extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Dora Heldt

Unzertrennlich

  • Format: 3 CDs
  • Spielzeit: 03:33:16
  • ISBN: 978-3-8337-2438-1

10,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Unzertrennlich

  • Spielzeit: 03:33:16

Die beste Freundin: Sie ist Beraterin, Trösterin und hat einen schon vor manchem Fehler bewahrt. Ihr verzeiht man alles, mit ihr kann man alles teilen … nun ja, fast alles. Männer nicht. Und erst recht nicht über Jahre hinweg. Ihre ehemals beste Freundin Antje ist für die geschiedene Verlagsfrau Christine deshalb ein knallrotes Tuch. Ruth - Herausgeberin des Stadtmagazins, für das Christine nebenher Kolumnen schreibt - ist höchst erstaunt. Es kann doch nicht sein, dass frau aufgrund einer schlechten Erfahrung den Glauben an tiefe Frauenfreundschaften verliert! Wie wäre es, wenn die Freundinnen Christines alte Weggefährtinnen ausfindig machen und zu ihrem vierundvierzigsten Geburtstag einladen würden? Gesagt, getan. Mit Hilfe von Christines Geschwistern beginnt ein regelrechtes Detektivspiel.

Das gleichnamige Buch ist im Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen.

Künstler*innen

Das Foto zeigt die Autorin Dora Heldt. foto-franz.com

Dora Heldt, 1961 auf Sylt geboren, hat mit ihren Büchern und Hörbüchern die Spitzenplätze der Bestsellerlisten und die Herzen eines Millionenpublikums erobert. Wie kaum eine andere Autorin in Deutschland kennt sie den Buchmarkt von allen Seiten: Die gelernte Buchhändlerin war über 30 Jahre lang Verlagsvertreterin für einen großen Publikumsverlag. Neben humorvollen Familien- und Frauenromanen (u. a. "Urlaub mit Papa", "Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt" oder "Drei Frauen am See") begeistert sie ihr Publikum mit lustig-skurrilen Krimis (u. a. "Wir sind die Guten", "Mathilda oder Irgendwer stirbt immer"), Erzählungen und Kolumnen. Die Liebe zu ihrer norddeutschen Heimat ebenso wie die zu den Menschen dort fängt Dora Heldt auf unnachahmliche Weise in all ihren Werken ein.

Ulrike Grote, in Bremen geboren, absolvierte ihr Schauspielstudium an der Universität der Künste in Berlin. Sie war in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen und spielte unter anderem am Burgtheater in Wien und am Schauspielhaus Zürich und war von 1989 bis 1998 Ensemblemitglied am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg. Die Zeitschrift "Theater Heute" wählte sie 1992 zur Schauspielerin des Jahres. 2002 bis 2004 studierte sie neben ihrer Karriere als Schauspielerin Regie an der Hamburg Media School. Für ihren Diplomfilm "Der Ausreißer" wurde sie 2005 mit dem Studenten-Oscar geehrt und im Jahr darauf für den OSCAR nominiert. Sie lebt als freischaffende Schauspielerin und Regisseurin in Hamburg.

Pressestimmen

Schauspielerin Ulrike Grote schafft es, jede einzelne Figur so lebendig werden zu lassen, dass man bald selbst das Gefühl hat, zum Freundeskreis der Protagonistin Christine zu gehören. Ein leichtes Hörvergnügen nicht ohne Tiefgang.

eliport - Das evangelische Literaturportal

Von Ulrike Grote humorvoll, locker, leicht, spritzig und ein wenig melancholisch gesprochen.

Borromäusverein e.V.

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_1447.pdf
Cover Hörbuch: Dora Heldt: Unzertrennlich

Fragebogen an Christines alte Weggefährtinnen

Überraschung! Zu Christines vierundvierzigsten Geburtstag haben ihre Freundinnen und Geschwister alte Weggefährtinnen ausfindig gemacht und eingeladen. Zuvor haben sie ihnen diese Fragebögen zugeschickt ...

Fragebogen (PDF - 1,38 MB)