extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Kirsten Boie

Juli und das Monster

& Juli, der Finder; Kein Tag für Juli; Juli tut Gutes; Juli und die Liebe; Juli und das Go-Cart; Juli wird Erster

  • Format: CD
  • Spielzeit: 48:54
  • ISBN: 978-3-8337-1737-6

4,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Juli und das Monster

& Juli, der Finder; Kein Tag für Juli; Juli tut Gutes; Juli und die Liebe; Juli und das Go-Cart; Juli wird Erster

  • Spielzeit: 48:54

Juli ist ein gewitzter kleiner Junge im besten Kindergartenalter, mit kleinen und größeren Alltagssorgen. Jedes Kind kann seine Alltagssituationen verstehen, denn sie werden unvergleichlich liebenswert und mit Respekt vor der kindlichen Seele erzählt.
Hier sind alle sieben Juli-Geschichten für Kinder ab drei Jahren auf einer CD. In „Juli und das Monster" geht es um ein unsichtbares Klomonster, in „Juli, der Finder" um eine „wunderbare" Fundsache und in „Juli wird Erster" um ein spannendes Radrennen mit Freunden.

Inhalt: Juli und das Monster • Juli, der Finder • Kein Tag für Juli • Juli tut Gutes • Juli und die Liebe • Juli und das Go-Cart • Juli wird Erster

"Juli und das Monster" ist eine Produktion des ZDF, Mainz, in Kooperation mit JUMBO.
Die gleichnamigen Bücher sind im Verlag Beltz & Gelberg erschienen.

Künstler*innen

Das Foto zeigt die Autorin Kirsten Boie. Indra Ohlemutz

Kirsten Boie, geboren 1950 in Hamburg, ist eine der renommiertesten deutschen Kinder- und Jugendbuch*autorinnen. Nach ihrem Studium promovierte sie in Literaturwissenschaft und arbeitete anschließend als Lehrerin. Nach der Adoption des ersten Kindes musste sie auf Verlangen des vermittelnden Jugendamtes die Lehrerinnentätigkeit aufgeben und begann zu schreiben. 1985 erschien Kirsten Boies erstes Buch, "Paule ist ein Glücksgriff", das mehrfach ausgezeichnet wurde. Für ihr Gesamtwerk erhielt Kirsten Boie im Jahr 2007 den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises und im Jahr 2008 den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. 2011 wurde sie mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis ausgezeichnet. Inzwischen sind von Kirsten Boie rund 100 Bücher erschienen und in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurde ihr 2011 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen und 2019 wurde die Autorin zur Ehrenbürgerin ihrer Heimatstadt Hamburg ernannt. Kirsten Boie hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann bei Hamburg.

Pressestimmen

Nick Benjamin vermittelt den Text kindgerecht. Ihm gelingt es, dem Zuhörer die jeweilige Verfassung und Stimmung von Juli hervorragend zu übermitteln.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_348.pdf