extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Christine Nöstlinger

Mini feiert Geburtstag & Mini ist verliebt

  • Format: CD
  • Spielzeit: 01:06:24
  • ISBN: 978-3-89592-942-7

7,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Mini feiert Geburtstag & Mini ist verliebt

  • Spielzeit: 01:06:24

Was kann man tun, wenn man nur sieben Freunde zu seiner Geburtstagsparty einladen darf? Mini will keinen ihrer Freunde enttäuschen und lädt daher kurzerhand die ganze Klasse ein. Ob das nicht doch zu viele Gäste sind? Zum Glück hat ihr Bruder Moritz eine tolle Idee ...
In der zweiten Geschichte geht es um die Schmetterlinge in Minis Bauch. Warum hat sie sich auf den ersten Blick in den Tini verliebt? Noch nie zuvor hat Mini wegen eines Jungen gestottert oder ein pfingstrosenrotes Gesicht bekommen.

Das Hörbuch ist eine Produktion des ORF, Wien, in Kooperation mit JUMBO. Die gleichnamigen Bücher sind im Dachs Verlag erschienen.

Künstler*innen

Christine Nöstlinger, geboren 1936 in Wien, ist die profilierteste Vertreterin der österreichischen Kinderliteratur. Sie studierte Gebrauchsgrafik und schrieb zunächst für Tageszeitungen, Magazine und den ORF. 1970 erschien ihr erstes Kinderbuch "Die feuerrote Friederike", das sie selbst illustrierte. Seitdem hat Christine Nöstlinger weit über 100 Erzählungen, Bilderbuchgeschichten und Romane verfasst. Ihr Werk ist in mehr als 20 Sprachen übersetzt und wurde international ausgezeichnet. Sie erhielt das Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst und den Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis, den höchstdotierten Kinderbuchpreis der Welt. Ihr herausragendes Lebenswerk wurde mir dem Internationalen Buchpreis CORINE 2011 ausgezeichnet. Christine Nöstlinger hat zwei erwachsene Töchter und lebt in Wien.

Erwin Ebenbauer wurde in Judenburg, Österreich, geboren. Seine Schauspielausbildung absolvierte er am Max Reinhardt Seminar. Seit 1982 gehört er zum Ensemble des Wiener Volkstheaters. Erwin Ebenbauer wurde mit dem Karl Skraup Preis für hervorragende darstellerische Leistung ausgezeichnet.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Karl Menrad. Karl Menrad

Karl Menrad spielt seit fast 40 Jahren auf Bühnen in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Er studierte Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaft, bis er 1968 sein erstes Engagement als Schauspieler erhielt. Es folgten weitere Verträge, u. a. war Karl Menrad 14 Jahre lang am Burgtheater Wien bei Claus Peymann engagiert. Das Fernsehpublikum kennt ihn aus der ORF-/ZDF-Serie "Schlosshotel Orth". Heute arbeitet Karl Menrad als Schauspieler, Rundfunk-, Hörbuch- und Synchronsprecher. Er lebt in Wien.

Pressestimmen

Das Hörspiel "Mini ist verliebt" ist eine gelungene Umsetzung des gleichnamigen Buches. Sehr kindgerecht geht Christine Nöstlinger mit der ersten Liebe um.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Die lebensnahe Story wird von einer Männerstimme erzählt, zwei Frauen bzw. Mädchen sprechen die Dialoge der Mini bzw. der Maxi. Hübsche einfache Zwischenmusiken trennen Sachverhalte voneinander, lockern auf und geben manchmal lautmalerische Effekte ab. Alles in allem eine empfehlenswerte MC, nicht nur für liebeskummerkranke "Erstliebende" ab 8/9, sondern auch für "beste Freundinnen" u.ä. liebenswerte Zeitgenossen.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_375.pdf