Ben Aaronovitch

Geister auf der Metropolitan Line

Eine Peter-Grant-Story

  • Format: 3 CDs
  • Spielzeit: 03:10:17
  • ISBN: 978-3-8337-3821-0

15,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Geister auf der Metropolitan Line

Eine Peter-Grant-Story

  • Spielzeit: 03:10:17

Geistersichtungen in der Londoner U-Bahn. Aufruhr und Chaos unter den Pendlern. Police Constable und Zauberlehrling Peter Grant nimmt, gemeinsam mit ein paar alten Bekannten, die Ermittlungen auf. Unschlagbar witzig, schräg und originell erzählt.

Dietmar Wunder, "James Bonds" deutsche Stimme, spricht Peter Grants neues Abenteuer. Voller magischer Turbulenzen und mit feinstem britischen Humor!

Ungekürzte Lesung.

Die gleichnamige Buchausgabe, aus dem Englischen von Christine Blum, ist bei der dtv Verlagsgesellschaft erschienen.

Künstler*innen

Das Foto zeigt den Autor Ben Aaronovitch. Sabrina Aaronovitch

Ben Aaronovitch, 1964 in London geboren, ist vor allem durch die erfolgreiche TV-Serie "Dr. Who" bekannt geworden, für die er als Drehbuchautor tätig ist. In London arbeitet er als Buchhändler und konnte bereits mit mehreren Fantasy-Geschichten die Spitze der englischen Bestsellerlisten erobern.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Dietmar Wunder. krohnphoto.com

Dietmar Wunder, 1965 in Berlin geboren, ist ein renommierter Schauspieler, Synchron- und Hörbuchsprecher, Dialogregisseur sowie Moderator. Er ist die deutsche Stimme vom aktuellen »James Bond«-Darsteller Daniel Craig sowie von Adam Sandler, Cuba Gooding Jr., Omar Epps und Sam Rockwell. Nach seiner Schauspielausbildung folgten Engagements an renommierten Theatern. Für seine Arbeit wurde Dietmar Wunder bereits mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Synchronpreis für die Dialogregie der TV-Serie "Weeds", mit dem Ohrkanus für das Hörbuch "Chroniken der Weltensucher - Der Palast des Poseidon" von Thomas Thiemeyer und beim Los Angeles Reel Film Festival mit dem Award Best Supporting Actor für seine Rolle im Krimi-Thriller "Not Worth a Bullet".

Pressestimmen

Durch Dietmar Wunder wird der Hörspaß mal wieder so richtig auf die Spitze getrieben. Er liest die Story herrlich witzig, schräg und originell. "Seine" Hörbücher gehören unbedingt in jeden CD-Player.

literaturmarkt.info

"Geister auf der Metropolitan Line" [ist] ein im Wortsinn kurzweiliges Vergnügen, das erneut wunderbar von Dietmar Wunder gelesen wird.

hallo-buch.de

Dietmar Wunder liest mit gewohnt angenehmer Erzählstimme und erweckt dabei die Figuren mit mal mehr, mal weniger auffälligen Unterschieden in der Tonlage zum Leben.

Leserwelt - Das Literaturportal

Auszeichnungen

Logo Bücher Magazin

wurde von den Rezensent*innen des BÜCHERmagazins mit dem Prädikat "Grandios" bewertet

Die Rezensent*innen des BÜCHERmagazins vergeben das Siegel "Grandios" für die Hörbücher, die sie als besonders wertvoll erachten.

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2823.pdf