extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Antoine de Saint-Exupéry

Der kleine Prinz

Neu übersetzt von Hans Magnus Enzensberger

  • Format: 2 CDs
  • Spielzeit: 02:05:29
  • ISBN: 978-3-8337-3320-8

9,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Der kleine Prinz

Neu übersetzt von Hans Magnus Enzensberger

  • Spielzeit: 02:05:29

"Man begreift gar nichts, wenn das Herz nicht dabei ist. Das, worauf es ankommt, ist mit bloßem Auge nicht zu sehen." "Der kleine Prinz" als Bekenntnis für mehr Menschlichkeit wurde weltweit einer der größten Bucherfolge der Nachkriegszeit und wird noch immer von Generation zu Generation weitergereicht. 70 Jahre nach dem Tod des französischen Autors Antoine de Saint-Exupéry hat Hans Magnus Enzensberger dieses Werk über die großen Themen Freundschaft, Liebe und Moral neu übersetzt und ihm seinen eigenen, modernen Charme verliehen.

Stefan Kaminski spricht sich mit seiner Interpretation des "kleinen Prinzen" direkt in die Herzen der Hörer.

Das gleichnamige Buch, aus dem Französischen von Hans Magnus Enzensberger, ist im Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen.

Künstler*innen

Antoine de Saint-Exupéry wurde 1900 in Lyon geboren. Er war Schüler in einem Jesuitenkolleg, später Architekturstudent in Paris, Soldat bei der Luftwaffe und Handelsvertreter. Als Autor trat er zum ersten Mal 1925 mit der Novelle "Der Flieger" an die Öffentlichkeit. Im Zweiten Weltkrieg war er Militärpilot und kehrte von einem Aufklärungsflug 1944 nicht zurück. Seine Erzählung "Der kleine Prinz", die 1943 erschien, gehört zu den meistverkauften Büchern der Welt. Antoine de Saint-Exupéry schrieb außerdem Romane, Erzählungen und Essays, die auf seinen Erlebnissen als Pilot beruhen, unter anderem "Wind, Sand und Sterne".

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Stefan Kaminski. Matti Kaminski

Stefan Kaminski, geboren 1974 in Dresden, studierte an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin. Er stand viele Jahre auf der Bühne des Deutschen Theaters in Berlin, wo er unter anderem mit Regisseuren wie Dimiter Gotscheff arbeitete. Seine Laufbahn als Sprecher begann Kaminski 1996 beim Hörfunk. Seitdem hat er in zahlreichen Hörspiel- und Hörbuch-Produktionen mitgewirkt und ist mit seiner Live-Hörspiel-Reihe "Kaminski ON AIR" regelmäßig im Deutschen Theater Berlin aufgetreten. Zurzeit ist er mit dem Live-Hörspiel "Sartana" mit Bela B, Oliver Rohrbeck und Peta Devlin auf Tour. Zudem arbeitet er als Autor für Radio und Fernsehen. Stefan Kaminski lebt in Berlin.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske. Gabriele Swiderski

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Instrumentalmusik und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, GOYAlibre und GOYALiT. Er lebt in Hamburg.

Pressestimmen

Dem Sprecher gelingt es, sich in die Herzen des Hörers zu graben. Die Musik zwischen den einzelnen, 29, Geschichten ist gut gewählt.

Jugendschriftenausschuss des BLLV München

Stefan Kaminski, bekannt als Stimmwandler, setzt auch bei der Darbietung des "kleinen Prinzen" auf diese Fähigkeit und zeichnet stimmlich die Charaktere nach, wodurch die Atmosphäre des Textes noch verstärkt wird.

Der Hörspiegel

Stefan Kaminski liest mit bewährterFarbigkeit und Ausdruckskraft, in der Figuren lebendig, feinste Weisheit hinter den Worten, Bezüge zum Autor und menschliche Werte ausgelotet werden. Ulrich Maske hat meditative Synthesizerklänge eingefügt.

ekz.bibliotheksservice

Die Übertragung in eine moderne Sprache ist Hans Magnus Enzensberger geglückt der Urtext hat wenig von seinem Zauber verloren, und Schauspieler Stefan Kaminski ist der Aufgabe gewachsen.

NDR Kultur

"Wenn einer das Buch tatsächlich aus der Gutmenschen-Ecke zurück in die Kinderregale befördern kann, so ist das Hans Magnus Enzensberger, von dem die lesbarste Neuübersetzung stammt."

FAZ

Stefan Kaminski spricht sich mit seiner Interpretation des "kleinen Prinzen" direkt in die Herzen der Hörer.

Pressebüro Berghoff

Mit seiner Kinder-kompatiblen Sprache lässt der kleine Prinz wenig Spielraum für große Abweichungen. Die Hauptrolle spielt also der Lautmaler. Stefan Kaminski. Ein wahrer Sternenregen für den Prinzen.

in münchen

Sehr gut trifft der Sprecher Stefan Kaminski die Sprachmelodie der unterschiedlichen Personen und Tiere. Die Musik zwischen den einzelnen Kapiteln untermalt die wechselnden Stimmungen mit verschiedenen Instrumenten, auch mit einem Glockenspiel. Die rund zwei Stunden Hörgenuss werden nicht zu lang und einzelne Lieblingsstellen lassen sich schnell wieder auffinden.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Das Lesen wird von Starsprecher Stefan Kaminski besorgt, das Nachdenken über das philosophische Kunstmärchen übernimmt man gerne selber, denn es zeigen sich immer wieder neue Facetten.

Christ + Bildung, Kath. Erziehergemeinschaft Deutschlands

Mit großem Vergnügen hört man diesem begnadeten Sprecher zu, der jeder Person in dieser so feinsinnigen Geschichte (König, Eitler, Geschäftsmann, Laternenanzünder ...) seine eigene Stimme verleiht - eine tolle, beeindruckende, mit wenig Musik aufgelockerte Ein-Mann-Vorstellung!

jugendliteratur aktuell

Die über zwei Stunden Spielzeit vergehen wie im Flug und man wird begeistert sein von der Ausstrahlungskraft der Stimme von Stefan Kaminski.

amazon.de

Auszeichnungen

Logo AUDITORIX Hörbuchsiegel

AUDITORIX Hörbuchsiegel

"Diese Lesung des nunmehr „gemeinfreien“ Weltklassikers von Saint-Exupéry beruht auf einem neuen Text von Hans Magnus Enzensberger, der sich durch mehr Leichtigkeit von der Erstübersetzung des Ehepaars Leitgeb unterscheidet. Liebevoll, überlegt und auch mit Sinn für die Komik der Erzählung interpretiert Stefan Kaminski diese neue Version Enzensbergers und vermag dadurch gewiss viele kleine und große Leute für diese zauberhafte Erzählung zu gewinnen."

Das AUDITORIX Hörbuchsiegel zeichnet herausragende Hörbuch-Produktionen für Kinder aus. Es entstand im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts "Hören mit Qualität" der Initiative Hören und der Landesanstalt für Medien NRW und wurde 2009 erstmals verliehen. Das AUDITORIX Hörbuchsiegel ist eine Orientierungshilfe für Kinder und Erwachsene beim Kauf besonders für junge Hörer geeigneter, qualitativ hochwertiger Produktionen. Weitere Informationen: www.hoerbuchsiegel.de

HÖRkulino

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2375.pdf
Cover

Malvorlage "Der kleine Prinz"

Hier kannst du dir die Malvorlagen zu dem Hörbuch "Der kleine Prinz" kostenlos herunterladen.

Malvorlage (PDF - 701 KB)