extra-small small medium large extra-large portrait landscape

Wieso? Weshalb? Warum? Ich komme in die Schule

Hörspiel

  • Format: CD
  • Spielzeit: 01:05:15
  • ISBN: 978-3-8337-3082-5

12,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Wieso? Weshalb? Warum? Ich komme in die Schule

Hörspiel

  • Spielzeit: 01:05:15

Ada und Tom kommen in die Schule. Mit Sonja suchen sie sich einen Schulranzen aus und zeigen sich gegenseitig, was alles hineingehört. Zusammen üben die drei den Schulweg und die Kinder erfahren, worauf sie im Straßenverkehr achten müssen. Bei der Einschulungsfeier sind Ada und Tom besonders aufgeregt: Kommen sie in die gleiche Klasse und wird die nette Frau Fuchs ihre Lehrerin? Mit einem Willkommenslied stellen sich die Schüler und die Lehrerin gegenseitig vor. Und ein witziger Buchstaben-Rap macht Lust auf Schreiben und Lesen. So macht Schule Spaß!

Authentische Geräusche, viel Musik und das Eröffnungslied von Ulrich Maske machen das Ganze zum spannenden Hörspielerlebnis nach dem Motto "Ich bin ganz Ohr!"

Das gleichnamige Buch von Doris Rübel ist im Ravensburger Buchverlag erschienen.

Künstler*innen

Martin Auer wurde 1951 in Wien geboren. Er war als Schauspieler, Dramaturg und Musiker am Theater im Künstlerhaus tätig und trat als Liedermacher und Zauberkünstler auf. Seit 1984 arbeitet er als freier Schriftsteller und weiterhin als Musiker. Er veröffentlicht Bücher und Musikproduktionen für Kinder, inszeniert für Kabarett und Theater. Martin Auer erhielt mehrmals den Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis und den Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien sowie weitere Auszeichnungen. 1997 war er für den Hans Christian Andersen Preis nominiert. Heute lebt Martin Auer abwechselnd in Wien und in der Steiermark.

Tanja Dohse, 1965 geboren, absolvierte ihre Ausbildung am Bühnenstudio Höpfner in Hamburg. Sie ist Synchronsprecherin, Schauspielerin und Sängerin. Sie stand auf zahlreichen deutschen Bühnen, unter anderem am Staatstheater Braunschweig, Kampnagel Hamburg, Schlosstheater Celle und Ernst Deutsch Theater Hamburg. Dem Fernsehpublikum ist sie aus Serien wie "Blankenese" oder "Die Männer vom K3" bekannt. Sie leiht ihre Stimme verschiedenen Figuren aus bekannten Fernsehserien wie der "Sesamstraße", "Bob der Baumeister" und "Dr. House". In den Hörspielserien "Lizzy" und "Die Legende von Mythras" ist sie auch zu hören. Seit 1998 ist Tanja Dohse auch als Autorin und Regisseurin mehrerer Musicals aktiv, unter anderem "Let's Twist", "Jailhouse" und "Kiss".

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Karl Menrad. Karl Menrad

Karl Menrad steht seit vielen Jahren auf Bühnen in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Er studierte Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaft. Nach seinem ersten Engagement als Schauspieler, bereits während des Studiums, folgten viele weitere. Karl Menrad spielte u. a. 14 Jahre lang am Burgtheater Wien unter dem hoch renommierten Regisseur Claus Peymann. Das Fernsehpublikum kennt ihn aus der ORF-/ZDF-Serie "Schlosshotel Orth". Heute arbeitet Karl Menrad als Schauspieler, Rundfunk-, Hörbuch- und Synchronsprecher. Er lebt in Wien.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Jenny Mierau. Jenny Mierau

Jenny Mierau (vormals Hirschberg), geboren 1989, hat 2008 ihr Abitur gemacht und ist seit 2009 Studentin. Seit sie zwölf Jahre alt ist, spricht sie für JUMBO Kirsten Boies "Möwenweg"-Geschichten. Neben dem Studium besucht sie Schauspielkurse.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Inga Reuters. Inga Reuters

Inga Reuters, geboren 1977, studierte Neuere deutsche Literatur- und Medienwissenschaft, Ältere deutsche Literatur- und Sprachwissenschaft sowie Kunstgeschichte. Seit 2004 gehört sie dem JUMBO-Team an und arbeitet im Lektorat. Für JUMBO spricht sie auch Hörbuchreihen für Kinder sowie mehrere Produktionen für Erwachsene.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Sonja Szylowicki. Sonja Szylowicki

Sonja Szylowicki, geboren in Kaiserslautern, studierte an der Schauspielschule in Hamburg. Es folgten Theaterengagements in Wittenberg, Detmold, Aachen und Düsseldorf. Sie spielte zahlreiche Hauptrollen, unter anderem die Julia in Shakespeares "Romeo und Julia", die Hermia in "Ein Sommernachtstraum" und die Marie in Goethes "Clavigo". Zudem trat Sonja Szylowicki in Kindertheaterstücken und Musicals auf und stand für Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera. Sie arbeitet als Synchron- und Hörbuchsprecherin sowie als Sprecherin für Fernsehen und Radio. Sonja Szylowicki lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt den Musiker und Komponisten Klaus Trabitsch mit einer Gitarre. Lukas Beck

Klaus Trabitsch, geboren 1962 in Österreich, ist Gitarrist und Sänger. Er begann seine Kariere als Straßenmusiker. Seine Musik setzt sich aus Elementen der österreichischen Volksmusik, mittelalterlicher Musik und Weltmusik zusammen. Seine erste Band mit dem Namen "Liederlich Spielleut" gründete er 1980. Die Gruppe gastierte mehrfach in Mitteleuropa und in Skandinavien auf verschiedenen Festivals. Außerdem schreibt Trabitsch Theaterstücke und Musik für Kinder. Ein Verkehrsunfall Mitte der 1990er Jahre kostete ihn die Karriere als Gitarrist. Seitdem arbeitet er als Begleiter und Komponist mit Erika Pluhar und Kurt Ostbahn zusammen. Klaus Trabitsch lebt heute im Rax-Scheeberggebiet im südlichen Niederösterreich.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske. Gabriele Swiderski

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Instrumentalmusik und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, GOYAlibre und GOYALiT. Er lebt in Hamburg.

Pressestimmen

Ein realistisch und modern gestalteter Titel zu einem wichtigen Thema, der in keiner Bibliothek fehlen sollte.

ekz.bibliotheksservice

Alles Interessante über das Thema Schule ist hier auf eine CD gebannt. Unterhaltsam vermitteltes Wissen kindgerecht serviert.

Der Hörspiegel

Sehr gelungen wirkt die Umsetzung des Buches in Ton und Lied. So liegt eine sehr hörbare Komposition vor, die nicht nur betroffene Kinder, sondern auch Geschwister und Eltern in die neue Situation des Schulbesuches einführt. Die Mischung aus Information, Erlebnissen, Musik und Liedern ergeben eine interessante Einführung in das neue wichtige Lebensgeschehen.

eliport - Das evangelische Literaturportal

Ich als Lehrerin und Mama finde das gut, denn Hörspiele schulen das Zuhören und die Konzentration, regen die Phantasie an und in dem Fall von diesem hier, bereiten Sie mein Kind sogar schon mal behutsam auf die im Sommer bevorstehende Einschulung vor, machen neugierig, beantworten aktuelle Fragen und führen an den Schulalltag heran.

pamelopee.de

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2188.pdf

Kunden, die diesen Titel gekauft haben, kauften auch