extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Silke BrixMarko Simsa

Mozart für Kinder. Nachtmusik und Zauberflöte

  • Format: Buch mit CD
  • ISBN: 978-3-8337-3075-7

22,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Mozart für Kinder. Nachtmusik und Zauberflöte

Marko Simsa nimmt Klein und Groß mit auf eine faszinierende Reise in die Welt des jungen Wolfgang Amadeus Mozart. Mit zahlreichen Musikbeispielen und lustigen Mitmach-Elementen entführt er sein Publikum in das spannende Leben und Werk des großen Komponisten. Bei einer holprigen Kutschfahrt geht es mit Familie Mozart in fremde Länder. Auf einem feierlichen Maskenball darf fröhlich mitgetanzt werden. Und Papageno und Papagena aus der beliebten Oper "Die Zauberflöte" laden zum Mitsingen ein.

Mit leichtem Strich und viel Liebe zum Detail entfaltet Silke Brix farbenfrohe Bildwelten, die Mozart und seine Zeit lebendig werden lassen. Die beiliegende CD bringt Mozarts bekannteste Melodien zum Klingen und sorgt für ein wunderschönes Hörerlebnis. Marko Simsa erzählt und gibt zusätzliche Erklärungen.

Format: 230 x 300 mm • 32 Seiten • gebunden • durchgehend farbig illustriert

Künstler*innen

Das Foto zeigt die Illustratorin Silke Brix. Karl-Heinz Ohlmann

Silke Brix wurde 1951 in einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein geboren. Sie studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg und illustriert seit 1986 Bücher für Kinder. 1987 begann ihre Zusammenarbeit mit der Autorin Kirsten Boie, aus der bisher über 40 Bücher hervorgegangen sind. Seit mehr als 15 Jahren gestaltet sie die CD-Cover der "Klassik für Kinder"-Reihe von Marko Simsa und illustriert seine Bücher mit Geschichten zu berühmten klassischen Werken und Komponisten. Silke Brix hat eine Tochter und arbeitet in Hamburg.

Das Foto zeigt den Autor Marko Simsa. Beate Hofstadler

Marko Simsa macht seit Jahren erfolgreich Konzert- und Theaterprogramme für Kinder und die ganze Familie. 1985 produzierte er im Alter von 20 Jahren sein erstes Theaterstück. 1988 folgte seine erste Musikproduktion: "Nachtmusik und Zauberflöte - Mozart für Kinder". Was als einmalige Veranstaltung geplant war, wurde so erfolgreich, dass Marko Simsa regelmäßig mit dem Programm auftritt. Unter dem Motto "Klassik für Kinder" bringt er seitdem klassische Musik zum Mitmachen auf die Bühne. Seine Programme zeigt er unter anderem bei den Salzburger Festspielen und im Wiener Musikverein, in der Philharmonie Essen, am Opernhaus Dortmund, am Staatstheater Wiesbaden, im Mozarteum Salzburg und im Bremer Konzerthaus "Die Glocke". Marko Simsa spielt mit renommierten Orchestern oder tritt mit eigenem Ensemble auf. Mit Künstlerkollegen wie der "Boogie Woogie Gang", der chilenischen Folkloregruppe "Pacha Manka" und dem Duo "klezmer reloaded" unternimmt er Ausflüge zu anderen Musikstilen. Seit 1999 schreibt er auch sehr erfolgreich Bücher für Kinder, ebenfalls mit musikalischem Bezug. Marko Simsa hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem den "Preis der deutschen Schallplattenkritik". Er hat zwei Söhne und lebt in Wien.

Pressestimmen

Denn wenn man mal in einer der vielen CDs von Marko Simsa reinhört, dann wird eine Oper plötzlich lebendig. Gar nicht mehr so ernst und intellektuell, wie man meinen könnte. Im Gegenteil, Marko Simsa lädt Kinder zum Mitmachen ein.

elternheute.de

Ein Hörerlebnis, das - nicht nur Kinder - für Wolfgang Amadeus Mozart zu begeistern vermag.

Bausteine Kindergarten

Diese Version des Klassikers wird gerne empfohlen.

ekz.bibliotheksservice

Marko Simsa ist es im vorliegenden Band wieder sehr gut gelungen, das Leben und die Musik eines "klassischen" Musikers zu vermitteln. Seitenfüllend sind die detailreichen, farbenfrohen und lustigen Illustrationen, die vortrefflich die kleinen Texte in der Sprache der Zielgruppe, veranschaulichen und darüber hinaus eigene Geschichten erzählen. Der Leser hat an den humorvollen Bildern sicher seine Freude, die er beim Hören der dazu gehörenden CD genauestens betrachten kann. Der Sprecher, Marko Simsa, erzählt mit gut artikulierter Aussprache und moderatem Tempo. Ein rundum sehr gut gelungenes Werk, sehr zu empfehlen zum Einsatz in der Familie und in der Grundschule oder Orientierungsstufe.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Marko Simsa gelingt es, die komplexe Lebensgeschichte von Wolfgang Amadeus Mozart den Kindern altersgerecht zu vermitteln. Die auf der CD vorhandenen Lieder ergänzen den Inhalt des Bilderbuches exzellent. Die Abwechslung zwischen Erzählung, Mitmach-Elementen und klassischer Musik ist ihm hervorragend gelungen. Ein rundum empfehlenswertes sowie lehrreiches Bilderbuch.

Leser-Welt - Das Literaturportal

Das Buch, dessen Text auf der CD wiedergegeben wird, erzählt anschaulich von der Person Mozarts und der Zeit, in der er gelebt hat. Es wird durch schöne Illustrationen bereichert, die in zarten Farben und natürlichen Darstellungen Mozart in Alltagsszenen zeigen und in kreativen kollageartigen Bildern Szenen aus Mozarts Opern nachstellen. Der Sprecher hat eine klare, angenehme Stimme mit leicht österreichischem Akzent, oftmals wird der Text durch zarte Hintergrundmusik oder Alltagsgeräusche (Pferdehufe und Kutsche) begleitet. Es werden verschiedene Instrumente und Stimmlagen vorgestellt und mit Klangbeispielen verdeutlicht. Es gibt viele Gelegenheiten, die Musik, welche im Mittelpunkt steht, wahrzunehmen. Durch zahlreiche Anregungen wird die Musik erlebbar gemacht und Kindern der Zugang zu klassischer Musik erleichtert.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Auf der CD erzählt Marko Simsa selbst die Geschichte und untermalt sie mit vielen Musikbeispielen. Zu Beginn erklärt er sehr schön die Instrumente und stellt sie tonal vor. Die Auswahl und Zusammenstellung der Musikstücke überzeugt sehr, der Autor weist außerdem auf Besonderheiten des Lebens zu Mozarts Zeiten hin, knüpft an Alltagserfahrungen der Kinder an und nutzt das Außergewöhnliche, um Neugier zu wecken. Alles in allem ein sehr ansprechendes und heiteres, aber auch lehrreiches Buch, das auch Erwachsenen viel Spaß beim Lesen bereiten wird.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

In leicht verständlicher Sprache erzählt Marko Simsa in groben Zügen die wichtigsten Stationen aus dem Leben von Wolfgang Amadeus Mozart. Dabei ist auffallend, dass der junge Leser an vielen Stellen im Buch oder der beiliegenden CD direkt in DU-Form angesprochen und teilweise zum Mitmachen aufgefordert wird. Insofern können Kinder im Grundschulalter auch gut allein gelassen werden mit Buch und CD.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Wunderschöne Hörproben vereint mit spannenden Texten und farbenfrohen Illustrationen führen in Leben und Werk dieses genialen Komponisten ein. Liebevolle, farbenfrohe Zeichnungen illustrieren Leben, Reisen, Maskenbälle und zahlreiche Szenen aus Nachtmusik und Zauberflöte. Auf jeder Seite befindet sich ein Querverweis auf die beiliegende CD. Lustige Anekdoten, Mitmach-Elemente und die geniale Musik Mozarts verbunden mit anschaulichen Texten und den liebevollen Illustrationen machen diesen Band zu einem besonderen Lese- und Hörerlebnis.

Borromäusverein e.V.

Insgesamt ist das Buch sehr gut geeignet, Kindern klassische Musik nahe zu bringen oder ihre Kenntnisse zu vertiefen.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

So macht der kindgerechte Einstieg in die Welt der Klassik wirklich Spaß.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Videos

Hier würde ein YouTube-Video stehen

Um externe Multimedia-Inhalte sehen zu können, ist einmalig Ihre Zustimmung erforderlich. Bitte beachten Sie unsere Informationen, auch zu eingesetzten Cookies und Ihren Wahlmöglichkeiten, in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmung erteilen (YouTube-Cookies)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2018.pdf

Kunden, die diesen Titel gekauft haben, kauften auch