extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Maja Nielsen

Kolumbus. Seefahrer, Entdecker, Abenteurer

Abenteuer! Maja Nielsen erzählt

  • Format: CD
  • Spielzeit: 01:18:56
  • ISBN: 978-3-8337-3079-5

13,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Kolumbus. Seefahrer, Entdecker, Abenteurer

Abenteuer! Maja Nielsen erzählt

  • Spielzeit: 01:18:56

Europa Ende des 15. Jahrhunderts: Der Italiener Christoph Kolumbus ist fest entschlossen, Indien auf westlichem Wege zu erreichen. Ein Ding der Unmöglichkeit, wie alle Seefahrtexperten finden. Doch Kolumbus gibt nicht auf. Sein Weg führt ihn von Italien, über Portugal bis nach Spanien. 1492 sticht er auf Geheiß der spanischen Krone in See. Seine Mission: die sagenhaften Schätze Indiens gewinnen.

Maja Nielsen nimmt Klein und Groß mit auf die wohl berühmteste Entdeckungsfahrt der Geschichte. Gemeinsam mit dem Kolumbus-Nachfahren Cristóbal Colón XX. zeichnet sie das spannende Bild eines eindrucksvollen Mannes und einer bewegten Zeit. "Kolumbus" ist ein spannendes Abenteuer-Feature mit vielen Sprechern, Musik, Geräuschen und Original-Interview mit Cristóbal Colón XX.

Das gleichnamige Buch ist im Gerstenberg Verlag erschienen.

Künstler*innen

Das Foto zeigt die Autorin Maja Nielsen. Maja Nielsen

Maja Nielsen, geboren 1964 in Hamburg, ist ausgebildete Schauspielerin und hatte Engagements in Hamburg, München, Stuttgart, Tübingen und Kassel. Durch ihre beiden Söhne kam sie zum Schreiben spannender Abenteuergeschichten. Viele davon sind als Bücher und Hörbücher erschienen oder wurden als Hörspiele und Reportagen im Rundfunk gesendet. Maja Nielsen erhielt 2009 den Deutschen Kinderhörspielpreis für "Feldpost von Pauline". 2013 wurde sie von der Arbeitsgemeinschaft Leseförderung des Sortimenter-Ausschusses zur "Lesekünstlerin des Jahres" gekürt.

Tim Grobe, geboren 1969 in Duisburg, studierte Schauspiel an der Hochschule der Künste Berlin. Nach Abschluss seines Studiums erhielt er ein Festengagement am Schillertheater Wuppertal. 2000 wurde er beim Theatertreffen Nordrhein-Westfahlen als bester Nachwuchsschauspieler ausgezeichnet. Es folgten Engagements am Staatsschauspiel Dresden, am Schauspiel Köln, am Schauspielhaus Zürich und zuletzt am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. In der Spielzeit 2013/2014 gastiert Tim Grobe am Staatstheater Karlsruhe. Zudem ist er in Fernsehfilmen und -serien wie "Tatort" und "Großstadtrevier" zu sehen.

Niklas Heinecke ist Schauspieler, Regisseur und Theaterpädagoge. Er stand bereits auf zahlreichen Bühnen und führte Regie bei Theateraufführungen in Braunschweig, Hamburg und Zürich. Zudem liest er öffentlich für Kinder und Erwachsene und leitet die Theaterjugend Hamburg sowie andere Theatergruppen.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Stefan Kaminski. Matti Kaminski

Stefan Kaminski, geboren 1974 in Dresden, studierte an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin. Er stand viele Jahre auf der Bühne des Deutschen Theaters in Berlin, wo er unter anderem mit Regisseuren wie Dimiter Gotscheff arbeitete. Seine Laufbahn als Sprecher begann Kaminski 1996 beim Hörfunk. Seitdem hat er in zahlreichen Hörspiel- und Hörbuch-Produktionen mitgewirkt und ist mit seiner Live-Hörspiel-Reihe "Kaminski ON AIR" regelmäßig im Deutschen Theater Berlin aufgetreten. Zurzeit ist er mit dem Live-Hörspiel "Sartana" mit Bela B, Oliver Rohrbeck und Peta Devlin auf Tour. Zudem arbeitet er als Autor für Radio und Fernsehen. Stefan Kaminski lebt in Berlin.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Paul Kindermann. Paul Kindermann

Paul Kindermann wurde 1993 geboren und hat bereits bei zahlreichen JUMBO-Produktionen als Sprecher mitgewirkt. 2010 wurde er für sein selbst produziertes Hörbuch über die während der NS-Zeit verfolgte Lehrerin Yvonne Mewes mit dem Bertini-Preis ausgezeichnet. Paul Kindermann lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Katinka Kultscher. JUMBO Verlag

Katinka Kultscher wurde 1999 geboren. Als Sprecherin ist sie unter anderem als "Lotta" in der Reihe "Mein Lotta-Leben" von Alice Pantermüller und Daniela Kohl zu hören. Als Sängerin wirkte sie zum Beispiel bei Bettina Göschls Produktion "Komm, lass uns mit Zahlen singen" mit.

Das Foto zeigt Hans Löw Alex Bunge

Hans Löw wurde 1976 in Bremen geboren und wuchs in Stuttgart auf. Er studierte Schauspiel an der Otto Falckenberg Schule in München. Während seines Studiums stand er bei den Münchner Kammerspielen auf der Bühne. Von 2001 bis 2009 gehörte Hans Löw zum Ensemble des Hamburger Thalia Theaters. Er spielt in Fernsehserien wie "Tatort" und in Kinofilmen wie "Rubbeldiekatz", "Chiko", "Knallhart" oder "Hände weg von Mississippi". 2004 wurde er mit dem Boy-Gobert-Preis ausgezeichnet.

Das Foto zeigt Robert Missler Christine Eschstruth / JUMBO Verlag

Robert Missler, 1958 in Berlin geboren, ist Schauspieler, Kabarettist, Radio- und Synchronsprecher. Viele kennen ihn als Stimme von "Grobi" aus der Sesamstraße. Nach seinem Studienabschluss als Diplom-Designer ließ sich Robert Missler als Sprecher ausbilden. Seit 1987 hat er bei mehr als 1700 Live-Auftritten mitgewirkt, unter anderem im Comedy-Duo "Muskelkater" und am Hamburger Schmidt-Theater. Er ist in Kinofilmen wie "Käpt'n Blaubär", "Ottifanten - Das Gold der Störtebeker", "Werner 4", "Küss den Frosch" und "Gnomeo und Julia" sowie in den US-Serien "Dr. House" und "King of Queens" zu hören. Robert Missler lebt in Hamburg.

Frederike Mönkemöller

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Jana Schulz. Samira Ghassabeh

Jana Schulz wurde 1977 geboren und studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Sie war bereits mehrfach in Film und Fernsehen zu sehen, so unter anderem im "Tatort", und hat bei zahlreichen Bühnenproduktionen mitgewirkt. Von 2003 bis 2011 war sie Ensemblemitglied des Deutschen Schauspielhauses Hamburg. Heute ist Jana Schulz am Schauspielhaus Bochum engagiert. Der JUMBO Verlag hat sie für das Hörbuch entdeckt.

Rosita Sorokowski wurde 1999 geboren. Sie spielt in der Schul-Theater-AG, singt und schreibt Songs für eine Band, spielt Gitarre und liest gerne. Sie liebt Wandern, Hip-Hop-Tanzen, Fußball und Pferde. 2011 wurde sie Schulsiegerin in einem Vorlesewettbewerb und belegte bei der Regionalausscheidung den dritten Platz. Rosita wirkt in einigen Hörspiel-Folgen der JUMBOReihe "Wieso? Weshalb? Warum?" mit.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Sonja Szylowicki. Sonja Szylowicki

Sonja Szylowicki, geboren in Kaiserslautern, studierte an der Schauspielschule in Hamburg. Es folgten Theaterengagements in Wittenberg, Detmold, Aachen und Düsseldorf. Sie spielte zahlreiche Hauptrollen, unter anderem die Julia in Shakespeares "Romeo und Julia", die Hermia in "Ein Sommernachtstraum" und die Marie in Goethes "Clavigo". Zudem trat Sonja Szylowicki in Kindertheaterstücken und Musicals auf und stand für Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera. Sie arbeitet als Synchron- und Hörbuchsprecherin sowie als Sprecherin für Fernsehen und Radio. Sonja Szylowicki lebt in Hamburg.

Detlef Tams, geboren 1970 in Hamburg, ist als Schauspieler, Synchronsprecher, Hörbuchsprecher, Sprech- und Schauspielcoach tätig. Neben einer Schauspielausbildung an der Hamburger Schule für Sprech- und Schauspielkunst absolvierte er bei Dieter Bartel eine Ausbildung zum musisch orientierten Sprech- und Schauspiellehrer. Er stand unter anderem am Thalia Theater, am Schauspielhaus Hamburg und am Imperial Theater auf der Bühne. Für das Fernsehen ist Detlef Tams sowohl als Schauspieler in Filmen als auch Sprecher in Dokumentationen tätig.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Jürgen Uter. Alex Lipp

Jürgen Uter, Jahrgang 1951, ist Schauspieler. Nach vielen Jahren fester Ensemblezugehörigkeit, zuletzt am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, ist er inzwischen freiberuflich tätig. Im Fernsehen ist er zum Beispiel regelmäßig in "Neues aus Büttenwarder" oder "Heiter bis tödlich - Morden im Norden" zu sehen. Der Bühne bleibt er als regelmäßiger Gast auf den Brettern des Ohnsorgtheaters treu. Zudem ist er ein gefragter Synchron- und Hörspielsprecher.

Sabine Wackernagel wurde 1947 in Stuttgart geboren. Nach ihrer Schauspielausbildung in München führten sie langjährige feste Engagements nach Tübingen, Freiburg und Kassel. Außerdem gastierte sie an verschiedenen deutschen Bühnen, unter anderem in Bonn, Hannover, Braunschweig, Ingolstadt und Stuttgart. Sabine Wackernagel dreht regelmäßig für Film- und Fernsehproduktionen, zum Beispiel für "Ein Fall für zwei", "Tatort" und "Kommissar Stolberg". Sie hat verschiedene eigene Programme mit Liedern, Chansons, Lyrik und Lesungen, die sie auch gemeinsam mit ihrer Tochter, der Schauspielerin Katharina Wackernagel, vorträgt.

Das Foto zeigt den Schauspieler Jacob Weigert. Markus Heine

Jacob Weigert, geboren 1981 in Berlin, absolvierte seine Schauspielausbildung in Hamburg. Er stand unter anderem im Thalia Theater, im Deutschen Schauspielhaus Hamburg und bei Kampnagel auf der Bühne. Bekannt ist er aus Serien wie "Anna und die Liebe" oder "Alles was zählt". Neben der Arbeit vor der Kamera ist er in verschiedenen Stücken wie zum Beispiel "Titus Andronicus" am Theater zu sehen. Seine Stimme ist in Hörbüchern wie "Die Spione von Myers Holt", "Weil ich Will liebe" oder "Selection Storys 1" zu hören.

Jens Kronbügel wurde 1967 in Hamburg geboren. Er absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Diplom-Ingenieur der Nachrichtentechnik, doch hielt es ihn nicht lange in diesem Beruf. Er wurde freischaffender Toningenieur, Musiker und Komponist. Seit 1998 gehört er als Tonmeister dem JUMBO-Team an. Für zahlreiche Produktionen aus dem Hause JUMBO hat Jens Kronbügel die Musik komponiert.

Pressestimmen

Maja Nielsen bettet das Sachbuch in eine Erzählung ein und schafft für die Hörer eine spannende, lebendige Geschichte, so als wäre man dabei gewesen.

kinderbibliothek.blogspot.de

Insgesamt gibt das Hörbuch in 78 Minuten ein unterhaltsames und bemerkenswert differenziertes Bild von Kolumbus. Breit empfohlen, gut geeignet für Schulbüchereien, da es auch für Lesefaule einen guten Einstieg in die Biografie eines wichtigen Europäers bietet.

ekz.bibliotheksservice

Wie spannend, abwechslungsreich, kurzweilig und lebendig Geschichtsvermittlung sein kann, erleben wir in diesem Hörbuch. Dabei gibt es eine Vielzahl von Sprechern. Sehr eindrucksvoll ist die ruhige Stimme Tim Grobes. Eine geniale Idee der Autorin ist der Zeitsprung in die Gegenwart, wo wir der kleinen Lilli begegnen, die gerade eben dieses Hörbuch hört und knifflige Fragen zum eben Vernommenen einem Professor Dreistein stellt. Diese wissbegierige Lilli ist die perfekte Identifikationsfigur für die jungen Zuhörer. Sehr empfehlenswert.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Eingebunden in den biografischen Teil werden in Zwischenstücken Sachinformationen eingespielt. Durch diese Kombination entsteht ein sehr spannendes Hörstück, bei dem die Wissensvermittlung ganz nebenbei passiert.

Borromäusverein e.V.

Im lebhaften Wechsel aus Erzählung und eingespielten Szenen ist das Hörspiel inszeniert, von Geräuschen durchzogen. Auch ein Nachfahr des historischen Kolumbus, der Marineoffizier Cristóbal Colón, der als begeisterter Sportler selbst auf den Spuren seines Ahnen die Welt umsegelte, kommt zu Wort; ebenso Kinder mit ihren Fragen.

www.ohrenspitzer.de

Es war spannend, der Geschichte zuzuhören. Weil es gut erzählt war, wurde es nicht langweilig.

KiKa Text, Torben (10)

Auszeichnungen

Logo AUDITORIX Hörbuchsiegel

AUDITORIX Hörbuchsiegel

"Durch die Vielfalt der Erzählperspektiven und Gestaltungsmittel ist eine interessante und abwechslungsreiche Produktion entstanden. Sie fordert zum einen kleine wie große Zuhörer dazu heraus, sich mit einer bedeutenden Figur der Weltgeschichte zu beschäftigen. Und zum anderen ermutigt sie dazu, für seine eigenen Überzeugungen einzutreten und für neue Ideen zu kämpfen, auch wenn man damit gegen den Strom schwimmen muss."

Das AUDITORIX Hörbuchsiegel zeichnet herausragende Hörbuch-Produktionen für Kinder aus. Es entstand im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts "Hören mit Qualität" der Initiative Hören und der Landesanstalt für Medien NRW und wurde 2009 erstmals verliehen. Das AUDITORIX Hörbuchsiegel ist eine Orientierungshilfe für Kinder und Erwachsene beim Kauf besonders für junge Hörer geeigneter, qualitativ hochwertiger Produktionen. Weitere Informationen: www.hoerbuchsiegel.de

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2066.pdf