extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Thomas Raab

Helga räumt auf

Frau Huber ermittelt. Der zweite Fall

  • Format: 4 CDs
  • Spielzeit: 350:04 Minuten
  • ISBN: 978-3-8337-4158-6

15,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Helga räumt auf

Frau Huber ermittelt. Der zweite Fall

  • Spielzeit: 350:04 Minuten

Eigentlich hat sich die alte Huber ja von Herzen nach dem Sommer gesehnt. Das ganze Dorf hat Urlaub. Herrlich, diese Ruhe! Aber zu früh gefreut. In der Affenhitze Glaubenthals braut sich etwas zusammen, und bald schon steckt die erste Leiche im Stroh. Ja, ganz richtig gelesen: Stroh. Genau genommen: im Strohballen.

Mit großartigem schwarzen Humor und düsterer Fabulierlust schickt Thomas Raab seine Ermittlerin Hannelore "Hanni" Huber wieder auf die Jagd nach Verbrechern. Und diese scheinen sich gleich in zwei miteinander verfehdeten Familien zu finden: den Praxmosers und den Grubmüllers - allesamt Rindviecher erster Güte (wobei die einen eigentlich Schweinebauern sind) und zu allem bereit. So weit, so schlecht. Aber was um alles in der Welt hat die junge Helga mit all dem zu tun, dieses zauberhafte Wesen im Blumenkleid, das der Huberin zuvor nie sonderlich aufgefallen ist? Fest steht: So harmlos, wie sie aussieht, ist sie beileibe nicht. Und bald schon muss Hanni ordentlich die Beine in die Hand nehmen, um den Anschluss nicht zu verlieren

Die gleichnamige Buchausgabe erscheint bei Kiepenheuer & Witsch.

Künstler*innen

Das Foto zeigt Thomas Raab. Simone Heher-Raab

Thomas Raab lebt als Schriftsteller, Komponist und Musiker mit seiner Familie in Wien. Zahlreiche literarische und musikalische Nominierungen und Preise, u. a. den Buchliebling 2011 und den Leo-Perutz-Preis 2013. Die Kriminalromane rund um den Restaurator Willibald Adrian Metzger zählen zu den erfolgreichsten in Österreich. Zwei davon wurden bereits für die ARD verfilmt. 2017 wurde Thomas Raab mit dem erstmals verliehenen Österreichischen Krimipreis ausgezeichnet.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Karl Menrad. Karl Menrad

Karl Menrad steht seit vielen Jahren auf Bühnen in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Er studierte Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaft. Nach seinem ersten Engagement als Schauspieler, bereits während des Studiums, folgten viele weitere. Karl Menrad spielte u. a. 14 Jahre lang am Burgtheater Wien unter dem hoch renommierten Regisseur Claus Peymann. Das Fernsehpublikum kennt ihn aus der ORF-/ZDF-Serie "Schlosshotel Orth". Heute arbeitet Karl Menrad als Schauspieler, Rundfunk-, Hörbuch- und Synchronsprecher. Er lebt in Wien.

Pressestimmen

Schauspieler und Erzähler Karl Menrad schafft es mit seiner variantenreichen Erzählstimme wieder hervorragend, den Hörer von Helga räumt auf […] mit in die Handlung hinein zu ziehen.

comedyfriend.de

Die Lesung von Karl Menrad ist mehr als gelungen, denn er verleiht den Figuren nicht nur individuelle Züge, sondern kann auch den bayrischen Dialekt und die zahlreichen spöttischen, aggressiven, herablassenden oder einfach nur dummen Kommentare der Dorfbewohner wunderbar umsetzen.

Alliteratus

Ironisch-humorvoller Krimi mit scharf gezeichneten Charakteren, die schon an sich sehr unterhaltsam sind. Dazu kommen hintergründige Verbindungen, eine scharfe Beobachtungsgabe und überraschende Wendungen, ergänzt von einem tollen Sprecher, der dieses Hörbuch noch hörenswerter macht.

Hörbuchjunkies

Karl Menrad bringt mit seiner klangvollen, warmherzigen Stimme den vertrackten Fall sehr anregend zu Gehör.

ekz.bibliotheksservice

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_3103.pdf