extra-small small medium large extra-large portrait landscape

Hier finden Sie alle Informationen für Sendetermine von Produktionen aus dem JUMBO Verlag

"Es war, als hätt‘ der Himmel die Erde still geküsst" im WDR 3 Mosaik

"Es war, als hätt‘ der Himmel die Erde still geküsst" ist eine einzigartigeSammlung an Gedichten aus fünf Jahrhunderten, in denen der Mond als Star, Tröster oder Beobachter auftritt. Die Verse werden von unverwechselbaren Stimmen zum Leben erweckt, unter anderem von Stefan Kaminski, Julia Nachtmann und Stephan Schad. In der Sendung "Mosaik" auf WDR 3 bespricht Christian Kosfeld den Titel.

Über zwei Stunden kann man mit dieser Lyrik-Anthologie dem Mond durch die Jahrhunderte folgen, und den verliebten, verrückten und verträumten Stimmen von 15 Sprecherinnen und Sprechern lauschen.


Den vollständigen Beitrag finden Sie auf wdr.de.

Ulrich Maske

Es war, als hätt der Himmel die Erde still geküsst

Gedichte aus fünf Jahrhunderten, in denen der Mond erscheint

Eine einzigartige Sammlung an Gedichten aus fünf Jahrhunderten, in denen der Mond als heimlicher Star, einsamer Held, als Tröster oder auch stiller Beobachter auftritt. In dieser abwechslungsreichen Zusammenstellung werden romantische, fantastische, klassische und popkulturelle Verse gelungen kuratiert und durch unverwechselbare Stimmen zum Leben erweckt.

3 CDs · 20,00 €

Alle Informationen

Streaming-Tipp

Familienfilm "Heidi" bei Netflix verfügbar

Die Abenteuer von Waisenmädchen Heidi, seinem Großvater, dem Almöhi, Geißenpeter und Klara ist ab jetzt bei der Onlinestreaming-Plattform Netflix zu sehen. Das gleichnamige Original-Hörspiel zum Film (JUMBO) vereint die Stimmen von Bruno Ganz, Anuk Steffen, Katharina Schüttler, Peter Lohmeyer, Hannelore Hoger u. v. a. sowie die Atmosphäre und die Musik des gleichnamigen Films mit Julia Nachtmann als Erzählerin zu einem unvergleichlichen HörErlebnis und erobert die Herzen und Ohren mit Witz und Charme.

Heidi. Das Original-Hörspiel zum Film

Das Waisenmädchen Heidi lebt mit seinem Großvater, dem Almöhi, in den Schweizer Bergen. Am liebsten ist sie zusammen mit ihrem Freund, dem Geißenpeter, und den Ziegen auf der Alm.

2 CDs · 12,99 €

Alle Informationen

Radio-Tipp

Kalékos "Liebesgedichte" in der WDR 3 Buchkritik

Das Hörbuch "Liebesgedichte" versammelt Lyrik aus allen Schaffensphasen von Mascha Kaléko und wird meisterhaft von Julia Nachtmann, Katharina Thalbach und Rosa Thormeyer zu Gehör gebracht. Moniky Buschey bespricht das Hörbuch in der Sendung "Buchkritik" auf WDR 3.

"Sie hat den klaren, unsentimentalen Blick auf Dinge und Menschen – ihre Verse treffen ohne Umwege ins Herz. Mascha Kalékos Liebesgedichte loten Höhen und Tiefen eines Gefühls aus." Monika Buschey


Den vollständigen Beitrag finden Sie auf wdr.de

Mascha Kaleko

Liebesgedichte

Mascha Kalékos Verse treffen immer mitten ins Herz - ganz besonders ihre Liebeslyrik. Das Hörbuch versammelt Gedichte aus allen Schaffensphasen der Dichterin.

CD · 15,00 €

Alle Informationen

Morgensterns "Auf leichten Füßen" in der WDR 3 Buchkritik

In der Hörbuchsammlung "Auf leichten Füßen" (GOYALiT) finden sich vielseitige Texte von dem Schriftsteller Christian Morgenstern, unter anderem gesprochen von Volker Hanisch, Julia Nachtmann, Stefan Kaminski und Marion Elskis. In der Sendung "Buchkritik" auf WDR 3 bespricht Christian Kosfeld das Hörbuch.

16 Sprecherinnen und Sprecher gestalten eine stimmungsvolle, überraschende Entdeckungsreise durch das vielfältige, lyrische Werk von Christian Morgenstern.


Den vollständigen Beitrag finden Sie auf wdr.de.

Auf leichten Füßen

Christian Morgenstern kombiniert in seinem Werk ernste, gedankenvolle Lyrik und groteske Verse mit ironisch-skeptischem Witz. In seinen Werken ist die Frage nach dem Sinn der menschlichen Existenz sowie der Versuch, den Mensch zu sich selbst zu führen, verankert.

CD · 12,00 €

Alle Informationen