extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Manfred Mai

Meine ersten Minutengeschichten und Lieder von kleinen und großen Tieren

  • Format: CD
  • Spielzeit: 39:36
  • ISBN: 978-3-8337-2910-2

9,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Meine ersten Minutengeschichten und Lieder von kleinen und großen Tieren

  • Spielzeit: 39:36

In der Tierwelt ist immer etwas los. Die fantasievollen Geschichten und Lieder dieses kunterbunten Hörvergnügens erzählen von Zebras, die ihre Streifen färben, von einer mutigen Schnecke, die mit einem Grashüpfer um die Wette kriecht, und von einem Schwein, das auf einem Baum lebt. "Meine ersten Minutengeschichten und Lieder von kleinen und großen Tieren" sind einfach tierisch gut.

Aus dem Inhalt: Joschi und Papa Bär (Geschichte) • Kleine Schnecke (Lied) • Auf dem Bauernhof (Geschichte) • Pi-pa-pinguin (Lied) • Drei Nüsse für das Füchslein (Geschichte) • Flecken zählen (Geschichte) • Bauer Donald hat ein Haus (Lied) • Meine Katze Minka (Lied)

Das Buch "Meine ersten Minutengeschichten von kleinen und großen Tieren" von Manfred Mai ist im Ravensburger Buchverlag erschienen.

Künstler*innen

Das Foto zeigt den Autor Manfred Mai. Michael Setz

Manfred Mai wurde 1949 in Winterlingen auf der Schwäbischen Alb geboren. Nach acht Jahren Volksschule begann er eine Malerlehre und arbeitete danach drei Jahre in einer Werkzeugfabrik. Über den zweiten Bildungsweg erwarb er die Hochschulreife, studierte Pädagogik und unterrichtete anschließend an verschiedenen Realschulen. Nebenbei schrieb er Geschichten und Gedichte. Mittlerweile hat er zahlreiche Bücher veröffentlicht und zählt zu den bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautoren Deutschlands. Er arbeitet als freier Schriftsteller und lebt mit seiner Frau und zwei Töchtern in Schwaben.

Das Foto zeigt Robert Missler Christine Eschstruth / JUMBO Verlag

Robert Missler, 1958 in Berlin geboren, ist Schauspieler, Kabarettist, Radio- und Synchronsprecher. Viele kennen ihn als Stimme von "Grobi" aus der Sesamstraße. Nach seinem Studienabschluss als Diplom-Designer ließ sich Robert Missler als Sprecher ausbilden. Seit 1987 hat er bei mehr als 1700 Live-Auftritten mitgewirkt, unter anderem im Comedy-Duo "Muskelkater" und am Hamburger Schmidt-Theater. Er ist in Kinofilmen wie "Käpt'n Blaubär", "Ottifanten - Das Gold der Störtebeker", "Werner 4", "Küss den Frosch" und "Gnomeo und Julia" sowie in den US-Serien "Dr. House" und "King of Queens" zu hören. Robert Missler lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Sonja Szylowicki. Sonja Szylowicki

Sonja Szylowicki, geboren in Kaiserslautern, studierte an der Schauspielschule in Hamburg. Es folgten Theaterengagements in Wittenberg, Detmold, Aachen und Düsseldorf. Sie spielte zahlreiche Hauptrollen, unter anderem die Julia in Shakespeares "Romeo und Julia", die Hermia in "Ein Sommernachtstraum" und die Marie in Goethes "Clavigo". Zudem trat Sonja Szylowicki in Kindertheaterstücken und Musicals auf und stand für Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera. Sie arbeitet als Synchron- und Hörbuchsprecherin sowie als Sprecherin für Fernsehen und Radio. Sonja Szylowicki lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt die Kinderliedermacherin Bettina Göschl mit einer Gitarre. JUMBO Verlag

Bettina Göschl, geboren 1967 in Bamberg, ist ausgebildete Erzieherin. Elf Jahre lang war sie als Gruppenleiterin in der Elementar- und Heilpädagogik tätig. Seit 1992 schreibt sie Lieder und Geschichten für Kinder. Später kamen Drehbücher für das Kinderfernsehen hinzu. Bettina Göschls Lieder sind vielen Kindern aus der Fernsehsendung "SingAlarm" auf KiKA und aus der Radiosendung "Bärenbude" auf WDR 5 bekannt. Sie tourt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im JUMBO Verlag sind zahlreiche CDs und Kinderbücher von Bettina Göschl erschienen. Sie lebt als freie Autorin und Musikerin an der Nordseeküste.

Jens Kronbügel wurde 1967 in Hamburg geboren. Er absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Diplom-Ingenieur der Nachrichtentechnik, doch hielt es ihn nicht lange in diesem Beruf. Er wurde freischaffender Toningenieur, Musiker und Komponist. Seit 1998 gehört er als Tonmeister dem JUMBO-Team an. Für zahlreiche Produktionen aus dem Hause JUMBO hat Jens Kronbügel die Musik komponiert.

Das Foto zeigt den Kinderliedermacher Robert Metcalf. Heinz Kleim

Robert Metcalf, in England geboren und aufgewachsen, ist als Liedermacher, Workshopleiter, Darsteller und Moderator seit vielen Jahren "rund ums Kinderlied" engagiert. Er studierte in London und Paris und zog 1973 nach Berlin. Nach seinem Studium der Sozialpädagogik arbeitete er unter anderem in einer Beratungsstelle für Drogenabhängige. 1990 machte er sein Hobby zum Beruf, Lieder auf Deutsch und Englisch zu schreiben. Seine Markenzeichen sind originelle Songs und Erzählungen, witzig verpackte Spiel-, Tanz- und Bewegungslieder und natürlich die Melone. Er ist Gewinner des WDR Kinderliederwelt-Wettbewerbs und wurde unter anderem mit dem "LEOPOLD - Gute Musik für Kinder" vom Verband der deutschen Musikschulen ausgezeichnet. Seit 2007 ist er regelmäßig in der "Sendung mit dem Elefanten" des Fernsehsenders KiKA zu sehen. Robert Metcalf lebt in Berlin.

Das Foto zeigt den Kinderliedermacher Matthias Meyer-Göllner. Matthias Meyer-Göllner

Matthias Meyer-Göllner, geboren 1963 in Neumünster, dichtet und singt Lieder für Kinder. Seit seinem Studium der Sonderpädagogik, Schwerpunkt Musik, engagiert er sich für Kinder und Kinderlieder. 1993 gründete Meyer-Göllner in Kiel den "MusiKinderladen". Mit Familienworkshops, Musikveranstaltungen und Mitmach-Konzerten tritt er 150 Mal im Jahr auf. Er führt Musicalprojekte in Zusammenarbeit mit Schulen durch und gibt seine Erfahrungen in Seminaren und Fortbildungsveranstaltungen an Pädagogen weiter. Matthias Meyer-Göllner lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Kiel.

Pressestimmen

Mehrere muntere Sprecher wechseln sich ab beim Erzählen und Singen der liebevollen kleinen Geschichten und Lieder aus der Tierwelt, in der immer etwas geboten ist. Kleine Zuhörer ab 3 Jahren können der klaren und einfachen Sprache wunderbar folgen und werden ihre Freude nicht nur am Raten der Tiergeräusche haben.

ekz.bibliotheksservice

Schönes Hörspielvergnügen für Einsteiger.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Eine hübsch gestaltete und sehr abwechslungsreiche CD, die die Kinder zum Mitmachen animiert.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

17 ganz kurze Geschichten und 9 dazu passende Lieder sind auf der CD zu finden. Sie erzählen von verschiedenen Tieren und ihren Erlebnissen. Die Erzählstimmen sind angenehm, Männer- und Frauenstimmen wechseln sich ab. Verschiedene Figuren in den Geschichten werden durch unterschiedliche Stimmlagen des jeweiligen Erzählers gut wiedergegeben, sodass das Kind die verschiedenen Figuren akustisch unterscheiden kann.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Versierte Sprecher machen die abwechslungsreiche CD außerdem zu einem Hörvergnügen, bei dem zwei einfache Hörrätsel zusätzliche Zuckerl darstellen.

eliport - Das evangelische Literaturportal

Von der Schnecke bis zur Kuh, vom Igel bis zum Fuchs werden tatsächliche Eigenheiten vorgestellt, fantasievolle Anthropomorphisierungen ausgespielt oder einfach der kindlichen Freude an allem Lebendigen Rechnung getragen. So entstand ein bunter und abwechslungsreicher Reigen zu einem beliebten Kinderthema. Die Sprecher der Texte finden immer den richtigen Ton, die kindlichen und erwachsenen Sänger sind gut eingesetzt. - Für kleine Hörbuchanfänger ein ideales Medium.

Borromäusverein e.V.

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_1851.pdf

Kunden, die diesen Titel gekauft haben, kauften auch