extra-small small medium large extra-large portrait landscape

12,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Novalis

Hymnen an die Nacht

  • Format: CD
  • Spielzeit: ca. 60 Minuten
  • ISBN: 978-3-8337-4487-7

Hymnen an die Nacht

  • Spielzeit: ca. 60 Minuten

Die "Hymnen an die Nacht" gelten als bedeutendste Dichtung der Frühromantik und als Höhepunkt in Novalis' lyrischem Schaffen. Der Gedichtzyklus wurde zuerst 1800 in der letzten Ausgabe der Zeitschrift "Athenaeum" veröffentlicht. Diese Version in Versen wurde von Novalis für die Druckfassung in rhythmisierte Prosa umgearbeitet. Die "Hymnen" besingen die Rückkehr des Goldenen Zeitalters und richten sich an eine Nachtbraut, die Novalis als "Weltkönigin" beschreibt. Das Spiel aus Licht, Dunkel und ewiger Nacht verdichtet sich in dieser sprachgewaltigen Prosa zu einer frühromantischen Mythologie.

Zum 250. Geburtstag von Novalis interpretiert Stephan Schad den Klassiker der Weltliteratur meisterhaft als Hörbuch.

Künstler*innen

Novalis, mit bürgerlichem Namen Georg Philipp Friedrich Freiherr von Hardenberg, wurde am 2. Mai 1772 geboren. Er gilt als der bedeutendste Lyriker und Prosadichter der Frühromantik. Hardenberg studierte Philosophie in Jena bei Schiller und Fichte, dann Jura in Leipzig. Dort lernte er Friedrich Schlegel kennen, mit dem ihn genauso wie mit Ludwig Tieck eine enge Freundschaft verband. Er gibt sich selbst den Namen "Novalis" - den Neuland Bestellenden; ein Jahr nach dem tragischen Tod seiner Verlobten. Am 25. März 1801 stirbt Novalis in Weißenfels.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Stephan Schad. Heiner Orth

Stephan Schad, geboren 1964 in Pforzheim, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart. Er spielte unter anderem viele Jahre im Ensemble des Hamburger Thalia Theaters und des Deutschen Schauspielhauses Hamburg. Des Weiteren ist er Mitglied des Ensembles "Die Glücklichen". Für seine Rolle als "Nathan der Weise" bei den Theaterfestspielen in Bad Hersfeld erhielt Stephan Schad den Großen Hersfeldpreis 2013; zwei Wochen später den Publikumspreis der Festspielzuschauer - ein Novum, denn es war das erste Mal in der über 50-jährigen Geschichte der Bad Hersfelder Festspiele, dass ein Darsteller mit beiden Preisen geehrt wurde. Stephan Schad hat in zahlreichen TV-Serien wie "Stromberg", "Bella Block" und "Tatort" mitgewirkt. Im Kino war er unter anderem in den Filmen "Die Kirche bleibt im Dorf", "Täterätää - Die Kirche bleibt im Dorf II" und "Das Tagebuch der Anne Frank" zu sehen. Zudem arbeitet er als Sprecher für Hörfunk, Hörbuch und Fernsehen und unterrichtet als Rollenlehrer an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Stephan Schad lebt in Hamburg.

Pressestimmen

Zum 250. Geburtstag von Novalis interpretiert Stephan Schad den Klassiker der Weltliteratur meisterhaft als Hörbuch.

Pressebüro Berghoff

Zu Novalis' 250. Geburtstag liefert Stephan Schad ein facettenreiches Hörbuch, das auf ganz unsentimentale Weise klarmacht: Diese Texte sind zeitlos und immer noch voller ungelöster, lockender Rätsel. Eine gelungene Würdigung.

WDR Lesestoff-Podcast

Feinfühlig und ausdrucksstark liest Schauspieler Stephan Schad mit seiner angenehmen, leicht rauen Stimme die zu Herzen gehende Geschichte.

Wiesbadener Erbenheimer Anzeiger

Der bekannte Sprecher Stephan Schad findet fu?r Novalis' lyrische Werke stets den richtigen Ton und die eindringliche Stimme; mit Gefühl und Ausdruckskraft belebt er die Verse.

literaturkritik.de, Manfred Orlick

Auszeichnungen

Logo hr2-Hörbuchbestenliste

hr2-Hörbuchbestenliste

"Der Zyklus "Hymnen an die Nacht" von Novalis (eigentlich Georg Philipp Friedrich von Hardenberg), ist das einzige größere Werk, das noch zu Novalis' Lebzeiten veröffentlicht wurde. Es zählt zusammen mit den "Geistlichen Liedern", die posthum ein Jahr nach seinem Tod veröffentlicht wurden, zu den bedeutendsten Dichtungen der Frühromantik, wenn nicht gar als bedeutendste überhaupt. Die Hymnen und Lieder werden von dem Schauspieler Stephan Schad eindringlich und mit warmen Timbre gesprochen."

Die hr2-Hörbuchbestenliste ist eine Initiative des Hessischen Rundfunks und des Börsenblatts für den Deutschen Buchhandel. Sie wird seit 1997 monatlich herausgegeben. 22 Juroren, darunter Kritiker der großen deutschsprachigen Zeitungen, Schriftsteller und andere Persönlichkeiten des kulturellen Lebens, wählen besonders hörenswerte neuerschienene Hörbücher aus.

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_3374.pdf
Cover zum Download (300 dpi)

Cover zum Download (300 dpi)

ha3374_original.jpg