extra-small small medium large extra-large portrait landscape

Wieso? Weshalb? Warum? junior. Was machen wir im Frühling?

Hörspiele für die Allerkleinsten

  • Format: CD
  • Spielzeit: 42:03
  • ISBN: 978-3-8337-3705-3

10,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Wieso? Weshalb? Warum? junior. Was machen wir im Frühling?

Hörspiele für die Allerkleinsten

  • Spielzeit: 42:03

Wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht, können die Kleinen es kaum abwarten, bei schönem Wetter wieder draußen zu spielen. Und falls die Sonne mal nicht scheint, tanzen sie mit Regenjacke und Gummistiefeln zum "Regenlied" durch die Pfützen. Bei einem Spaziergang im Wald gibt es viele Tierkinder zu entdecken und beim lustigen Pusteblume-Fingerspiel macht jeder mit. Zu Ostern wird gebacken und gebastelt, bevor die ganze Familie feiert und gemeinsam singt: "Wo sind bloß die Ostereier?"

Altersgerechte Fragen und Antworten, authentische Geräusche, viele Mitmach-Aktionen und Musik machen die Reihe "Wieso? Weshalb? Warum? junior" zu einem Hörerlebnis für die Kleinsten.

Das Hörspiel basiert auf dem gleichnamigen Buch von Susanne Szesny und Andrea Erne aus dem Ravensburger Buchverlag.

Künstler*innen

Das Foto zeigt Julia Bareither privat

Julia Bareither wurde 2004 geboren und geht in Hamburg zur Schule. Sie nahm am Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels 2016 teil. Seitdem ist sie in vielen Folgen der Reihen "Wieso? Weshalb? Warum? junior" und "Wieso? Weshalb? Warum?" zu hören.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Marion Elskis. Marion Elskis

Marion Elskis, geboren 1966, ist bisher in über 30 Hauptrollen auf Theater- und Musical-Bühnen zu sehen gewesen. Für die Irina in Tschechows "Drei Schwestern" erhielt sie den Boy-Gobert-Preis. Sie spielt in Fernsehserien wie "Jerks" mit und synchronisiert u. a. "Holly" in "King of Queens" und "Candice" in der ZDF-Krimiserie "Candice Renoir". Sie lebt in Hamburg.

Thomas Friz, geboren 1950 in Göppingen, begann seine Karriere als Musiker mit kleinen Solotourneen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Von 1974 bis 1986 musizierte er mit Erich Schmeckenbecher als Duo unter dem Namen "Zupfgeigenhansel". Der Durchbruch gelang: Beide Liedermacher wurden 1978 als Künstler des Jahres von der Deutschen Phono-Akademie ausgezeichnet. Nach der Auflösung von "Zupfgeigenhansel" 1986 war Friz mit jiddischen und deutschen Volksliederprogrammen solo aktiv. Er veröffentlichte mehr als zwei Dutzend Schallplattenproduktionen und spielte weltweit Konzerte.

Das Foto zeigt die Hörbuchsprecherin Lea Sprick. Toni Böhme

Lea Sprick wurde 1998 geboren und hat bereits mit vier Jahren TV- und Kinofilme synchronisiert. Seitdem wirkte sie in mehreren Hörspielen und einem TV-Film mit. Die Hamburger Schülerin spielt Hockey und Klavier, sie singt und tanzt gern. Bei JUMBO ist sie in zahlreichen "Wieso? Weshalb? Warum? junior"-Folgen zu hören.

Das Foto zeigt den Kinderliedermacher Ferri. Ferri

Ferri wurde 1953 als Georg Feils in der Eifel geboren. Der studierte Pädagoge macht seit 1985 Musik und Theater für Kinder. Zudem schreibt er Hörspiele für den Rundfunk und Fernsehbeiträge für ARD und ZDF. Ferri tritt solo als Kinderliedermacher oder mit seiner Kindermusiktheatergruppe auf Festivals, an Schulen, in Kindergärten und Bibliotheken auf. Er lebt in Frankfurt.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske. Gabriele Swiderski

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Reime und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, GOYAlibre und GOYALiT. Er lebt in Hamburg.

Das Foto zeigt den Kinderliedermacher Matthias Meyer-Göllner. Matthias Meyer-Göllner

Matthias Meyer-Göllner, geboren 1963 in Neumünster, dichtet und singt Lieder für Kinder. Seit seinem Studium der Sonderpädagogik, Schwerpunkt Musik, engagiert er sich für Kinder und Kinderlieder. 1993 gründete Meyer-Göllner in Kiel den "MusiKinderladen". Mit Familienworkshops, Musikveranstaltungen und Mitmach-Konzerten tritt er 150 Mal im Jahr auf. Er führt Musicalprojekte in Zusammenarbeit mit Schulen durch und gibt seine Erfahrungen in Seminaren und Fortbildungsveranstaltungen an Pädagogen weiter. Matthias Meyer-Göllner lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Kiel.

Pressestimmen

Die wichtigsten Fragen der Kids zum Thema Frühling werden hier aufgegriffen und kindgerecht und toll erklärt und erzählt. Super gelungen!

Book Reviews - Die österreichische Lesecommunity (Barbara Ghaffari)

"Was machen wir im Frühling?" aus der Erfolgsreihe "Wieso? Weshalb? Warum? Junior" ist nicht nur ein tolles Sachbuch, das für Kinder zwischen zwei und vier Jahren gemacht wurde.

janetts-meinung.de

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2662.pdf
Cover:

Liedtexte zum Hörspiel "Wieso? Weshalb? Warum? junior. Was machen wir im Frühling?"

Hier kannst du dir kostenlos alle Liedtexte zum Hörspiel "Wieso? Weshalb? Warum? junior. Was machen wir im Frühling?" herunterladen.

Liedtexte (PDF - 1.999 KB)

Kunden, die diesen Titel gekauft haben, kauften auch