extra-small small medium large extra-large portrait landscape

10,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Meine allerersten Geschichten und Lieder

Meine erste Kinderbibliothek

  • Format: CD
  • Spielzeit: 30:16
  • ISBN: 978-3-8337-3825-8

Meine allerersten Geschichten und Lieder

Meine erste Kinderbibliothek

  • Spielzeit: 30:16

Schmusen, Toben, Enten füttern: Lustige Geschichten, gesprochen von Hannelore Dierks und Sonja Szylowicki sowie fröhliche Kinderlieder von Bettina Göschl, Ulrich Maske, Robert Metcalf und FERRI begleiten kleinste Ohren durch den ganzen Tag. Sie erzählen vom ersten gemeinsamen Backen, Spielen, Baden, Lesen, Zähneputzen, aufs Töpfchen gehen und vielem mehr. So erfahren die jungen Hörer alles über die ersten kleinen und großen Abenteuer des Familienalltags.

Inhalt: Wunderschöner Tag (Lied) • Du sollst das lesen Mama • Backe Backe Kuchen • Backe Backe Kuchen (Lied) • Ein Töpchen für Luca • Waschen muß sein • Platsch, platsch, platsch (Lied) • Nein nein • Nochmal sagt Max • Klipper Klapper (Lied) • Schmusen mit Mama • Hanna hilft Papa • Heile heile Segen (Lied) • Und was magst du • Meins • Opa solls machen • Sechs kleine Enten (Lied) • Ich will einen Lutscher • Es geht • Ich bin zwei und schon dabei (Lied) • Immer Zähne putzen • Marie ist noch wach • Mäh sagt das kleine Lamm (Lied)

Das Buch "Meine allerersten Geschichten" ist im Ravensburger Buchverlag erschienen.

Künstler*innen

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Sonja Szylowicki. Sonja Szylowicki

Sonja Szylowicki, geboren in Kaiserslautern, studierte an der Schauspielschule in Hamburg. Es folgten Theaterengagements in Wittenberg, Detmold, Aachen und Düsseldorf. Sie spielte zahlreiche Hauptrollen, unter anderem die Julia in Shakespeares Romeo und Julia, die Hermia in Ein Sommernachtstraum und die Marie in Goethes Clavigo. Zudem trat Sonja Szylowicki in Kindertheaterstücken und Musicals auf und stand für Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera. Sie arbeitet als Synchron- und Hörbuchsprecherin sowie als Sprecherin für Fernsehen und Radio. Sonja Szylowicki lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt den Kinderliedermacher Ferri. Ferri

Ferri wurde 1953 als Georg Feils in der Eifel geboren. Der studierte Pädagoge macht seit 1985 Musik und Theater für Kinder. Zudem schreibt er Hörspiele für den Rundfunk und Fernsehbeiträge für ARD und ZDF. Ferri tritt solo als Kinderliedermacher oder mit seiner Kindermusiktheatergruppe auf Festivals, an Schulen, in Kindergärten und Bibliotheken auf. Er lebt in Frankfurt.

Das Foto zeigt die Kinderliedermacherin Bettina Göschl mit einer Gitarre. Wolfgang Wessling

Bettina Göschl ist mit ihren Kinderliedern aus der KiKA-Sendung SingAlarm bekannt. Bei JUMBO hat sie zahlreiche CDs veröffentlicht, wie etwa Gespensternacht und Monsterspuk, auf der ihre Lieder Hörer*innen in die Geisterwelt entführen. Mit „Ostfriesenblues" und „Ostfriesentango" begleitet sie Klaus-Peter Wolfs Krimiwelt auch für Erwachsene musikalisch. Sie hat zahlreiche Kinderbücher veröffentlicht und ihre Drehbücher für das Kinderfernsehen sind preisgekrönt. U.a. ist die Bilderbuchreihe Paffi bei JUMBO erschienen. Gemeinsam mit Klaus-Peter Wolf schreibt sie die erfolgreiche Kinder- und Hörbuchreihe Die Nordseedetektive.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske. Gabriele Swiderski

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Musikproduzent mit Hannes Wader sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Kinderlieder, Instrumentalmusik und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Mitbegründer und Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, GOYA, GOYAlibre und GOYALiT. Er lebt in Hamburg und ist Mitglied des PEN-Zentrum Deutschland.

Das Foto zeigt den Kinderliedermacher Robert Metcalf. Heinz Kleim

Robert Metcalf, in England geboren und aufgewachsen, ist als Liedermacher, Workshopleiter, Darsteller und Moderator seit vielen Jahren "rund ums Kinderlied" engagiert. Er studierte in London und Paris und zog 1973 nach Berlin. Nach seinem Studium der Sozialpädagogik arbeitete er unter anderem in einer Beratungsstelle für Drogenabhängige. 1990 machte er sein Hobby zum Beruf, Lieder auf Deutsch und Englisch zu schreiben. Seine Markenzeichen sind originelle Songs und Erzählungen, witzig verpackte Spiel-, Tanz- und Bewegungslieder und natürlich die Melone. Er ist Gewinner des WDR Kinderliederwelt-Wettbewerbs und wurde unter anderem mit dem "LEOPOLD - Gute Musik für Kinder" vom Verband der deutschen Musikschulen ausgezeichnet. Seit 2007 ist er regelmäßig in der "Sendung mit dem Elefanten" des Fernsehsenders KiKA zu sehen. Robert Metcalf lebt in Berlin.

Das Foto zeigt den Kinderliedermacher Matthias Meyer-Göllner. Isabell Strack (Eutin)

Matthias Meyer-Göllner, geboren 1963 in Neumünster, dichtete und sang Lieder für Kinder. Seit seinem Studium der Sonderpädagogik, Schwerpunkt Musik, engagierte er sich für Kinder und Kinderlieder. 1992 gründete Meyer-Göllner in Kiel "Irmi mit der Pauke" - unter diesem Label veranstaltete er Familienworkshops, Musikveranstaltungen und Mitmachkonzerte. Er führte Musicalprojekte in Zusammenarbeit mit Schulen durch und gab seine Erfahrungen in Seminaren und Fortbildungsveranstaltungen an Pädagog*innen weiter. Matthias Meyer-Göllner lebte mit seiner Frau und seinem Sohn in Kiel und verstarb völlig unerwartet im Jahr 2024. Seine Lieder und Texte aber bleiben und werden uns stets an ihn erinnern!

Downloads

Alle Presseinformationen als pdf

Presseinformation_2781.pdf
Cover zum Download (300 dpi)

Cover zum Download (300 dpi)

ha2781_original.jpg