extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Doris Knecht

weg

  • Format: 6 CDs
  • Spielzeit: 07:20:00
  • ISBN: 978-3-8337-4025-1

18,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



weg

  • Spielzeit: 07:20:00

Zwei auf einer Reise mit unbekanntem Ziel: Eine Frau und ein Mann, die sich kaum kennen und nicht besonders mögen, die ganz unterschiedlich leben. Dieser Mann und diese Frau machen sich gemeinsam auf die Suche, nach dem einzigen, was sie im Leben gemeinsam haben: eine Tochter. Schon erwachsen. Und plötzlich verschwunden. Heidi verlässt ihr Kleinbürgerparadies bei Frankfurt, Georg seinen österreichischen Landgasthof, wo sie mit ihren neuen Familien leben. Im Flugzeug, auf Booten und auf Mopeds reisen sie durch Vietnam und Kambodscha den Hinweisen auf ihre Tochter hinterher. Die Hindernisse, die sich ihnen in den Weg stellen, stecken auch nicht zuletzt in ihnen selbst, in ihrer Vergangenheit, in der Unfähigkeit, sich der Gegenwart zu stellen.

Doris Knecht erzählt von Entscheidungen, deren Gewicht nie geringer wird, vom Festhalten und Loslassen, vom Erwachsenwerden und davon, wie man über sich selbst hinauswächst; ein bisschen wenigstens.

Mal einfühlsam, mal lakonisch und immer wieder mit ironischem Augenzwinkern erzählt Oda Thormeyer von Heidis und Georgs Suche.

Die gleichnamige Buchausgabe ist bei Rowohlt Berlin erschienen.

Künstler*innen

Das Foto zeigt Doris Knecht Pamela Rußmann

Doris Knecht, geboren in Vorarlberg, ist Kolumnistin ("Kurier", "Falter") und Schriftstellerin. Ihr erster Roman, "Gruber geht" (2011), war für den Deutschen Buchpreis nominiert und wurde fürs Kino verfilmt. Zuletzt erschienen die vielgelobten Romane "Wald" (2015) und "Alles über Beziehungen" (2017); letzterer wurde für den Österreichischen Buchpreis nominiert. Doris Knecht lebt in Wien und im Waldviertel.

Das Foto zeigt Oda Thormeyer Oda Thormeyer

Oda Thormeyer, geboren 1964 in Fürstenau, studierte Schauspiel am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Nach Engagements in Wien, Frankfurt, Hamburg und Hannover gehört sie seit 2009 zum Ensemble des Hamburger Thalia Theaters. Darüber hinaus wirkt sie in Film- und Fernsehproduktionen mit, zum Beispiel in der TV-Reihe "Tatort" und dem Spielfilm "Der Geschmack von Apfelkernen". Oda Thormeyer lebt in Hamburg.

Pressestimmen

Toll interpretiert von Oda Thormeyer.

Hörzu

Das von Oda Thormeyer mit viel Empathie gelesene Hörbuch ist allen zu empfehlen, die an komplexen Familien- und Beziehungsgeschichten interessiert sind.

eliport - Das evangelische Literaturportal

Der Sprecherin Oda Thormeyer, einer deutschen Schauspielerin, folgt man [...] mit ihrer angenehmen Stimme gerne.

bn.bibliotheksnachrichten (Simone Petek)

Doris Knecht erzählt diese Geschichte in ihrem auch als Hörbuch erschienenen Roman „weg" - und bietet trotz ernstem Hintergrund viel Unterhaltung. Sie berichtet aus unterschiedlicher Perspektive, zwischen Vergangenheit und Gegenwart pendelnd, und entlarvt damit die Lebenslügen ihrer Figuren. Schauspielerin Oda Thormeyer liest die tragikomische Geschichte.

kulturtipp (Babina Cathomen)

Auszeichnungen

Logo Bücher Magazin

wurde von den Rezensent*innen des BÜCHERmagazins mit dem Prädikat "Grandios" bewertet

Die Rezensent*innen des BÜCHERmagazins vergeben das Siegel "Grandios" für die Hörbücher, die sie als besonders wertvoll erachten.

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2914.pdf