extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Hans Christian AndersenIlse Bintig

Die Schneekönigin

  • Format: CD
  • Spielzeit: 01:17:27
  • ISBN: 978-3-8337-3179-2

8,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Die Schneekönigin

  • Spielzeit: 01:17:27

Gerda und Kai sind unzertrennliche Freunde. Doch eines Wintertages ist Kai wie verwandelt, sein Herz erstarrt zu Eis und er folgt der geheimnisvollen Schneekönigin auf ihr Schloss. Ob es Gerda gelingt, ihn zu finden und von dem bösen Zauber zu befreien? Mutig begibt sie sich auf eine abenteuerliche Reise zum Eis-Palast…

Einfühlsam und facettenreich liest Katharina Thalbach den weltbekannten Kinderklassiker über die Kraft der Freundschaft und schafft einen Hörgenuss für die ganze Familie.

Das gleichnamige Buch ist im Arena Verlag erschienen.

Künstler*innen

Hans Christian Andersen wurde 1805 in Odense auf der dänischen Insel Fünen geboren. Andersen schuf die bedeutsamsten Kunstmärchen des Biedermeier. Seine Literatur ist dem Volksglauben verbunden, lehnt sich an dänische, deutsche und griechische Sagen sowie historische Begebenheiten an. Gleichzeitig ist sie inspiriert von literarischen Strömungen seiner Zeit. Zahlreiche Märchen wie "Die Prinzessin auf der Erbse", "Des Kaisers neue Kleider" und "Das hässliche Entlein" sind noch heute sehr bekannt. Hans Christian Andersen starb 1875 in Kopenhagen.

Ilse Bintig wurde 1924 in Hamm / Westfalen geboren. Nach dem Abitur studierte sie Pädagogik und absolvierte eine Ausbildung als Therapeutin für Legasthenie. Anschließend trat sie in den Schuldienst ein und unterrichtete an Grund- und Hauptschulen. Seit 1984 arbeitet sie als freie Schriftstellerin. Sie verfasst Erzählungen, Kurzgeschichten, Kinderbücher, Jugendromane und Spielstücke. 1989 erhielt sie den ersten Preis beim Schreibwettbewerb des WDR, 1990 den Alfred-Müller-Felsenburg-Preis für aufrechte Literatur.

Das Foto zeigt Katharina Thalbach Players

Katharina Thalbach, geboren 1954 in Berlin, hat bis heute fast alle bedeutenden Theaterrollen gespielt. Das Publikum kennt sie auch aus zahlreichen Kino- und Fernsehfilmen wie aus Leander Haußmanns "Sonnenallee". Seit den 1990er Jahren führt Katharina Thalbach außerdem Regie. Thalbach erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter 1987 den Bundesfilmpreis in Gold, 2013 den Sonderpreis für das Lebenswerk des Deutschen Hörbuchpreises, 2015 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse und 2016 den Jacob-Grimm-Preis, den Kulturpreis Deutsche Sprache.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske. Gabriele Swiderski

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Reime und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, GOYAlibre und GOYALiT. Er lebt in Hamburg.

Pressestimmen

Katharina Thalbach spricht mit leicht heiserer, doch bewegter, bindender Stimme das Märchen vom kleinen Thomas, den die Schneekönigin entführt und seine Freundin Gerda nach langer, mühsamer Wanderung erlöst. - Anrührend, ohne sentimental zu sein!

ekz.bibliotheksservice

Das traurig-schöne Märchen von Hans Christian Andersen wird von Katharina Thalbach gelesen. Ihre Stimme ist so facettenreich und wandlungsfähig, dass jede Charaktere, jede Person, jedes Tier und jeder Mensch seine ganz eigene Stimme erhält. Die Lesung wirkt dadurch eher wie ein Hörspiel und zieht den Zuhörer in seinen Bann. Themen wie die Kraft der Freundschaft, Mut und der unablässige Wille, und dass damit fast alles erreicht werden kann, wenn die Zeit nicht entscheidend ist, sind heute so aktuell wie zuvor. Ein wunderschönes Märchen, herrlich umgesetzt.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Von diesem Märchen geht eine große Sogwirkung aus - genauso wie von Katharina Thalbachs Stimme, die den Zuhörer bis zur letzten Spielminute fesselt und begeistert. Die deutsche Schauspielerin schafft mit dieser Lesung einen (literarischen) Hochgenuss und Poesie, die geradewegs ins Herz dringt. Große Gefühle und Spannung machen das Hörbuch zu einem auditiven Juwel. Wenn das nicht für strahlende Gesichter bei Jung und Alt, Groß und Klein sorgt!? Das versteht man unter (Hör-)Spaß für die ganze Familie.

literaturmarkt.info

In der Vorweihnachtszeit ist dieses Märchen einfach ein Muss, und mit Katharina Thalbach und Ulrich Maske ist es dem Verlag gelungen, die ideale Besetzung für das Hörbuch zu engagieren. Eine absolute Empfehlung für alle, die dieses zauberhafte Märchen neu entdecken möchten.

SaraSalamander.de

Bemerkenswert ist die Erzählerin: Katharina Thalbach versteht es meisterhaft, mit ihrer Stimme die Spannung, die Angst, Hoffnung, Trauer, Freude auszudrücken, die in dieser Geschichte stecken. So schön kann es keine Oma vorlesen!

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Katharina Thalbach gelingt es, dieses Märchen mit ihrer angenehmen, ruhigen und etwas geheimnisvollen Stimme in deutlicher Sprache und gut verständlichem Tempo fesselnd zu erzählen. Durch ihre Stimmmodulation lässt sie die Personen lebendig werden, erzeugt Spannung und lässt das Märchen bildhaft werden. Für alle, die gerne Märchen erzählt bekommen sehr zu empfehlen.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Katharina Thalbach erzählt die schöne Geschichte um Freundschaft, Vertrauen und Erwachsenwerden mit ihrer unnachahmlichen Stimme.

Borromäusverein e.V.

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2131.pdf