extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Rocio Bonilla

Geschwister!

  • Format: Buch
  • ISBN: 978-3-8337-3959-0

15,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Geschwister!

Geschwister streiten sich nun mal - so auch diese beiden: Sie muss immer alles bestimmen. Er macht alles kaputt. Auf der anderen Seite baut sie die höchsten Türme. Und er erfindet die besten Geschichten. Ist es nicht eigentlich doch ganz toll, einen Bruder oder eine Schwester zu haben?

Rocio Bonilla lässt jeden ihrer beiden Helden die Geschichte aus der eigenen Sicht erzählen und gewährt einen liebevollen Blick auf die ganz besondere Beziehung zwischen Geschwistern.

Format: 246 x 272 mm • 56 Seiten • gebunden • durchgehend farbig illustriert • Wendecover

Künstler*innen

Das Foto zeigt Rocio Bonilla Rocio Bonilla

Rocio Bonilla, geboren 1970 in Barcelona, ist Illustratorin und Autorin zahlreicher Kinderbücher. Sie hat Kunst mit Fokus auf Illustration an der Universität Barcelona studiert. Vor der Veröffentlichung ihres ersten Buches hat sie als Malerin, Fotografin, Pädagogin und in der Werbebranche gearbeitet. Ihr erstes Kind hat sie schließlich dazu inspiriert, zur Kunst zurückzukehren. 2010 veröffentlichte sie ihr Kinderbuch-Debüt.

Pressestimmen

Da die beiden Perspektiven durch das Wenden des Bilderbuches unverkennbar verschiedene Sichtweisen zeigen, eignet sich dieses Buch über Geschwister wie kaum ein anderes, um mit Kindern genau diese Perspektivübernahme, sprich Empathie, zu thematisieren.

kinderbuch-detektive.de

Ein Bilderbuch, dass die familiären Nöte von Geschwistern thematisiert, versteht und unauffällig Lösungen anzubieten hat. Top!

eliport - Das evangelische Literaturportal

Die Bildsprache von Bonilla ist detailreich und konkret: In den mit zarten Wasser- oder Aquarellfarben ausgeleuchteten Szenen gibt es jede Menge Entdeckungen zu machen, aus denen man weitere Geschichten spinnen kann.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

"Geschwister!" ist ein augenzwinkerndes Bilderbuch zu einem wichtigen Thema. Hier wird eine knuffige, lebensnahe Idee mit einer wunderbaren Schlusspointe gekrönt. Stark.

planet toys (Rainer Scheer)

Das Buch hilft humorvoll dabei, zu erkennen, dass Geschwister doch nicht so doof sind, wie Kinder - und auch Erwachsene - manchmal denken.

Gelnhäuser Neue Zeitung

[Die Illustrationen von Rocio Bonilla] bieten eine zeitlose Kinderwelt von solcher Intensität, dass es ein Buch sein könnte, das die Erwachsenen immer wieder lesen wollen. Kinder bestimmt auch.

Frankfurter Rundschau

Ein tolles Buch, das zur Wertschätzung ermuntert und deutlich macht, dass jede Geschichte mindestens zwei Seiten hat!

Welt des Kindes (Maren Bonacker)

Rocio Bonilla ist mit „Geschwister!" ein herzallerliebstes Bilderbuch gelungen. Das Thema Geschwister findet man in vielen Bilderbüchern, aber in keinem, welches ich bis jetzt kenne, finde ich es so schön behandelt wie hier.

Corni Holmes Bücherwelt

Was bei diesem Buch die Vorder- und Rückseite ist, das kann man nicht so genau sagen. Und das ist gut so, denn so stehen beide immer an erster Stelle.

Bücherkarusell

Eine tolle Geschichte mit schönen, lustigen und aussagekräftigen Bildern, die Kindern, die Beziehung zu ihren Geschwistern näher bringt. Witzige kurze Sätze sprechen Bände und drücken genau das aus, was wir Eltern schon die ganze Zeit wissen, uns die Kinder aber nie glauben.

hexenundprinzessinnen

Wir fanden das Buch wirklich sehr schön und super süß gestaltet, die Idee mit dem Wendecover und derselben Geschichte für Junge und Mädchen finde ich besonders schön.

LovelyBooks (Emibell)

Obwohl es ein Kinderbuch ab 4 Jahren ist, hat es auch meinen beiden Teenie-Mädels gefallen auch sie haben sich in diesem Buch wiedererkannt.

LovelyBooks (LinaLabert)

Das Buch bringt Geschwister zum Nachdenken und regt zum Austausch der eigenen Gefühle und Sichtweisen an.

Buecherhausen

Die Farbgebung in diesem Bilderbuch ist spitze! Jenseits aller rosa-hellblauer Geschlechterklischees.

letteraturen

Unsere Lesekinder waren ganz begeistert von diesem Buch. Während des Vorlesens hörte man immer wieder: "...das kenne ich!"

Kinderbuchkiste

Wir lieben es! Ein Must-Have für alle Geschwister- egal ob jung oder alt- finde ich!

Instagram (Beitrag von bestofworkingmom)

Text und Illustrationen ergänzen sich perfekt und lassen viel Raum für eigenes Entdecken der Handlungsstränge. Die ausdrucksstarke Mimik wirkt realitätsnah und schafft empathische Identifikationsmöglichkeiten.

ekz.bibliotheksservice

Von uns bekommt dieses wundervolle Buch ganz klar eine Leseempfehlung! Es ist witzig und unterhaltsam sowohl für kleine Kinder als auch für Erwachsene.

fabelhaftebucherwelt.wordpress.com (Melanie)

Die Idee des Wendebuchs ist toll und außergewöhnlich. Das Buch wird dadurch wesentlich facettenreicher. […] Ich mag es, dass es sowohl "Wimmelseiten" mit tausenden Kleinigkeiten zum Entdecken gibt als auch schlichte Seiten, auf denen nur wenige Bilder auf weißem Hintergrund sind. Die Illustrationen wirken auf mich sehr liebevoll und detailverliebt.

LovelyBooks (Beitrag von Lissy)

Ein weiteres Buch der Autorin, welches man einfach gelesen haben muss.

hoernchensbuechernest.blogspot.com

Die großartigen Illustrationen in Kombination mit den witzigen Texten machen das Wendebuch zum Lesetipp für alle jüngeren Geschwisterkinder.

Yango Medien

Kinder mögen Dynamik und dieses wunderbare Buch trifft genau diese Erwartung. Sehr lebendig, sowohl in Bild wie Schrift schilderte und beschreibt die Autorin den Familienalltag von Geschwistern. Die ausdrucksstarke Sprache, Gestik und Mimik der Figuren macht es den Kindern leicht, sich damit zu identifizieren und regt an, ihre eigenen Gefühle zu entdecken und dabei ins Gespräch zu kommen.

LovelyBooks (Beitrag von Lesestern)

Meine Kids waren richtig begeistert von dem Format des Buches, denn das Buch hat keinen normalen Anfang und kein normales Ende. Es kann von beiden Seiten mit dem Lesen begonnen werden, je nachdem ob man die Sicht des Jungen oder die Sicht des Mädchens zuerst lesen möchte. […] Meine Kinder haben sich auf jeden Fall wieder erkannt und mussten schmunzeln, dass nicht nur sie so sind.

LovelyBooks (Beitrag von MamiAusLiebe)

Ein zauberhaftes Bilderbuch von Rocio Bonilla […]. Großes, handliches Buchformat, perfekt für kleine Kinderhände! Das Bilderbuch ist ein Wende-Buch aus zwei Perspektiven zu lesen... eine Seite für den Bruder und eine für die Schwester...Einfach klasse! […] Ein tolles Bilderbuch für jedes Geschwisterkind ...denn Geschwister fühlen sich sofort angesprochen und verstanden mit diesem Buch!

LovelyBooks (Beitrag von mama_liestvor)

Besonders gelungen finde ich die Bilder. Sie werden auch beim wiederholten Ansehen nicht langweilig, man entdeckt einfach immer wieder neue Details.

LovelyBooks (Beitrag von Aischa)

Mal ist es aus der Sicht des Bruders und mal aus der Sicht des Mädchens geschrieben. Tolle Idee. Die Zeichnungen sind ein Hingucker und sehr humorvoll und lieblich gearbeitet. Der kurze Text auf den jeweiligen Seiten lädt zum immer mal wieder anschauen ein und ist sowohl für groß und klein ein spass.

LovelyBooks (Beitrag von Kellerbandewordpresscom)

Sehr beeindruckend ist das Wenden des Buches, das war für die Kinder total spannend und macht immer wieder Spaß wenn man das Buch zur Hand nimmt. Das Buch kann von klein auf verwendet werden, jede Altersstufe kann ohne Überforderung durchs Buch geleitet werden. Genau so - so sollten Kinderbücher sein!

LovelyBooks (Beitrag von cawe)

Nicht nur für die Kleinsten - auch die großen Kinder unter uns haben hier ihre wahre Freude! Das kleine oder große Gimmick dieses Buches ist, dass man beide Perspektiven erleben kann. Sowohl als kleiner Bruder als auch aus Sicht der großen Schwester wird hier der Kern einer Geschwisterbeziehung beleuchtet.

LovelyBooks (Beitrag von Phil09)

Ich finde, dass das Buch für Kinder ab 2 1/2 Jahren sehr gut geeignet ist, aber nach oben hin keine Grenzen gesetzt sind, weil sowohl Text als auch Bilder für alle Altersstufen geeignet sind. Gerade für Kinder, die sich nicht so auf ihr Geschwisterchen freuen, gibt dieses Buch gute Denkanstöße und behandelt das Thema kindgerecht und äußerst liebevoll, mit viel Liebe ins Detail.

LovelyBooks (Beitrag von Samira_Baunach)

Das Buch ist wunderschön illustriert und überzeugt mit seinen aussagekräftigen Bildern. Kurze Sätze gibt es auch, wobei die Illustrationen hier mehr sagen als die Worte. Das Buch kann von zwei Seiten betrachtet werden, also von vorn und hinten. Einmal ist die Schwester im Mittelpunkt und einmal der Bruder. Das Buch endet in der Mitte, mit demselben Bild und Ausspruch. […] Uns konnte das Buch auf alle Fälle überzeugen.

LovelyBooks (Beitrag von Jacky2708)

Auszeichnungen

KIMI - Das Siegel für Vielfalt in Kinderbüchern

"Begründung der Jury: Das Wendebuch, welches von der einen Seite betrachtet die Geschichte der Schwester und von der anderen Seite die Geschichte des Bruders erzählt, ist durch die Illustrationen spannend gestaltet. Schön ist, dass nach den Aufzählungen, warum das andere Geschwisterkind anstrengend ist, doch die Erkenntnis kommt, dass sie sich gegenseitig unterstützen und zusammenhalten. Der KIMI-Faktor: Das Buch thematisiert das Leben von Geschwisterkindern, indem die verschiedenen Sichtweisen und Meinungen dargestellt werden. Vielfaltsmerkmal: Gefühle, Geschwisterkonstellation, Familie"

Einmal pro Jahr zeichnen die KIMI-Jurys, bestehend aus Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, aus der großen Anzahl an Neuerscheinungen diejenigen aus, die bunt und fröhlich, realistisch und fantasievoll, vor allem aber beiläufig vielfältig und ohne Klischees und diskriminierenden Zuschreibungen aus der Welt von Kindern und Jugendlichen erzählen. [...] Deshalb gibt es KIMI - das vielfältige Kinder- und Jugendbuchsiegel. Das KIMI-Team entwickelt Vielfaltskriterien, anhand derer sich nicht nur bereits auf dem Markt existierende Bücher für das Siegel qualifizieren können - sondern die Verlagen, Autor*innen und Illustrator*innen helfen, vielfältige Bücher zu entwickeln. Im Fokus stehen dabei bisher People of Color, LGBTIQ, Menschen mit Behinderung, mit Fluchterfahrungen und interkulturellen/interreligiösen Lebenswirklichkeiten - ebenso wie vielfältige Familienkonzepte und Armutserfahrungen. Quelle: https://kimi-siegel.de/das-kimi-siegel/

Videos

Hier würde ein YouTube-Video stehen

Um externe Multimedia-Inhalte sehen zu können, ist einmalig Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte beachten Sie unsere Informationen, auch zu eingesetzten Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten, in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmung erteilen (YouTube-Cookies)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2900.pdf