extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Andrea Reitmeyer

Pitje gehört zu uns

  • Format: Buch
  • ISBN: 978-3-8337-4208-8

13,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Pitje gehört zu uns

Der kleine Goldschopfpinguin Pitje wächst in einer Kaiserpinguinkolonie auf. Als sein Aussehen und seine Fähigkeiten mehr und mehr von den anderen Pinguinkindern abweichen, beginnen sie, sich über ihn lustig zu machen. Da beschließt Pitje, seine wahre Familie zu suchen. Sein Freund Felix bemerkt sein Verschwinden und folgt ihm heimlich. Eine gefährliche Unternehmung für einen kleinen Pinguin. Ob Felix es schafft Pitje zurückzuholen?

Format: 245 x 245 cm · 40 Seiten · gebunden · durchgehend farbig illustriert

Künstler*innen

Das Foto zeigt die Autorin und Illustratorin Andrea Reitmeyer. Andrea Reitmeyer

Andrea Reitmeyer, 1979 in Ostfriesland geboren, studierte an der Fachhochschule Mainz Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Illustration. Heute ist sie als freie Illustratorin und Autorin tätig. Im JUMBO Verlag sind unter anderem die Bücher "Emily und das Meer", "Kater Paul und der rote Faden", "Trau dich, Ida!" sowie das Hörbuch "Igel Igor und seine Freunde" erschienen. Mit ihrer Familie lebt sie in Mainz.

Pressestimmen

Mit liebevollen Illustrationen und kurzen Texten erzählt Andrea Reitmeyer „Pitje gehört zu uns" vom Abenteuer des kleinen Goldschopfpinguins. Dabei lernen die kleinen Leser nicht nur jede Menge über Pinguine, sondern gleichzeitig auch, dass Anderssein besonders schön sein kann.

Fränkische Nachrichten

"Pitje gehört zu uns" ist ein ganz wundervolles Buch. Es zeigt uns auf so schöne Art und Weise, dass es etwas Tolles ist, man selbst zu sein, auch wenn man nicht so ist wie alle anderen. […] Die Themen sind so wichtig für unsere Kinder und in der Geschichte liebevoll und kindgerecht umgesetzt.

mit_herz_und_bauch auf Instagram

Die Bilder sind detailreich und ergänzen den Text passend. Farblich überwiegen die Töne weiß, schwarz, grau und blau, die durch einen orange leuchtenden Himmel ergänzt werden, wodurch die Schneelandschaft der Antarktis gut wiedergegeben wird.

kinderbuch-couch.de (Kathrin Walther)

Eine Geschichte über Freundschaft, übers Anderssein, die auch einige Sachinformationen über das Leben der Pinguine enthält. Gelungene, freundliche Illustrationen zeigen die Tiere in Eis und Schnee.

ekz.bibliotheksservice

Ohne den moralischen Zeigefinger zu bemerken, entführt es die Leser zu den Pinguinen in der Antarktis. Andrea Reitmeyer hat es außerdem noch eine Menge Sachinformationen über Pinguine eingearbeitet, die so nebenbei haften bleiben.

mamijojale auf Instagram

Ein grandioses, wundervolles Bilderbuch, das ich euch sehr ans Herz legen möchte.

kinderbuchkiste auf Instagram

Wieso er dennoch dazugehört und was Zusammenhalt wirklich ausmacht, erzählt dieses Buch sehr kindgerecht und schön bebildert. Außerdem lernen wir noch viel über Pinguine und wie sie leben.

bineloveslife.com

Hier stimmt alles. Es ist ein tolles Kleinkinderbuch, das dazu anregt das Anderssein zu feiern und jedes Individuum so zu akzeptieren, wie es ist.

Claudias-Buecherregal auf LovelyBooks

Andrea Reitmeyer ist mit diesem Buch wieder eine schöne Mischung aus Wissensvermittlung und spannender Erzählung gelungen. Die wunderschönen Bilder aus ihrer Feder machen das Buch wieder zu einem gelungenen Bilderbuch.

Verein zur Förderung der Kinder- & Jugendliteratur e.V. (Dagmar Mägdefrau)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_3114.pdf