extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Viviana Mazza

Jeden Freitag die Welt bewegen. Gretas Geschichte

  • Format: CD
  • Spielzeit: ca. 70 Min.
  • ISBN: 978-3-8337-4106-7

10,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Jeden Freitag die Welt bewegen. Gretas Geschichte

  • Spielzeit: ca. 70 Min.

Wie Greta die Welt bewegt

An einem Freitag im August 2018 setzte sich ein 15-jähriges schwedisches Mädchen mit einem schlichten, selbst gemalten Plakat vor den schwedischen Reichstag. "Skolstrejk för klimatet" steht auf dem Plakat. Zu diesem Zeitpunkt ahnt noch niemand, was diese Aktion einmal auslösen wird. Viviana Mazza erzählt, wie Greta Thunberg zu dem Mädchen wurde, das die Welt verändert, wie die "Fridays for Future"-Bewegung ins Rollen kam, und stellt uns weitere starke Mädchen vor, die sich von Greta inspirieren ließen und für das Klima kämpfen. Mit einem Dossier rund um die Klimakrise der Wissenschaftlerin Elena Gatti.

Die gleichnamige Buchausgabe ist im dtv Verlag erschienen.

Künstler*innen

Es handelt sich um das Potrait der Autorin Viviana Mazza. Sie hat lange braune Haare, die sie offen trägt. Das Bild ist schwarz-weiß. privat

Viviana Mazza, geboren 1978 in Catania, arbeitet als Journalistin für die italienische Tageszeitung Corriere della Sera und hat in Italien als eine der Ersten von der Geschichte der späteren Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai berichtet.

Das Foto zeigt Leonie Landa Lukas Keuchel

Leonie Landa, geboren 1994 in Hamburg, besuchte ab ihrem achten Lebensjahr die Theaterschule Zeppelin in Hamburg und spielte dort in zahlreichen Aufführungen mit. Nach dem Abitur setzte sie ihre Schauspielausbildung am Stella Adler Studio of Acting in New York und an der Schule für Schauspiel Hamburg fort. Leonie Landa stand bereits am Thalia Theater und bei Kampnagel in Hamburg auf der Bühne und war in zahlreichen Fernsehserien wie "Notruf Hafenkante" und "Morden im Norden" zu sehen. Seit 2005 ist sie auch als Synchron-, Hörspiel-, und Hörbuchsprecherin tätig.

Pressestimmen

Ihre [Leonie Landas] angenehme Stimme bringt uns die junge Frau hinter dem "Phänomen Greta" näher, erzählt lebendig von den Anfängen vor dem schwedischen Reichstag bis zur Entstehung der Fridays for Future Bewegung. Gespickt ist das Hörspiel mit spannenden und verständlich formulierten Einblicken in die Wissenschaft und Fakten zum Klimawandel.

revierteens auf Instagram

Ein informatives Hörbuch, das dazu anregt einen kritischen Blick auf das Verhalten bezüglich des eigenen ökologischen Fußabdrucks zu werfen.

Der Hörspiegel (Michael Brinkschulte)

Ein Hörspiel, das Gretas Geschichte erzählt - das erzählt, das es höchste Zeit ist etwas zu ändern. Das Kinder[n] erklärt, was eigentlich der Klimawandel ist, was ein ökologischer Fußabdruck ist und was man selbst tun kann. Leonie Landa spricht und ich finde man kann ihr ganz wunderbar zuhören.

Instagram (Beitrag von frau_buecherfee)

Mit ihrer warmen und kraftvollen Stimme vermag die Schauspielerin und Hörbuchsprecherin [Leonie Landa] ihre Hörer einzufangen.

janetts-meinung.de

Auszeichnungen

Logo hr2-Hörbuchbestenliste

hr2-Hörbuchbestenliste

"Dieses Sach-Hörbuch für Kinder und Jugendliche erzählt die Geschichte von Greta Thunberg, wie sie wurde, was sie ist, und wie die "Fridays for Future"-Bewegung ins Rollen kam. Außerdem stellt die italienische Journalistin Viviana Mazza weitere starke Mädchen vor, die ebenfalls für das Klima kämpfen. Das Hörbuch ist gespickt mit Fakten rund um die Klimakrise, das in Fragen und Antworten Zusammenhänge verständlich erklärt. Sehr frisch gelesen von Leonie Landa."

Die hr2-Hörbuchbestenliste ist eine Initiative des Hessischen Rundfunks und des Börsenblatts für den Deutschen Buchhandel. Sie wird seit 1997 monatlich herausgegeben. 22 Juroren, darunter Kritiker der großen deutschsprachigen Zeitungen, Schriftsteller und andere Persönlichkeiten des kulturellen Lebens, wählen besonders hörenswerte neuerschienene Hörbücher aus.

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_3038.pdf