extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Patricia McCormickMalala Yousafzai

Malala. Meine Geschichte (MP3)

Ungekürzte Lesung

  • Format: MP3-CD
  • Spielzeit: 05:37:40
  • ISBN: 978-3-8337-3447-2

15,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Malala. Meine Geschichte (MP3)

Ungekürzte Lesung

  • Spielzeit: 05:37:40

Die damals fünfzehnjährige Malala wollte einfach nur zur Schule gehen - doch für die Taliban haben Mädchen kein Recht auf Bildung. Am 9. Oktober 2012 schossen ihr Terroristen in den Kopf, als sie auf dem Weg von der Schule nach Hause war. Malala hat den Anschlag schwer verletzt überlebt, doch aufgegeben hat sie nicht. Sie setzt ihren Kampf für Bildung unermüdlich fort und ist damit zum Vorbild vieler Jugendlicher auf der ganzen Welt geworden.

Leonie Landa spricht mit viel Einfühlungsvermögen und vermittelt auf bewegende Weise ein authentisches Bild von Malalas Leben und den politischen Ereignissen in Pakistan.

Das gleichnamige Buch, aus dem Englischen von Maren Illinger, ist bei Fischer KJB erschienen.

Künstler*innen

Patricia McCormick, geboren 1956, arbeitete als freie Mitarbeiterin für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften und studierte anschließend Kreatives Schreiben. Heute ist sie als Autorin tätig. Für ihre Romane erhielt sie zahlreiche internationale Auszeichnungen, unter anderem den Gustav-Heinemann-Friedenspreis.

Malala Yousafzai, geboren 1997 in Mingora in Pakistan, setzt sich für die Bildung von Mädchen ein, seitdem das Swat-Tal von Terroristen angegriffen wurde. Sie war damals zehn Jahre alt und berichtete unter dem Pseudonym "Gul Makai" für die BBC über ihr Leben unter dem Regime der Taliban. Im Oktober 2012 rückte Malala ins Visier der Taliban und wurde auf dem Heimweg von der Schule angeschossen. Sie überlebte und führt ihre Kampagne für Bildung fort. Als Anerkennung für ihren Mut und ihren Einsatz wurde Malala 2014 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Außerdem erhielt sie zahlreiche weitere Auszeichnungen, unter anderem den Internationalen Kinder-Friedenspreis, den ersten Nationalen Friedenspreis Pakistans und den Sacharow-Preis. Malala lebt heute in Birmingham und engagiert sich mit ihrer "Malala-Stiftung" für den universellen Zugang zu Bildung.

Das Foto zeigt Leonie Landa Lukas Keuchel

Leonie Landa, geboren 1994 in Hamburg, besuchte ab ihrem achten Lebensjahr die Theaterschule Zeppelin in Hamburg und spielte dort in zahlreichen Aufführungen mit. Nach dem Abitur setzte sie ihre Schauspielausbildung am Stella Adler Studio of Acting in New York und an der Schule für Schauspiel Hamburg fort. Leonie Landa stand bereits am Thalia Theater und bei Kampnagel in Hamburg auf der Bühne und war in zahlreichen Fernsehserien wie "Notruf Hafenkante" und "Morden im Norden" zu sehen. Seit 2005 ist sie auch als Synchron-, Hörspiel-, und Hörbuchsprecherin tätig.

Pressestimmen

Malala, die 2012 den Friedensnobelpreis erhält, ist einfach unglaublich, wie sie mit 10 Jahren schon für BBC berichtet und trotz der Gefahr für das Recht auf Bildung kämpft. Leonie Landa liest toll, ihre Stimme passt perfekt.

eselsohr

Die junge Schauspielerin und Synchronsprecherin Leonie Landa liest die bewegende Geschichte Malalas mit sehr viel Einfühlungsvermögen hier vor. Durch ihre jugendliche Stimme wirkt die Geschichte authentisch und emotional sehr ansprechend. Dieses Hörbuch ist nicht nur für Jugendliche, sondern auch für Erwachsene ein mitreißendes, aufwühlendes Erlebnis!

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Die Geschichte von Malala kann ich nur jedem ans Herz legen. Malala ist wirklich eine einzigartige Persönlichkeit, die auf der einen Seite eine willensstarke Freiheitskämpferin ist, auf der anderen Seite aber auch eine normale Jugendliche. Das Hörbuch schildert eindrucksvoll ihre Geschichte, was nicht zuletzt auch an der Stimme von Leonie Landa liegt.

legimus.blogspot.de

Gesprochen wird Malalas Geschichte sehr eindrucksvoll und authentisch von Leonie Landa. Hört man ihre Stimme, so hat man dabei stets Malala vor Augen.

klusiliest.blogspot.de

Eine sehr beeindruckende Produktion.

hr2 kultur

Dieselbe Wirkung hat die Hörbuchfassung, eine ungekürzte Lesung mit Leonie Landa als Sprecherin, die mit ihrer klaren Stimme viel Einfühlungsvermögen beweist und auf bewegende Weise Malalas Botschaft vermittelt, nämlich das Beharren auf das Recht auf Bildung.

musik.woche

In einem sehr emotionalen Hörbuch, eindringlich gelesen von Leonie Landa, berichtet Malala über ihr Leben vor und mit den Taliban.

Fränkische Nachrichten

Die Sprecherin Leonie Landa gelang es Malalas Leben auf ausdrucksstarke Art zu erzählen, mit der perfekten Portion Gefühl an den richtigen Stellen. Dinge, die ich beim Lesen gar nicht so wahrgenommen habe, haben mich nun viel mehr mitgenommen, und auch gefesselt.

Fairy-Book

Dieses Hörtagebuch - sehr eindrücklich und bewegend von Leonie Landa gelesen - ist für Kinder ab 12 Jahren geeignet - aber natürlich auch für Erwachsene.

Bangerang

"Malala - Meine Geschichte" ist eine bewegende und informative Geschichte, die mir persönlich ans Herz gegangen ist. Ich lege aber jeden, der sich dafür interessiert, dieses Hörbuch ans Herz.

Bücherjunky

Die Sprecherin Leonie Landa hat eine sehr angenehme Stimme. […] Mit ganz viel Einfühlungsvermögen und mit großer Überzeugungskraft wird dieses Buch gesprochen.

Claudis Gedankenwelt

Man hat beim Hören den Eindruck, man sitzt Malala gegenüber und lauscht ihrer dramatischen und aufrüttelnden Geschichte, deren Sog man sich nicht entziehen kann. Leonie Landa macht ihre Sache sehr gut.

BOOKS AND CATS

Wer sich für fremde Kulturen begeistert und eine starke Persönlichkeit kennenlernen möchte, sollte sich Malala und ihre Geschichte anhören.

ninnistestblog

Die Sprecherin ist sehr gut gewählt - ihre Stimme ist eindringlich, vermittelt wunderbar Malalas jugendlichen Elan, ihren Humor und ihre für ein junges Mädchen so beeindruckende Weisheit.

mikkaliest.blogspot.de

Mit der Stimme von Leonie Landa entsteht der Eindruck eines unmittelbaren, ergreifenden Zeugenberichts, der hilft, zu verstehen, und zur Identifikation mit Malala einlädt. Ein wertvolles Zeitzeugnis, unbedingt hörenswert.

Literatur Garage

Leonie Landa spricht Malala so klar und authentisch, dass man sich sofort in die Situation hineinversetzen kann. Sie gibt Stimmungen und Situationen sehr gut wieder und vermittelt dem Zuhörer ein klares Bild. […] Eine klare Kaufempfehlung für dieses ernste und mit viel Hintergrundwissen gelesene Hörbuch.

rosalies-castle.de

Die Nachwuchsschauspielerin Leonie Landa, die nur drei Jahre älter ist als Malala, erzählt deren Geschichte in einem einfühlsamen, stets angemessenen Ton. Er changiert zwischen der kindlichen Begeisterung für Bollywood-Filme, einer Nachdenklichkeit und dem Engagement dieses Mädchens.

SWR 2

Die junge Schauspielerin Leonie Landa spricht Malalas Geschichte mit viel Einfühlungsvermögen.

Spatz Hörbuch

In jedem Fall dennoch ein beeindruckendes Stück Lebens- und Zeitgeschichte, das sicher auch schon Jugendliche in seinen Bann zieht. Die ungekürzte Lesung mit Leonie Landa wird sicher sehr gut angenommen.

Borromäusverein e.V.

Einfühlsam und auf bewegende Weise wird hier über ein Mädchen berichtet, das zum Vorbild Jugendlicher auf der ganzen Welt geworden ist. Diese mp3-CD gehört einfach in jedes CD-Regal!

cuteanddangerous

Bereits ein Jahr nach dem Angriff auf ihr Leben legt sie, mit Hilfe einer Journalistin verfasst, ihre Geschichte vor: interessant, erschreckend, mutig, bewegend.

jugendliteratur aktuell

Auszeichnungen

Logo hr2-Hörbuchbestenliste

hr2-Hörbuchbestenliste

"Die junge unverbrauchte Stimme von Leonie Landa intensiviert die Spannung dieser Autobiographie von Malala, die von Taliban niedergeschossen wurde, 2014 den Friedensnobelpreis erhielt und weiter für das Recht der Frauen auf Bildung kämpft. "

Die hr2-Hörbuchbestenliste ist eine Initiative des Hessischen Rundfunks und des Börsenblatts für den Deutschen Buchhandel. Sie wird seit 1997 monatlich herausgegeben. 22 Juroren, darunter Kritiker der großen deutschsprachigen Zeitungen, Schriftsteller und andere Persönlichkeiten des kulturellen Lebens, wählen besonders hörenswerte neuerschienene Hörbücher aus.

Logo AUDITORIX Hörbuchsiegel

AUDITORIX Hörbuchsiegel

"Mit ihrer Geschichte, die Malala zusammen mit der Autorin Patricia McCormick aufgezeichnet hat, gelingt es, zum einen ein authentisches Bild vom alltäglichen und kulturellen Leben in ihrer geliebten Heimat zu zeichnen und zum anderen verständlich zu machen, wie sich dieses Leben in Pakistan durch den Terror der Taliban verändert. Wie sie ihre Gefühle, Nöte und Ängste, die die kriegerischen Ereignisse mit sich bringen, klar und eindringlich darstellt, macht Zuhörende sehr betroffen. Die bewegende Geschichte Malalas vermag Leonie Landa mit ihrer jungen Stimme so einfühlsam darzustellen, dass man sich ihr nicht entziehen kann und dass man Bewunderung für diese junge Frau verspürt. Nicht nur eine bewegende Geschichte für Heranwachsende und Erwachsene, sondern auch ein aufrüttelndes Lehrstück über den Kampf für Menschenrechte."

Das AUDITORIX Hörbuchsiegel zeichnet herausragende Hörbuch-Produktionen für Kinder aus. Es entstand im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts "Hören mit Qualität" der Initiative Hören und der Landesanstalt für Medien NRW und wurde 2009 erstmals verliehen. Das AUDITORIX Hörbuchsiegel ist eine Orientierungshilfe für Kinder und Erwachsene beim Kauf besonders für junge Hörer geeigneter, qualitativ hochwertiger Produktionen. Weitere Informationen: www.hoerbuchsiegel.de

Videos

Hier würde ein YouTube-Video stehen

Um externe Multimedia-Inhalte sehen zu können, ist einmalig Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte beachten Sie unsere Informationen, auch zu eingesetzten Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten, in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmung erteilen (YouTube-Cookies)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2383.pdf