extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Dora Heldt

Tante Inge haut ab

  • Format: 3 CDs
  • Spielzeit: 03:37:35
  • ISBN: 978-3-8337-2277-6

12,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Tante Inge haut ab

  • Spielzeit: 03:37:35

Endlich Urlaub. Christine freut sich auf ein paar entspannende Tage auf Sylt mit ihrem Lebensgefährten Johann. Doch am Westerländer Bahnhof traut sie ihren Augen nicht. Da steht Tange Inge! Seit wann trägt Papas Schwester rote Hüte? Um warum ist sie allein nach Sylt gereist, ohne ihren Mann Walter? Inge hat ihre ganz eigenen Pläne und sorgt für einen Urlaub, der zwar nicht gerade entspannend ist, dafür aber jede Menge Überraschungen parat hält.

Das gleichnamige Buch ist im Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen.

Künstler*innen

Das Foto zeigt die Autorin Dora Heldt. foto-franz.com

Dora Heldt, 1961 auf Sylt geboren, hat mit ihren Büchern und Hörbüchern die Spitzenplätze der Bestsellerlisten und die Herzen eines Millionenpublikums erobert. Wie kaum eine andere Autorin in Deutschland kennt sie den Buchmarkt von allen Seiten: Die gelernte Buchhändlerin war über 30 Jahre lang Verlagsvertreterin für einen großen Publikumsverlag. Neben humorvollen Familien- und Frauenromanen (u. a. "Urlaub mit Papa", "Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt" oder "Drei Frauen am See") begeistert sie ihr Publikum mit lustig-skurrilen Krimis (u. a. "Wir sind die Guten", "Mathilda oder Irgendwer stirbt immer"), Erzählungen und Kolumnen. Die Liebe zu ihrer norddeutschen Heimat ebenso wie die zu den Menschen dort fängt Dora Heldt auf unnachahmliche Weise in all ihren Werken ein.

Ulrike Grote, in Bremen geboren, absolvierte ihr Schauspielstudium an der Universität der Künste in Berlin. Sie war in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen und spielte unter anderem am Burgtheater in Wien und am Schauspielhaus Zürich und war von 1989 bis 1998 Ensemblemitglied am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Die Zeitschrift "Theater Heute" wählte sie 1992 zur Schauspielerin des Jahres. 2002 bis 2004 studierte sie neben ihrer Karriere als Schauspielerin Regie an der Hamburg Media School. Für ihren Diplomfilm "Der Ausreißer" wurde sie 2005 mit dem Studenten-Oscar geehrt und im Jahr darauf für den OSCAR nominiert. Sie lebt als freischaffende Schauspielerin und Regisseurin in Hamburg.

Pressestimmen

Was Ulrike Grote da abliefert, sucht seinesgleichen. Wie sie die Nöte Christines, die Pläne der alten Herren und die Aktionen von Inge vorträgt, ist einfach nur köstlich.

Media-Mania.de

Sprecherin Ulrike Grote liest witzig, dialektbegabt und schwungvoll. Ein tolles Urlaubshörbuch für alle!

ekz.bibliotheksservice

Dieses Hörbuch lebt durch die tolle Lesung Ulrike Grotes, die besonders Dialekte zum Klingen bringt. Aber auch Typen werden lebendig gezeichnet, und die Erzählerstimme nimmt einen angenehm beiläufig mit.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Vergnüglich leichte Unterhaltung für alle mit Interesse an humorigen Familiengeschichten mit Figuren, die jeder irgendwie zu kennen glaubt. Für Heldt-Fans ein Muss.

eliport - Das evangelische Literaturportal

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_1264.pdf