extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Thomas Raab

Peter kommt später

Frau Huber ermittelt. Der dritte Fall

  • Format: MP3-CD
  • Spielzeit: ca. 340 Minuten
  • ISBN: 978-3-8337-4415-0

18,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erscheint am 18.05.2022

Peter kommt später

Frau Huber ermittelt. Der dritte Fall

  • Spielzeit: ca. 340 Minuten

Wenn es Frühling wird in Glaubenthal, kommt der schöne Peter ins Dorf. Der Bäcker - von allen geliebt in der Region. Eine seiner größten Fans war Tante Herta. Doch die steht nicht wie sonst als erste am Wagen, sondern liegt mausetot im Vorgarten. In ihrem Alter nichts per se Unwahrscheinliches. Aber sie ist splitterfasernackt! Da muss sich die alte Huber mal wieder die Ärmel hochkrempeln und losermitteln. Auch wenn das zeitlich gar nicht passt, schließlich steht ihr Geburtstag vor der Tür, zu dem sich gegen ihren ausdrücklichen Wunsch Gäste angemeldet haben. Hilfe drängt sich ihr von Bäckerseite auf: Der schmucke aber nicht so helle Peter ist zum Äußersten bereit. Das hat Hanni gerade noch gefehlt. Als sich aber zur ersten Leiche eine zweite gesellt, wird ihr doch ein bisschen mulmig zumute - dabei weiß sie noch gar nicht, was der schmucke Peter da gar Hässliches ans Tageslicht befördert ...

Mit dem Hörbuch "Peter kommt später. Frau Huber ermittelt" erscheint der dritte Teil der ironisch-lustigen Krimireihe von Thomas Raab. Die absurd-schrägen Abenteuer von Hanni Huber werden humorvoll und grantig von Karl Menrad gesprochen.

Die gleichnamige Buchausgabe erscheint bei Kiepenheuer & Witsch.

Künstler*innen

Das Foto zeigt Thomas Raab. Simone Heher-Raab

Thomas Raab lebt als Schriftsteller, Komponist und Musiker mit seiner Familie in Wien. Zahlreiche literarische und musikalische Nominierungen und Preise, u. a. den Buchliebling 2011 und den Leo-Perutz-Preis 2013. Die Kriminalromane rund um den Restaurator Willibald Adrian Metzger zählen zu den erfolgreichsten in Österreich. Zwei davon wurden bereits für die ARD verfilmt. 2017 wurde Thomas Raab mit dem erstmals verliehenen Österreichischen Krimipreis ausgezeichnet.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Karl Menrad. Karl Menrad

Karl Menrad steht seit vielen Jahren auf Bühnen in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Er studierte Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaft. Nach seinem ersten Engagement als Schauspieler, bereits während des Studiums, folgten viele weitere. Karl Menrad spielte u. a. 14 Jahre lang am Burgtheater Wien unter dem hoch renommierten Regisseur Claus Peymann. Das Fernsehpublikum kennt ihn aus der ORF-/ZDF-Serie "Schlosshotel Orth". Heute arbeitet Karl Menrad als Schauspieler, Rundfunk-, Hörbuch- und Synchronsprecher. Er lebt in Wien.

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_3372.pdf