extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Grethe FagerströmGunilla Hansson

Peter, Ida und Minimum

Hurra, wir kriegen ein Baby! Hörspiel

  • Format: CD
  • Spielzeit: 40:45
  • ISBN: 978-3-8337-2962-1

9,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Peter, Ida und Minimum

Hurra, wir kriegen ein Baby! Hörspiel

  • Spielzeit: 40:45

Familie Lindström bekommt ein Baby. Peter und seine Schwester Ida freuen sich auf "Minimum", wie sie das Baby in Mamas Bauch nennen. Und natürlich stellen sie eine Menge Fragen über die Zeugung, sie erleben die Zeit der Schwangerschaft und lassen sich von ihrem Vater den Geburtsvorgang erzählen, den er im Krankenhaus miterlebt hat. Als ihre Mutter mit dem Baby nach Hause kommt, ändert sich der Alltag und das Zusammenleben der Familie. Doch Peter und Ida sind sich einig: "Minimum ist das beste Baby, das es gibt."

Das Hörspiel nach dem zeitlosen Kinderbuchklassiker gibt ehrliche und einfühlsame Antworten auf alle Fragen, die Kinder zu den Themen Aufklärung und Babys haben. Spielanregungen und Fragen regen zum Nachdenken und Diskutieren an.

Das gleichnamige Buch ist im Ravensburger Buchverlag erschienen.

Künstler*innen

Gunilla Hansson wurde in Stockholm geboren. Sie absolvierte eine grafische Ausbildung im Bereich Werbung und Buchhandwerk an der Kunstfachschule. Anschließend war sie als Grafikerin beim Albert Bonniers Förlag in Stockholm tätig. Seit 1965 ist sie dort freie Mitarbeiterin und arbeitet außerdem als freie Illustratorin für weitere schwedische Verlage. Gunilla Hanson ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Can Acikgöz. Hanna Wienberg / JUMBO Verlag

Can Acikgöz, geboren 2000, hat am "Lesewettbewerb des Deutschen Buchhandels" für Sechstklässler in Hamburg teilgenommen und konnte sich beim Bezirksentscheid gegen sieben andere Schulsieger durchsetzen. Can lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt die Schauspielerin Katja Danowski. Tim Dobrovolny

Katja Danowski, geboren 1974, studierte Schauspiel an der Berliner Hochschule für Künste. Sie war am Berliner Ensemble, am Staatstheater Stuttgart und am Deutschen Schauspielhaus Hamburg engagiert. Für das Kino stand sie unter anderem in der Romanverfilmung "Herr Lehmann" vor der Kamera. Im Fernsehen ist Katja Danowski in Reihen wie "Tatort", "Finn Zehender" und "Die Rentnercops" zu sehen.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Dagmar Dreke. Dagmar Dreke

Dagmar Dreke, geboren 1958 in Hamburg, ist freischaffende Schauspielerin, Sängerin, Synchron- und Hörbuchsprecherin. Sie absolvierte eine Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und hatte im Anschluss daran mehrere Engagements an Theatern in Hannover und Hamburg.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Jule Hupfeld. Ralf Hupfeld

Jule Hupfeld ist in zahlreichen JUMBO-Hörspielen zu hören, unter anderem in mehreren "Wieso? Weshalb? Warum?"-Folgen und im Hörspiel "Peter, Ida und Minimum". Zudem hat sie das Hörbuch "Ponyhof Liliengrün. Rosa und Ravioli" gesprochen. Die Reihe "Ponyhof Apfelblüte" spricht sie lebhaft und authentisch.

Stephanie Kirchberger, 1977 in Hamburg geboren, begann im Alter von sieben Jahren ihre Karriere als Stimme der kleinsten Tochter der Ingalls in der Serie "Unsere kleine Farm". Es folgten weitere Sprechrollen in Spielfilmen, Fernsehserien, Werbespots, Hörspielen und Computerspielen. Ab 1997 sang sie für mehrere Jahre in den deutsch-englischen Musicals "Only You" und "Jailhouse" in Deutschland und Österreich. Sie ist die Synchronstimme von zahlreichen internationalen Schauspielerinnen.

Das Foto zeigt Robert Missler Christine Eschstruth / JUMBO Verlag

Robert Missler, 1958 in Berlin geboren, ist Schauspieler, Kabarettist, Radio- und Synchronsprecher. Viele kennen ihn als Stimme von "Grobi" aus der Sesamstraße. Nach seinem Studienabschluss als Diplom-Designer ließ sich Robert Missler als Sprecher ausbilden. Seit 1987 hat er bei mehr als 1700 Live-Auftritten mitgewirkt, unter anderem im Comedy-Duo "Muskelkater" und am Hamburger Schmidt-Theater. Er ist in Kinofilmen wie "Käpt'n Blaubär", "Ottifanten - Das Gold der Störtebeker", "Werner 4", "Küss den Frosch" und "Gnomeo und Julia" sowie in den US-Serien "Dr. House" und "King of Queens" zu hören. Robert Missler lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Inga Reuters. Inga Reuters

Inga Reuters, geboren 1977, studierte Neuere deutsche Literatur- und Medienwissenschaft, Ältere deutsche Literatur- und Sprachwissenschaft sowie Kunstgeschichte. Seit 2004 gehört sie dem JUMBO-Team an und arbeitet im Lektorat. Für JUMBO spricht sie auch Hörbuchreihen für Kinder sowie mehrere Produktionen für Erwachsene.

Das Foto zeigt Christian Rudolf Thomas Leidig

Christian Rudolf, geboren 1965 in Rathenow, ist Schauspieler, Moderator, Sänger und Sprecher. Er studierte Gesang und Schauspiel an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin. Dem Fernsehpublikum ist er aus TV-Serien wie "Polizeiruf 110", "Großstadtrevier", "Tatort", "Verbotene Liebe" und "Lindenstraße" bekannt. Christian Rudolf moderierte die Kindersendung "Im Reich der wilden Kinder" und eine tägliche Morningshow bei einem Jazz-Radiosender. Als Synchronsprecher gibt er unter anderem Schauspielern wie Robert Downey jr. und Brad Dourif seine Stimme. Außerdem ist er in zahlreichen Hörspielen, Hörbüchern, Dokumentationen und Features zu hören und hatte bisher etwa 1500 Live-Auftritte als Sänger in verschiedenen Bands und Musikprojekten.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Stephan Schad. Heiner Orth

Stephan Schad, geboren 1964 in Pforzheim, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart. Er spielte unter anderem viele Jahre im Ensemble des Hamburger Thalia Theaters und des Deutschen Schauspielhauses Hamburg. Des Weiteren ist er Mitglied des Ensembles "Die Glücklichen". Für seine Rolle als "Nathan der Weise" bei den Theaterfestspielen in Bad Hersfeld erhielt Stephan Schad den Großen Hersfeldpreis 2013; zwei Wochen später den Publikumspreis der Festspielzuschauer - ein Novum, denn es war das erste Mal in der über 50-jährigen Geschichte der Bad Hersfelder Festspiele, dass ein Darsteller mit beiden Preisen geehrt wurde. Stephan Schad hat in zahlreichen TV-Serien wie "Stromberg", "Bella Block" und "Tatort" mitgewirkt. Im Kino war er unter anderem in den Filmen "Die Kirche bleibt im Dorf", "Täterätää - Die Kirche bleibt im Dorf II" und "Das Tagebuch der Anne Frank" zu sehen. Zudem arbeitet er als Sprecher für Hörfunk, Hörbuch und Fernsehen und unterrichtet als Rollenlehrer an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Stephan Schad lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Samuel Weiss. Claudia Till / JUMBO Verlag

Samuel Weiss, geboren 1967 in Männedorf bei Zürich, ist Schauspieler. Er studierte am Max Reinhardt Seminar in Wien, spielte am Burgtheater, am Schauspiel Frankfurt, am Landestheater Tübingen und am Staatstheater Stuttgart. Seit 2001 ist er Ensemblemitglied des Deutschen Schauspielhauses Hamburg. Zudem ist er in zahlreichen TV-Produktionen zu sehen, zum Beispiel in "Die Albertis", "Bella Block" oder "Die Männer vom K 3", und arbeitet als Sprecher und Moderator beim Südwestrundfunk.

Jens Kronbügel wurde 1967 in Hamburg geboren. Er absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Diplom-Ingenieur der Nachrichtentechnik, doch hielt es ihn nicht lange in diesem Beruf. Er wurde freischaffender Toningenieur, Musiker und Komponist. Seit 1998 gehört er als Tonmeister dem JUMBO-Team an. Für zahlreiche Produktionen aus dem Hause JUMBO hat Jens Kronbügel die Musik komponiert.

Pressestimmen

In kindgemäßen Familiengesprächen werden Zeugung, Schwangerschaft, Geburt und die 1. Zeit danach begleitet, Vorfreude, Sorgen, auch Belastungen gespiegelt. Offen beantworten die Eltern alle Fragen, erklären Geschlechterunterschiede und Fachbegriffe. Verpackt ist alles in einem Hörspiel mit über 10 Sprechern, Erzählung und Musikzäsur.

ekz.bibliotheksservice

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2123.pdf