extra-small small medium large extra-large portrait landscape

18,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Antje Babendererde

Im Schatten des Fuchsmondes

  • Format: MP3-CD
  • Spielzeit: ca. 540 Minuten
  • ISBN: 978-3-8337-4557-7

Im Schatten des Fuchsmondes

  • Spielzeit: ca. 540 Minuten

Dieses Jahr ist für Lia auf dem Landsitz ihrer Familie nichts mehr, wie es einmal war: Finn, der Neffe des Wildhüters, verdreht Lia den Kopf. Obwohl er sie mit seinen spöttischen Sprüchen herausfordert, verliebt sie sich Hals über Kopf in ihn. Doch wer ist dieser Junge wirklich, der mit einem wilden Fuchs Ball spielt und ihm Gedichte vorliest? Bald erreichen die Schatten der Vergangenheit die Wildnis von Badfearna. Sie bringen Dinge über Finn ans Licht, die keinen Zweifel lassen: Ein Mädchen wie Lia hat in seinem Leben keinen Platz. Kann man vor der Liebe weglaufen - oder vor sich selbst?

Im Schatten des Fuchsmondes ist so schön und rau wie Schottland selbst und wird bewegend aus zwei Perspektiven von Diana Müller und Jonas Minthe gesprochen.

Das gleichnamige Buch erscheint im Arena Verlag.

Künstler*innen

Das Foto zeigt die Autorin Antje Babendererde. Antje Babendererde

Antje Babendererde, geboren 1963, wuchs in Thüringen auf und arbeitete nach dem Abi als Hortnerin, Arbeitstherapeutin und Töpferin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Viele Jahre lang galt ihr besonderes Interesse der Kultur, Geschichte und heutigen Situation der Ureinwohner*innen Nordamerikas. Ihre einfühlsamen Romane zu diesem Thema für Erwachsene wie für Jugendliche fußen auf intensiven Recherchen während ihrer USA-Reisen und werden von der Kritik hoch gelobt. Mit ihren Romanen "Isegrim" und "Der Kuss des Raben" kehrt die Autorin zu ihren Thüringer Wurzeln zurück.

Das Portrait zeigt Jonas Minthe. Jan Stapelfeldt

Jonas Minthe, geboren 1989, studierte an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Es folgten Engagements in Bonn und Hamburg, z.B. am Thalia Theater und Ernst Deutsch Theater. Er wirkt in diversen Fernsehproduktionen mit, u.a. dem "Tatort", spricht Hörbücher und arbeitet für den Rundfunk.

Diana Müller wurde in Stralsund geboren und absolvierte eine Schauspielausbildung am Bühnenstudio der darstellenden Künste Hamburg. Für JUMBO spricht sie mit ihrer sanften und einfühlsamen Stimme u. a. die Reihe Pferdeflüsterer-Academy.

Pressestimmen

Nicht umsonst ist Antje Babendererde eine meiner Lieblingsautorinnen. Ihre Geschichten fangen immer auf den ersten Blick so locker leicht an, um sich dann immer mehr zu steigern, an Spannung zu gewinnen und wirklich tiefgründig zu werden. Ganz große Klasse! Beide Sprecher haben mir sehr gut gefallen.

Sina Freisinger, Buchhändlerin bei Pocketbook Readers GmbH auf NetGalley

Insgesamt eine schöne Erste-Liebe Geschichte mit einer guten Prise an Drama und Menschlichkeit.

Sandra Egger, Buchhändlerin bei Buchhandelskette Orell Füssli Thalia AG auf NetGalley

Eine wunderschöner vielschichtiger Roman über eine erste Liebe, aber auch die Schattenseiten des Erwachsenwerdens. Finn hat eine schwierige Vergangenheit und auch Lias Familie ist nicht so stabil, wie es auf den ersten Blick wirkt. Außerdem geht es auch um das ökologische Gleichgewicht und die menschliche Verantwortung für die Natur.

Kristina Eckert, Buchhändlerin bei Kaiserswerther Buchhandlung in Düsseldorf auf NetGalley

Dieses Hörbuch hat mir viele schöne Hörstunden geschenkt. Die Erzählerin führte mich gekonnt in die raue schottische Landschaft und brachte mir die Geschichte von Lia und Finn näher. Eine schöne Verbindung, welche die Zwei zueinander aufbauen können, obwohl Finn ein Geheimnis mit sich trägt. Die Autorin Antje Babendererde schreibt sehr einfühlsam über die Probleme, mit welchen sich Finn auseinandersetzen muss.

Diana Möller, Buchhändlerin bei Buchhandlung Otz auf NetGalley

Downloads

Alle Presseinformationen als pdf

Presseinformation_3417.pdf
Cover zum Download (300 dpi)

Cover zum Download (300 dpi)

ha3417_original.jpg