extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Ben Aaronovitch

Schwarzer Mond über Soho

  • Format: 3 CDs
  • Spielzeit: 04:25:57
  • ISBN: 978-3-8337-3015-3

14,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Schwarzer Mond über Soho

  • Spielzeit: 04:25:57

Constable Peter Grants Spezialgebiet ist die Magie, sein Vorgesetzter der letzte Magier Englands und er selbst - immer noch Zauberlehrling. Eine Tatsache, die eine Menge Latein-Paukerei und zerschmettertes Mobiliar mit sich bringt. Doch plötzlich sterben in den Jazzclubs Sohos, im Herzen Londons, verdächtig viele Musiker eines unerwarteten Todes. Als Peter dann noch zu der Leiche eines Jazzmusikers gerufen wird, die eine swingige Version von Body and Soul spielt, ist es klar - er ist mitten in seinem zweiten magischen Fall.

Das Buch, aus dem Englischen von Christine Blum, ist bei dtv erschienen.

Künstler*innen

Das Foto zeigt den Autor Ben Aaronovitch. Sabrina Aaronovitch

Ben Aaronovitch, 1964 in London geboren, ist vor allem durch die erfolgreiche TV-Serie "Dr. Who" bekannt geworden, für die er als Drehbuchautor tätig ist. In London arbeitet er als Buchhändler und konnte bereits mit mehreren Fantasy-Geschichten die Spitze der englischen Bestsellerlisten erobern.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Dietmar Wunder. krohnphoto.com

Dietmar Wunder, 1965 in Berlin geboren, ist ein renommierter Schauspieler, Synchron- und Hörbuchsprecher, Dialogregisseur sowie Moderator. Er ist die deutsche Stimme vom aktuellen »James Bond«-Darsteller Daniel Craig sowie von Adam Sandler, Cuba Gooding Jr., Omar Epps und Sam Rockwell. Nach seiner Schauspielausbildung folgten Engagements an renommierten Theatern. Für seine Arbeit wurde Dietmar Wunder bereits mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Synchronpreis für die Dialogregie der TV-Serie "Weeds", mit dem Ohrkanus für das Hörbuch "Chroniken der Weltensucher - Der Palast des Poseidon" von Thomas Thiemeyer und beim Los Angeles Reel Film Festival mit dem Award Best Supporting Actor für seine Rolle im Krimi-Thriller "Not Worth a Bullet".

Pressestimmen

Der britische Humor kam durch den Sprecher Dietmar Wunder einfach super herüber. Er schafft es mühelos, mich bei der Stange zu halten und der Geschichte Leben einzuhauchen.

nichtohnebuch.blogspot.de

Erneut schafft Aaronovitch eine großartige Mischung aus Urban Fantasy und Kriminalroman. Die Handlung ist durchweg schlüssig, ebenso wie die Beschreibung der einzelnen Charaktere. Ein absolutes Muss, nicht nur für Freunde magischer Geschichten. Sprecher Dietmar Wunder hat keinerlei Mühe, die vielen Akteure und Randfiguren stimmlich erkennbar zu machen, dabei auch Witz, Tempo und Anspielungen der Vorlage zu pointieren. Hut ab!

ekz.bibliotheksservice

Die Hörbuchfassung wird von Dietmar Wunder sehr einfühlsam und angenehm ruhig gelesen.

krimikiosk.blogspot.de

Spannend, magisch, aber eben auch ein waschechter Krimi um äußerst seltsame Morde, und gewürzt mit einem Schuss bösen Humor. Dietmar Wunder ist auch hier wieder zu hören und erneut hatte ich viel Spaß dabei, ihm zu lauschen. Er verleiht den oft schrägen Charakteren und Wesen schöne, passende Stimmen.

reziratte.de

Eine wilde Jagd durch Soho und die Geschichte des Jazz, Magie, merkwürdige Kreaturen und ein experimentierfreudiger Zauberlehrling mischen sich zu einem Krimi der fantastischen Art. Wie auch der erste Teil wird die autorisierte Audiofassung von Dietmar Wunder gelesen, der den Hörer mitreißend in die Jazzlokale Londons entführt.

Der Hörspiegel

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_1991.pdf