extra-small small medium large extra-large portrait landscape

10,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Kirsten Boie

Thabo und Emma. Ein böser Verdacht

  • Format: CD
  • Spielzeit: 39:59 Minuten
  • ISBN: 978-3-8337-4205-7

Thabo und Emma. Ein böser Verdacht

  • Spielzeit: 39:59 Minuten

Als ein Gast im Hotel Lion Lodge seine Brieftasche vermisst, wird Schuhputzer Paki beschuldigt, sie gestohlen zu haben. Doch Thabo und Emma wollen nicht glauben, dass der gutmütige alte Paki so etwas tun würde. Als sich die beiden zum Nachdenken unter den großen Marulabaum setzen, regnet es plötzlich Geldscheine! Kann es sein, dass es sich nicht um menschliche, sondern tierische Diebe handelt? Können Thabo und Emma den Fall rechtzeitig aufklären, bevor Paki eingesperrt wird?

Das gleichnamige Buch erscheint im Verlag Friedrich Oetinger.

Künstler*innen

Das Foto zeigt die Autorin Kirsten Boie. Indra Ohlemutz

Kirsten Boie, geboren 1950 in Hamburg, ist eine der renommiertesten deutschen Kinder- und Jugendbuch*autorinnen. Nach ihrem Studium promovierte sie in Literaturwissenschaft und arbeitete anschließend als Lehrerin. Nach der Adoption des ersten Kindes musste sie auf Verlangen des vermittelnden Jugendamtes die Lehrerinnentätigkeit aufgeben und begann zu schreiben. 1985 erschien Kirsten Boies erstes Buch, "Paule ist ein Glücksgriff", das mehrfach ausgezeichnet wurde. Für ihr Gesamtwerk erhielt Kirsten Boie im Jahr 2007 den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises und im Jahr 2008 den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. 2011 wurde sie mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis ausgezeichnet. Inzwischen sind von Kirsten Boie rund 100 Bücher erschienen und in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurde ihr 2011 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen und 2019 wurde die Autorin zur Ehrenbürgerin ihrer Heimatstadt Hamburg ernannt. Kirsten Boie hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann bei Hamburg.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Karl Menrad. Karl Menrad

Karl Menrad steht seit vielen Jahren auf Bühnen in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Er studierte Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaft. Nach seinem ersten Engagement als Schauspieler, bereits während des Studiums, folgten viele weitere. Karl Menrad spielte u. a. 14 Jahre lang am Burgtheater Wien unter dem hoch renommierten Regisseur Claus Peymann. Das Fernsehpublikum kennt ihn aus der ORF-/ZDF-Serie "Schlosshotel Orth". Heute arbeitet Karl Menrad als Schauspieler, Rundfunk-, Hörbuch- und Synchronsprecher. Er lebt in Wien.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske. Gabriele Swiderski

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Instrumentalmusik und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, GOYAlibre und GOYALiT. Er lebt in Hamburg.

Pressestimmen

Das Setting im Safari-Park, die eingestreuten Zulu-Vokabeln und die feinsinnigen Beobachtungen des einheimischen Jungen Thabo bilden einen authentischen Rahmen für die Detektivgeschichte[…]. Der erfahrene Sprecher Karl Menrad gestaltet auch den 2. Titel der "Thabo und Emma"-Reihe vielstimmig und interessant für die Zielgruppe.

ekz.bibliotheksservice

Spannung ist vorprogrammiert, wenn die beiden Kinder in Aktion treten.

Main-Echo

Ein tolles Hörbuch für Kinder ab sechs Jahren!

ganznormale mama.com

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_3160.pdf
Cover zum Download (300 dpi)

Cover zum Download (300 dpi)

ha3160_original.jpg