extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Marko SimsaLinda Wolfsgruber

Das bunte Kamel

Eine musikalische Reise durch den Orient

  • Format: Buch
  • ISBN: 978-3-8337-3887-6

22,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Das bunte Kamel

Eine musikalische Reise durch den Orient

Eines schönen Morgens irgendwo im Orient macht sich das Kamel auf, um die Welt kennenzulernen. Im Trubel des Basars, auf schneebedeckten Berggipfeln und auf einem Dorffest gibt es viel zu entdecken. Neue Freunde geben dem Kamel bunte Erinnerungsstücke und Lieder aus ihren Heimatländern mit auf den Weg.

Marko Simsa, Linda Wolfsgruber und die Musiker Marwan Abado, Salah Ammo und Amirkasra Zandian zeigen den Leser*innen und Hörer*innen wie im Libanon, in Syrien und im Iran gesungen, gegessen, gelernt, eingekauft und musiziert wird.

Format: 230 x 300 mm • 32 Seiten • gebunden • durchgehend farbig illustriert

Künstler*innen

Das Foto zeigt den Autor Marko Simsa. Beate Hofstadler

Marko Simsa macht seit Jahren erfolgreich Konzert- und Theaterprogramme für Kinder und die ganze Familie. 1985 produzierte er im Alter von 20 Jahren sein erstes Theaterstück. 1988 folgte seine erste Musikproduktion: "Nachtmusik und Zauberflöte - Mozart für Kinder". Was als einmalige Veranstaltung geplant war, wurde so erfolgreich, dass Marko Simsa regelmäßig mit dem Programm auftritt. Unter dem Motto "Klassik für Kinder" bringt er seitdem klassische Musik zum Mitmachen auf die Bühne. Seine Programme zeigt er unter anderem bei den Salzburger Festspielen und im Wiener Musikverein, in der Philharmonie Essen, am Opernhaus Dortmund, am Staatstheater Wiesbaden, im Mozarteum Salzburg und im Bremer Konzerthaus "Die Glocke". Marko Simsa spielt mit renommierten Orchestern oder tritt mit eigenem Ensemble auf. Mit Künstlerkollegen wie der "Boogie Woogie Gang", der chilenischen Folkloregruppe "Pacha Manka" und dem Duo "klezmer reloaded" unternimmt er Ausflüge zu anderen Musikstilen. Seit 1999 schreibt er auch sehr erfolgreich Bücher für Kinder, ebenfalls mit musikalischem Bezug. Marko Simsa hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem den "Preis der deutschen Schallplattenkritik". Er hat zwei Söhne und lebt in Wien.

Das Foto zeigt Linda Wolfsgruber Antonia Baginski

Linda Wolfsgruber studierte an der Kunstschule in St. Ulrich sowie der Scuola del Libro in Urbino und ist ausgebildete Schriftsetzerin und Grafikerin. Seit 1986 illustriert und schreibt sie Kinderbücher, die vielfach ausgezeichnet wurden, u. a. mit dem Österreichischen Kunstpreis für Kinder- und Jugendliteratur und dem Luchs des Monats. Inspiriert wurde sie u. a. von ihrem einjährigen Teheran-Aufenthalt. Aktuell ist sie für den Hans-Christian-Andersen-Preis nominiert.

Marwan Abado kam 1985 aus dem Libanon nach Österreich und spielt die arabische Kurzhalslaute Ud. Er erhielt vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur das Ehrenzeichen für interkulurellen Dialog.

Salah Ammo studierte am Musikkonservatorium Damaskus die arabische Langhalslaute Bouzouk und unterrichtete an der Musikakademie Homs. 2013 flüchtete er aus Syrien und fand in Wien eine neue Heimat.

Amirkasra Zandian kam 2001 aus dem Iran zum Studium nach Wien. Der Perkussionist spielt seit seiner frühen Kindheit die persische Handtrommel Tombak und die persische Rahmentrommel Daf.

Pressestimmen

Der Musikbilderbuchexperte Marko Simsa und und die Musiker Marwan Abado, Salah Ammo und Amirkasra Zandian nehmen uns mit in den Orient und zeigen uns sehr authentisch, wie dort gesungen, getanzt, gespielt und gegessen wird. Linda Wolfsgruber hat das Bilderbuch illustriert […].

juliliest.net

Auf einfühlsame und humorvolle Weise lässt uns Marko Simsa in die orientalische Welt eintauchen.

Ensemble

Einfühlsam nimmt Marko Simsa in "Das bunte Kamel" seine Zuhörer mit auf eine spannende musikalische Reise und vermittelt spielerisch Wissen über die Menschen, die Kultur und das Leben in den arabischen und persischen Ländern.

Das Sonntagsjournal der Nordseezeitung

Der Hintergrund ist ernst, doch die Geschichte, die Marko Simsa im Buch und auf der CD erzählt, ist heiter.

Buckind-Blog

Es gibt was zum Schauen, Lesen und Hören - die ideale Kombination. Ein sehr wichtiges Thema, jenes anderer Kulturen wird in diesem wundervollen Buch aufgegriffen und auch die Künstler aus den jeweiligen Regionen bekommen ihren Platz und ihre Vorstellung. Sehr sympathisch und eine Bereicherung für Groß und Klein.

bookreviews.at (Beitrag von Barbara Ghaffari)

Buch und die CD sind sehr informativ, unterhaltsam, fröhlich, gelassen.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

"Das bunte Kamel" ist eine märchenhafte und exotische Reise durch den Orient. Begleitet von den typischen musikalischen Klängen dieser Region, erzählt uns Marko Simsa die Geschichte eines Kamels, das sich eines Morgens auf den Weg macht, die Welt kennenzulernen und uns auf diese abenteuerlichen Reise mitnimmt. Das Buch strahlt die bunte Vielfalt, die Lebendigkeit und die Lebensfreude jener Welt aus und lässt uns für einen Moment daran teilhaben.

jannetts-meinung.de

Die Geschichte des Kamels und die orientalische Musik kannst du dir auf einer CD anhören und dabei die toll gemalten Bilder in dem dazugehörenden Buch anschauen. […] Auf dieser musikalischen Reise lernst du viele nette Menschen und ihre Kultur kennen. So erfährst du, welche Lieder die Kinder im Orient in der Schule singen, was man alles auf einem Basar kaufen kann, welche Märchen ein Bergführer im Iran den Reisenden erzählt und was es dort bei einem Picknick zu essen gibt.

Badisches Tagblatt

Einfühlsam und humorvoll nehmen Marko Simsa und Linda Wolgsgruber die Leser mit auf ein spannendes Abenteuer in Syrien, im Irak und im Libanon.

Niedernhausener Anzeiger

Vorlesen und CD hören vermittelt sehr unterschiedliche Erfahrungen für Kinder, beides zusammen ist klasse.

LovelyBooks (Beitrag von gndu59)

Die CD dazu finde ich super. Nicht nur verschiedene Musikstücke werden vorgetragen, auch verschiedene Sprachen werden dem Hörer gezeigt.

LovelyBooks (Beitrag von Lealein1906)

Wieder einmal schafft es Simsa vorbildlich, schon kleine Hörer für neue musikalische Universen zu begeistern, indem er die Wissensgrundlagen spielerisch vermittelt und mit einer spannenden Geschichte verknüpft.

familie&co

Ein wunderbarer Einstieg für Kinder, die mehr über den Orient wissen möchten. Die Kombination aus Buch mit Hör-CD bietet ein sinnliches orientalisches Rund-um-Erlebnis! Gerne schließen wir uns dem Mädchen und dem bunte Kamel auf ihrer nächsten Reise wieder an!

LovelyBooks (Beitrag von kkarin)

Es ist ein schönes Kinderbuch, welches ganz nebenbei ein Menge Wissenswertes vermittelt. So erfahren wir eine Menge über Kamele, aber auch über orientalische Länder und wie man dort lebt und redet. Die beigefügte CD ist eine schöne Ergänzung.

LovelyBooks (Beitrag von buecherwurm1310)

Mit seinem Bilderbuch "Das bunte Kamel - Eine musikalische Reise durch den Orient" ist Marko Simsa und der Illustratorin Linda Wolfsgruber ein wunderbares, fröhliches und interessantes Buch gelungen, das dem Leser/Hörer die Kultur im Orient näherbringt: die Menschen, die Musik, das Essen, das Zusammenleben.

LovelyBooks (Beitrag von BarbaraM)

Auszeichnungen

Empfohlen vom Verband deutscher Musikschulen

Empfohlen vom Verband deutscher Musikschulen

"Authentische Eindrücke aus dem sogenannten Orient vermittelt diese ambitionierte Produktion, mit der der Autor und Musikvermittler Marko Simsa bewusst ein Gegengewicht setzen möchte zum Überhang an Kriegs- und Katastrophennachrichten aus dieser Region. [...] Die CD gehört zu einem von Linda Wolfsgruber feinfühlig und eindrücklich illustrierten Bilderbuch mit dem Text der Geschichte. Gegenüber der Hörfassung gibt es hier den Bonus, dass die drei orientalischen Sprachen auch immer wieder in ihrem Schriftbild zu sehen sind. Dafür stellt die CD in ihrem letzten Track alle verwendeten Musikinstrumente mit kurzen Erklärungen und schönen weiteren Hörbeispielen vor."

Alle zwei Jahre vergibt die Jury des LEOPOLD-Medienpreises das Prädikat "Gute Musik für Kinder - Empfohlen vom Verband deutscher Musikschulen" an hervorragende Musikproduktionen für Kinder.

Die schönsten deutschen Bücher (Stiftung Buchkunst)

"Kinder- und Jugendbücher: Longlist 2019"

Im Wettbewerb der "Schönsten Deutschen Bücher" wählen zwei Expert*innenjurys in einem mehrstufigen Verfahren die 25 schönsten Bücher des Jahres aus. Die Bücher sind vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung und zeigen eine große Bandbreite gestalterischer und herstellerischer Möglichkeiten. Die prämierten Bücher setzen Zeichen und zeigen Strömungen der deutschen Buchproduktion auf. Weitere Informationen auf stiftung-buckunst.de.

Videos

Hier würde ein YouTube-Video stehen

Um externe Multimedia-Inhalte sehen zu können, ist einmalig Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte beachten Sie unsere Informationen, auch zu eingesetzten Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten, in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmung erteilen (YouTube-Cookies)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2837.pdf