extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Silke BrixMarko Simsa

Peter und der Wolf

Sinfonisches Märchen für Kinder von Sergej Prokofjew

  • Format: Buch mit CD
  • ISBN: 978-3-8337-2053-6

22,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Peter und der Wolf

Sinfonisches Märchen für Kinder von Sergej Prokofjew

Früh am Morgen öffnet Peter die Gartentür und geht hinaus auf die große, grüne Wiese ... So beginnt eines der bekanntesten musikalischen Märchen. Sergej Prokofjews klassisches Konzert für Kinder erzählt die Geschichte vom mutigen Peter, von der unvorsichtigen Ente, vom Wolf, der die Ente frisst, vom geschickten Vogel, mit dessen Hilfe Peter den Wolf schließlich fängt, und von den Jägern, die den Wolf in den Zoo bringen.
Der Geschichte von Peter und dem Wolf geht eine ausführliche Einführung der Instrumente und Figuren voraus. Im ersten Teil des Buches schließen wir Bekanntschaft mit dem Sinfonieorchester. Humorvoll stellt Marko Simsa die musikalischen Motive von Peter, dem Großvater und allen anderen Figuren vor und erklärt die Besonderheiten der einzelnen Soloinstrumente.

Die lebendigen und unverwechselbaren Illustrationen von Silke Brix entführen Groß und Klein in die aufregende Geschichte. Auf der beiliegenden CD sind eine Einführung der Instrumente und der musikalischen Motive sowie die Geschichte von Peter und dem Wolf zu hören. Es spielt die Camerata Wien unter der Leitung von Erke Duit.

Format: 230 x 300 mm • 32 Seiten • gebunden • durchgehend farbig illustriert

Künstler*innen

Das Foto zeigt die Illustratorin Silke Brix. Karl-Heinz Ohlmann

Silke Brix wurde 1951 in einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein geboren. Sie studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg und illustriert seit 1986 Bücher für Kinder. 1987 begann ihre Zusammenarbeit mit der Autorin Kirsten Boie, aus der bisher über 40 Bücher hervorgegangen sind. Seit mehr als 15 Jahren gestaltet sie die CD-Cover der "Klassik für Kinder"-Reihe von Marko Simsa und illustriert seine Bücher mit Geschichten zu berühmten klassischen Werken und Komponisten. Silke Brix hat eine Tochter und arbeitet in Hamburg.

Das Foto zeigt den Autor Marko Simsa. Beate Hofstadler

Marko Simsa macht seit Jahren erfolgreich Konzert- und Theaterprogramme für Kinder und die ganze Familie. 1985 produzierte er im Alter von 20 Jahren sein erstes Theaterstück. 1988 folgte seine erste Musikproduktion: "Nachtmusik und Zauberflöte - Mozart für Kinder". Was als einmalige Veranstaltung geplant war, wurde so erfolgreich, dass Marko Simsa regelmäßig mit dem Programm auftritt. Unter dem Motto "Klassik für Kinder" bringt er seitdem klassische Musik zum Mitmachen auf die Bühne. Seine Programme zeigt er unter anderem bei den Salzburger Festspielen und im Wiener Musikverein, in der Philharmonie Essen, am Opernhaus Dortmund, am Staatstheater Wiesbaden, im Mozarteum Salzburg und im Bremer Konzerthaus "Die Glocke". Marko Simsa spielt mit renommierten Orchestern oder tritt mit eigenem Ensemble auf. Mit Künstlerkollegen wie der "Boogie Woogie Gang", der chilenischen Folkloregruppe "Pacha Manka" und dem Duo "klezmer reloaded" unternimmt er Ausflüge zu anderen Musikstilen. Seit 1999 schreibt er auch sehr erfolgreich Bücher für Kinder, ebenfalls mit musikalischem Bezug. Marko Simsa hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem den "Preis der deutschen Schallplattenkritik". Er hat zwei Söhne und lebt in Wien.

Pressestimmen

Mit dieser Version von "Peter und der Wolf" ist es dem Verlag JUMBO erfolgreich gelungen, Klassik für Kinder erfahr- und begreifbar zu machen. Texte und Bilder harmonieren großartig mit der berühmten Musik, die für sich alleine genommen für kleinere Kinder doch sehr abstrakt daherkommt.

Gelnhäuser Neue Zeitung

Die ansprechende Illustration entführt Groß und Klein in die Märchenwelt. Die zarten Aquarelle mit den leicht umrandeten Figuren sorgen für Lebendigkeit. CD und Buch sind hervorragend aufeinander abgestimmt und bilden eine Einheit. Beide sind sehr unterhaltsam und lehrreich. Sie machen Lust auf mehr!

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Dank der Bilder von Silke Brix ist dieses Buch auf jeden Fall empfehlenswert und bietet einen weiteren, hübschen Einblick in dieses wunderschöne musikalische Märchen.

Media-Mania.de

Prokofjews sinfonisches Märchen ist zwar schon seit Jahrzehnten bekannt und berühmt - so lustig und leidenschaftlich präsentiert wurde es wohl noch nie.

NDR Info

Berühmte Geschichte zum Lesen und Hören. Im Buch von Marko Simsa und Silke Brix lernen Kinder die einzelnen Instrumente eines Orchesters kennen.

Neues Deutschland (Literaturbeilage zur Leipziger Buchmesse)

Die lebendigen Illustrationen von Silke Brix entführen Klein und Groß in die aufregende Geschichte.

Salzburger Bauer

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_1066.pdf

Kunden, die diesen Titel gekauft haben, kauften auch