extra-small small medium large extra-large portrait landscape

JUMBO Verlag trauert um Heinrich Hannover

© Heinrich Hannover
© Heinrich Hannover

Der bekannte Rechtsanwalt und Kinderbuchautor Heinrich Hannover ist am 14. Januar 2023 im Alter von 97 Jahren verstorben.

Heinrich Hannover war Pazifist und ein Mensch mit einem ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit. Als Anwalt begleitete er bedeutende Persönlichkeiten vor Gericht. Hauptsächlich sah er sich jedoch als "Anwalt der kleinen Leute" und übernahm das Mandat für unzählige Kriegsdienstverweigerer. Er war Mitherausgeber der Zeitschrift "Demokratie und Recht", veröffentlichte viele politische Schriften und erfand Gute-Nacht-Geschichten für seine Kinder. Daraus wurden mehr als 20 Kinderbücher mit einer Gesamtauflage von 900.000 Exemplaren. Eine seiner bekanntesten Geschichten ist "Das Pferd Huppdiwupp", das seit 1968 Generationen von Kindern begleitet hat.

Der JUMBO Verlag verliert mit Heinrich Hannover einen seiner ersten und wichtigsten Autoren und einen engen Freund. Mit ihm ist eine starke Persönlichkeit von der Bühne des Lebens abgetreten, die stets für Gerechtigkeit, den Frieden, das Miteinander und die Kinder einstand. Unser tiefes Mitgefühl gilt allen Angehörigen und Freund*innen.

Hier gelangen Sie zur Mitteilung des Börsenblatts.

[18.01.2023]