extra-small small medium large extra-large portrait landscape

22,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten




Lucia Jay von Seldeneck

Komm tanzen!

  • Verfügbar als:
    • Buch
    • eBook
  • Maße: 121 x 203 mm
  • Seitenzahl: ca. 144 Seiten
  • Ausstattung: Hardcover
  • ISBN: 978-3-8337-4708-3
  • Leseprobe

Komm tanzen!

Ein See, eine Party, eine Nacht, die alles verändert: Wie weit können wir gehen, ehe alles aus dem Ruder läuft?
Es ist einer dieser allerersten warmen Abende: Die Luft ist schwer vom Fliederduft und von der Wiese hinter der Villa hört man die Musik, wie sie in den Himmel steigt, immer weiter, bis weit über den nachtschwarzen Wannsee. Alle sind da, wieder vereint, alte Freunde, gemeinsame Geschichten, hundert Mal erzählt. Aber was machen wir, wenn uns ganz plötzlich der Boden unter den Füßen weggerissen wird? Einfach so, von einem Moment auf den anderen? Wir kämpfen. Natürlich kämpfen wir. Und was machen wir, wenn uns bewusst wird, dass unser Glaubenssatz, unsere Lebenslosung, nämlich dass alles immer weitergeht, irgendwie, und dass alles gut wird, irgendwie, plötzlich gefährlich und atemstockend ins Wanken gerät? Jona sagt es laut, er sagt, es wird kein gutes Ende mehr geben. Jona ist elf Jahre alt.

Alte Freund*innen, ein lauer Sommerabend und ein See voller Untiefen: Komm tanzen!, Lucia Jay von Seldenecks eindringlicher neuer Roman nimmt uns mit auf eine Wannseeparty, auf eine Bootsfahrt mit ungewissem Ausgang. Zeigt uns, wo wir stehen. Es ist eine Momentaufnahme unter Freunden, mit Trotz und Träumen, vor allem aber ist es eine Aufforderung. Eine Aufforderung zum Tanz.

Das gleichnamige Hörbuch erscheint als Digital-only bei GOYALiT.

Interview mit Lucia Jay von Seldeneck zu ihrem Roman "Komm tanzen!"

Künstler*innen

Porträt Lucia Jay von Seldeneck in schwarz-weiß Carla Zoellner

Lucia Jay von Seldeneck lebt und arbeitet als freie Autorin in Berlin-Kreuzberg. Von Lucia Jay von Seldeneck sind fünf Berlin-Bücher in der Reihe 111 Orte im Emons Verlag erschienen sowie drei Bücher mit Kurzgeschichten im kunstanstifter Verlag. Komm tanzen! ist nach Weltfrieden ihr zweiter Roman bei GOYA.

Pressestimmen

Eine starke Erzählung! Lucia Jay von Seldeneck taucht in den Strudel einer Zeit, der alle Gewissheiten abhanden kommen - und beschwört soghaft die Frage, welcher gemeinsame Boden bleibt. Nicht nur zum Tanzen.

Patrick Wildermann, Kulturjournalist

"Komm tanzen!" ist ein mal bunt und mal bedrohlich schillerndes, dabei immer auch empathisches Stück Literatur, in dem sich unsere Gegenwart in vielen Facetten spiegelt. Man wünscht sich mehr davon.

Berliner Morgenpost, Felix Müller

Ich habe das Buch mit Interesse gelesen! Ich kannte noch kein Werk der Autorin, die schon einen Ratgeber zu Berlin geschrieben hat. Natürlich ist Berlin in diesem Buch sehr präsent und das dürften alle Menschen die Berlin interessiert und die es lieben sehr freuen. Mir gefällt auch die Grundidee des Buches sehr gut. Es ist ein konstruktives Buch, wobei es auch eine bedrohliche Komponente hat. Diese Mischung ist allerdings sehr spannend.

Judith S., NetGalley

Eine starke Geschichte. Bin beeindruckt von den sprachgewaltigen Sätzen, die vieles preisgeben und doch alles verschweigen.

Ingrid F. auf NetGalley

Downloads

Alle Presseinformationen als pdf

Presseinformation_3564.pdf
Cover zum Download (300 dpi)

Cover zum Download (300 dpi)

ha3564_original.jpg