extra-small small medium large extra-large portrait landscape

10,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Meine ersten Weihnachts-Geschichten und Lieder

Meine erste Kinderbibliothek

  • Format: CD
  • Spielzeit: 38:41
  • ISBN: 978-3-8337-3920-0

Meine ersten Weihnachts-Geschichten und Lieder

Meine erste Kinderbibliothek

  • Spielzeit: 38:41

Mit stimmungsvollen Geschichten von kleinen Bären, Dachsen und Feen nehmen Hannelore Dierks und Sandra Grimm Kleinkinder mit in eine märchenhafte Vorweihnachtszeit.

Schauspielerin Sonja Szylowicki spricht die Erzählungen warmherzig und abwechslungsreich. Fröhliche Weihnachtslieder runden die Geschichten ab und stimmen nicht nur die Kleinsten auf die schönste Zeit des Jahres ein.

Inhalt: Weihnachten im Märchenwald • Fröhliche Weihnacht • Alle Jahre wieder (Lied) • Wunderbarer Weihnachtsmarkt • Heiligabend • Vier Kerzen leuchten (Lied) • Die kleine Fee will Weihnachten feiern • Die Weihnachtszwerge • Weihnachtsmarkt in Wichtelhausen (Lied) • Der kleine Bär • Besuch in der Dachsburg • Bald, ihr Kinder wird's was geben (Lied) • Lieber guter Nikolaus • Wie schön ist Weihnachten • Krippenlied (Lied) • Die besten Weihnachtskekse der Welt • Glitzergeschenk für Mama • Und wir zünden Kerzen an (Lied) • Leuchte, grüner Tannenbaum • Wenn die Englein Plätzchen backen • Die Flügel der Englein (Lied)

Das gleichnamige Buch ist im Ravensburger Buchverlag erschienen.

Künstler*innen

Das Foto zeigt die Kinderliedermacherin Bettina Göschl mit einer Gitarre. Wolfgang Wessling

Bettina Göschl ist mit ihren Kinderliedern aus der KiKA-Sendung SingAlarm bekannt. Bei JUMBO hat sie zahlreiche CDs veröffentlicht, wie etwa Gespensternacht und Monsterspuk, auf der ihre Lieder Hörer*innen in die Geisterwelt entführen. Mit „Ostfriesenblues" und „Ostfriesentango" begleitet sie Klaus-Peter Wolfs Krimiwelt auch für Erwachsene musikalisch. Sie hat zahlreiche Kinderbücher veröffentlicht und ihre Drehbücher für das Kinderfernsehen sind preisgekrönt. U.a. ist die Bilderbuchreihe Paffi bei JUMBO erschienen. Gemeinsam mit Klaus-Peter Wolf schreibt sie die erfolgreiche Kinder- und Hörbuchreihe Die Nordseedetektive.

Das Foto zeigt den Kinderliedermacher Robert Metcalf. Heinz Kleim

Robert Metcalf, in England geboren und aufgewachsen, ist als Liedermacher, Workshopleiter, Darsteller und Moderator seit vielen Jahren "rund ums Kinderlied" engagiert. Er studierte in London und Paris und zog 1973 nach Berlin. Nach seinem Studium der Sozialpädagogik arbeitete er unter anderem in einer Beratungsstelle für Drogenabhängige. 1990 machte er sein Hobby zum Beruf, Lieder auf Deutsch und Englisch zu schreiben. Seine Markenzeichen sind originelle Songs und Erzählungen, witzig verpackte Spiel-, Tanz- und Bewegungslieder und natürlich die Melone. Er ist Gewinner des WDR Kinderliederwelt-Wettbewerbs und wurde unter anderem mit dem "LEOPOLD - Gute Musik für Kinder" vom Verband der deutschen Musikschulen ausgezeichnet. Seit 2007 ist er regelmäßig in der "Sendung mit dem Elefanten" des Fernsehsenders KiKA zu sehen. Robert Metcalf lebt in Berlin.

Das Foto zeigt den Kinderliedermacher Matthias Meyer-Göllner. Isabell Strack (Eutin)

Matthias Meyer-Göllner, geboren 1963 in Neumünster, dichtete und sang Lieder für Kinder. Seit seinem Studium der Sonderpädagogik, Schwerpunkt Musik, engagierte er sich für Kinder und Kinderlieder. 1992 gründete Meyer-Göllner in Kiel "Irmi mit der Pauke" - unter diesem Label veranstaltete er Familienworkshops, Musikveranstaltungen und Mitmachkonzerte. Er führte Musicalprojekte in Zusammenarbeit mit Schulen durch und gab seine Erfahrungen in Seminaren und Fortbildungsveranstaltungen an Pädagog*innen weiter. Matthias Meyer-Göllner lebte mit seiner Frau und seinem Sohn in Kiel und verstarb völlig unerwartet im Jahr 2024. Seine Lieder und Texte aber bleiben und werden uns stets an ihn erinnern!

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Sonja Szylowicki. Sonja Szylowicki

Sonja Szylowicki, geboren in Kaiserslautern, studierte an der Schauspielschule in Hamburg. Es folgten Theaterengagements in Wittenberg, Detmold, Aachen und Düsseldorf. Sie spielte zahlreiche Hauptrollen, unter anderem die Julia in Shakespeares Romeo und Julia, die Hermia in Ein Sommernachtstraum und die Marie in Goethes Clavigo. Zudem trat Sonja Szylowicki in Kindertheaterstücken und Musicals auf und stand für Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera. Sie arbeitet als Synchron- und Hörbuchsprecherin sowie als Sprecherin für Fernsehen und Radio. Sonja Szylowicki lebt in Hamburg.

Carl Gottlieb Hering wurde 1766 in Schandau im Kurfürstentum Sachsen geboren. Von 1788 bis 1791 studierte er Theologie, Pädagogik, Philologie und Philosophie in Leipzig. Er arbeitete als Lehrer und wurde 1796 Magister der Philosophie. Von 1802 bis 1811 war er Organist an der St.-Aegidien-Kirche in Oschatz und von 1811 bis 1836 Oberlehrer, später Rektor, an der Schule in Zittau. Mit seiner Frau bekam er 13 Kinder. Zu seinen bekanntesten Werken gehören die vertonten Kinderreime "Hopp, hopp, hopp, Pferdchen, lauf Galopp" und "Morgen, Kinder, wird's was geben". Carl Gottlieb Hering starb 1853 in Zittau.

Friedrich Silcher wird 1789 in Schnait geboren. Nachdem er mehrere Jahre als Lehrer tätig war, wurde er 1817 als Musikdirektor an die Universität Tübingen berufen. Bis zu seinem Tod 1860 veröffentlicht er zahlreiche geistliche und weltliche Gesänge. Er war einer der bedeutendsten Protagonisten des Chorgesanges. Viele deutsche und internationale Volkslieder, die heute zum Grundrepertoire zahlreicher Gesangsvereine zählen, arrangierte er. 1829 begründete er die Tübinger Akademische Liedertafel, die er 30 Jahre bis zu seinem Tod leitete.1852 verlieh ihm die Universität Tübingen den Dr. phil. Der Schwäbische Sängerbund ernannte ihn 1857 zu Ehrenmitglied.

Pressestimmen

Eine wirklich schöne Weihnachts-CD, die meine Kleine auch jetzt gerne noch hören würde…

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Die Schauspielerin und Sprecherin Sonja Szylowicki […] liest die Geschichten klar und deutlich vor und vermittelt warmherzig und sanft eine weihnachtlich-kuschelige Atmosphäre.

ekz.bibliotheksservice

Kurze, besinnliche Geschichten und Lieder, ruhig und bedächtig erzählt und gesungen. Da hören auch die ganz Kleinen mit Sicherheit begeistert zu.

medienprofile

Die abwechslungsreiche Vortragsweise der verschiedenen Mitwirkenden gibt viel Raum zum aktiven Zuhören.

Evangelisches Literaturportal e.V. Hörbuch-Newsletter Nr. 10 (Martina Mattes)

Downloads

Alle Presseinformationen als pdf

Presseinformation_2851.pdf
Cover zum Download (300 dpi)

Cover zum Download (300 dpi)

ha2851_original.jpg