extra-small small medium large extra-large portrait landscape

08.05.2024

JUMBO Verlag trauert um Matthias Meyer-Göllner

Isabell Strack
Isabell Strack

Der JUMBO Verlag trauert um unseren sehr geschätzten Autor, Kollegen und lieben Freund Matthias Meyer-Göllner, der am 7. April 2024 verstorben ist.

Matthias Meyer-Göllner ist nicht mehr unter uns in dieser Welt, die er überraschend und viel zu früh verließ. Matthias fehlt in dieser Welt, als Musikpädagoge und Kinderliedermacher mit viel Erfahrung, Kenntnissen und Können, mit seinem Engagement und seinen Ideen. Er fehlt uns als Weggefährte, Kollege, als guter Freund. Gemeinsam haben wir viele Menschen erreicht mit seinen Aufritten, seinem Einsatz in Veranstaltungen, bei Messen, insbesondere auf der DIDACTA, und in freudigem Miteinander, wenn es etwas zu feiern gab. Er schrieb, komponierte und sang für Kinder und mit Kindern, ermunterte und ermutigte sie mit seinen zahlreichen Liedern und Geschichten. Als Solist war er ebenso stark wie als Teamplayer. Mit ihm hoben wir als „Die fabelhaften 3“ gemeinsam viele Liederschätze. Auf seine Initiative hin fanden sich Liedermacherinnen und Liedermacher zusammen für die Produktion Viele Stimmen sind ein Chor – Lieder für den Frieden.

Lieber Matthias, Deine Stimme wird weiter zu hören sein. Kinder werden mit Dir Über das Meer fahren, Herbstleuchten und Laternenfest erleben, Plock, den Regentropfen begleiten, mit Deinen Liedern und Büchern wachsen.

Danke für alles!

Wir vermissen Dich! Dein Werk werden wir weiter pflegen!

Gabi Swiderski, Ulli Maske und das Team des JUMBO Verlages