extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Cornelia Funke

Herr der Diebe

  • Format: 7 CDs
  • Spielzeit: 08:06:47
  • ISBN: 978-3-89592-780-5

29,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Herr der Diebe

  • Spielzeit: 08:06:47

"'Du bist also wirklich der Herr der Diebe', sagte der Fremde leise. 'Nun gut, behalte die Maske auf, wenn du dein Gesicht nicht zeigen möchtest. Ich sehe auch so, dass du sehr jung bist.'"

Bo und Prosper sind nach Venedig ausgerissen, in die Stadt der Engel und goldenen Löwen. Als ihre Mutter gestorben war, sollten die Brüder getrennt werden. In den Gassen und Winkeln Venedigs treffen sie auf eine Kinderbande. Gemeinsam mit ihnen richten sie sich in einem verlassenen Kino ihr wildromantisches "Sternenversteck" ein. Ihr Anführer ist der "Herr der Diebe". Er zeigt aber nie sein Gesicht. Wer steckt hinter der Maske?

Venezianische Impressionen von Jens Kronbügel, dessen Musik sich den Meistern der Klassik zuneigt, verschmelzen mit der Erzählung zu einem fesselnden GesamtHörErlebnis.

Das gleichnamige Buch ist im Cecilie Dressler Verlag erschienen.

Künstler*innen

Das Foto zeigt die Autorin Cornelia Funke. E. Briese

Cornelia Funke, geboren 1958 in Dorsten / Westfalen, ist als Kinder- und Jugendbuchautorin international erfolgreich. Sie arbeitete zunächst als Pädagogin und studierte parallel dazu Buchillustration. Anschließend begann sie, Geschichten für Kinder zu schreiben und zu illustrieren. Der internationale Durchbruch als Autorin gelang ihr mit dem Roman "Herr der Diebe", der sich monatelang auf den US-Bestsellerlisten hielt. Ihre Bücher sind in über 40 Sprachen übersetzt. Cornelia Funke wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem "Internationalen Buchpreis CORINE" und zweimal mit dem "Book Sense Book Of The Year Award". 2008 erhielt sie einen Bambi in der Kategorie Kultur sowie das Bundesverdienstkreuz am Bande. Viele ihrer Romane wurden verfilmt, darunter "Herr der Diebe", "Die Wilden Hühner", "Hände weg von Mississippi" und "Tintenherz". Cornelia Funke lebt mit ihrer Familie in Los Angeles.

Rainer Strecker, geboren 1965, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Otto Falckenberg Schule in München. Er hat für JUMBO zahlreiche Hörbücher gesprochen, darunter viele von Cornelia Funke. Strecker ist bekannt aus Theater, Film und Fernsehen, unter anderem aus der Krimi-Reihe "Einsatz in Hamburg", wo er zum Ermittlerteam um Kommissarin Jenny Berlin gehört. Er spielte in TV-Produktionen wie "Die Pfefferkörner", "Letzte Spur Berlin" und in Kinofilmen mit. Am Deutschen Schauspielhaus Hamburg war er unter anderem in "Der Idiot" zu sehen und am Schauspiel Hannover spielte er in der Theater-Adaption von Cornelia Funkes "Tintentod". Für seine Hörbuchinterpretationen wurde Strecker mit dem BEO, dem Hörkules für "Tintentod" und dem "Hörbuch des Jahres 2007" ausgezeichnet. Rainer Strecker lebt in Berlin.

Jens Kronbügel wurde 1967 in Hamburg geboren. Er absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Diplom-Ingenieur der Nachrichtentechnik, doch hielt es ihn nicht lange in diesem Beruf. Er wurde freischaffender Toningenieur, Musiker und Komponist. Seit 1998 gehört er als Tonmeister dem JUMBO-Team an. Für zahlreiche Produktionen aus dem Hause JUMBO hat Jens Kronbügel die Musik komponiert.

Pressestimmen

Das Hörbuch lebt vom Zauber der Sprache dieser bemerkenswerten Autorin, die schon lange vor der Harry Potter-Erfinderin Rowling auf Drachen reitende Kinder, tapfere kleine Hexen und liebenswerte Werwölfe erfunden hat.

NDR 90,3

Die sprachlich und musikalisch hervorragend in Szene gesetzte Geschichte bietet 234 Minuten Hörgenuss pur.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Herr der Diebe - ein wunderbares (Hör)Buch.

hoerbuecher.de

Die Geschichte überhaupt hat uns sehr gut gefallen. Jeder hat seine eigene Stimme und es gab viele gute und passend gewählte Geräusche. Man konnte sich gut in die Lage der Figuren hineinversetzen.

Ki.Ka Text, Grundschule 29 aus Erfurt

Auch in diesem Hörbuch verbinden sich die spannende Erzählung von Cornelia Funke und die fesselnde Lesung von Rainer Strecker auf kongeniale Weise.

Radio LOTTE Weimar

Eine wunderbare Geschichte in einer hervorragenden Umsetzung durch Rainer Strecker. Ein Hörerlebnis nicht nur für junge Menschen!

Leser-Welt - Das Literaturportal

Eine einfühlsame und spannende Geschichte in wunderschöner Kulisse und mit vielfältigen Charakteren, sehr angenehm vorgetragen - ein Hörbuch für die Familie.

Poldis Hörspielseite

... spannend und unterhaltsam. Nebenher erlebt man noch den besonderen Charme Venedigs.

Süddeutsche Zeitung

Mit viel Liebe zum Detail bringt die Autorin Cornelia Funke dem Hörer die kleinen und großen Nöte der Kinder in der harten Erwachsenenwelt nahe. Kinder werden gleichermaßen wie die Erwachsenen von "Herr der Diebe" begeistert sein.

Der Hörspiegel

Auszeichnungen

Logo hr2-Hörbuchbestenliste

hr2-Hörbuchbestenliste

"Die sanft melancholische Stimme des Schauspielers Rainer Strecker verstärkt die dunkel rätselhafte Spannung der Geschichte, in der es um die Sehnsucht nach Vertrauen und die Kunst des Erwachsenwerdens geht."

Die hr2-Hörbuchbestenliste ist eine Initiative des Hessischen Rundfunks und des Börsenblatts für den Deutschen Buchhandel. Sie wird seit 1997 monatlich herausgegeben. 22 Juroren, darunter Kritiker der großen deutschsprachigen Zeitungen, Schriftsteller und andere Persönlichkeiten des kulturellen Lebens, wählen besonders hörenswerte neuerschienene Hörbücher aus.

Buchliebling

Der Buchliebling ist ein österreichischer Literaturpreis, der seit 2006 jährlich vergeben wird. Es handelt sich um einen Publikumspreis, der in Kooperation von dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, WKO Fachverband Buch- und Medienwirtschaft und dem ORF Convetti TiVi organisiert wird. Buchhandlungen in ganz Österreich werden dazu ermuntert, Stimmzettel bei sich auszulegen. Schulen werden ebenfalls eingeladen, an der Abstimmung teilzunehmen.

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_288.pdf