extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Dora Heldt

Wir sind die Guten

Kriminalroman

  • Format: 4 CDs
  • Spielzeit: 05:01:54
  • ISBN: 978-3-8337-3707-7

12,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Wir sind die Guten

Kriminalroman

  • Spielzeit: 05:01:54

Dora Heldt schickt erneut das eigenwillige Detektivquartett an den Tatort - ohne Kaffee, Kuchen und Eierlikör lässt sich nur schwer eine Spur verfolgen! Ein Jahr ist vergangen, seit das Ermittlerteam um Karl Sönnigsen der Polizei von Westerland erfolgreich gezeigt hat, wie man einen Serientäter stellt. Jetzt bekommt Karls Bekannte Helga einen Anruf von einer Freundin: Deren Mieterin Sabine ist spurlos verschwunden ... Die Polizei von Westerland ermittelt indes im Fall eines unbekannten Toten am Fuß der roten Klippen, und so kann Karls Truppe in aller Ruhe auf die Suche nach Sabine gehen. Die Ermittlungen nehmen einen turbulenten Lauf, als herauskommt, dass beide Fälle miteinander zu tun haben.

Die gleichnamige Buchausgabe ist im Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen.

Künstler*innen

Das Foto zeigt die Autorin Dora Heldt. foto-franz.com

Dora Heldt, 1961 auf Sylt geboren, hat mit ihren Büchern und Hörbüchern die Spitzenplätze der Bestsellerlisten und die Herzen eines Millionenpublikums erobert. Wie kaum eine andere Autorin in Deutschland kennt sie den Buchmarkt von allen Seiten: Die gelernte Buchhändlerin war über 30 Jahre lang Verlagsvertreterin für einen großen Publikumsverlag. Neben humorvollen Familien- und Frauenromanen (u. a. "Urlaub mit Papa", "Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt" oder "Drei Frauen am See") begeistert sie ihr Publikum mit lustig-skurrilen Krimis (u. a. "Wir sind die Guten", "Mathilda oder Irgendwer stirbt immer"), Erzählungen und Kolumnen. Die Liebe zu ihrer norddeutschen Heimat ebenso wie die zu den Menschen dort fängt Dora Heldt auf unnachahmliche Weise in all ihren Werken ein.

Das Foto zeigt Anneke Kim  Sarnau Christian Hartmann

Anneke Kim Sarnau studierte Schauspiel an der Stuttgarter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst und erhielt ihr erstes Engagement am Wiener Burgtheater. Es folgen weitere Gastspiele am Schauspielhaus Düsseldorf sowie am Hamburger Schauspielhaus. Ihr Filmdebüt gab sie 1998 in "Barracuda dancing". Für ihre Hauptrollen in "Ende der Saison" und "Die Hoffnung stirbt zuletzt" wurde sie mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Fernsehpreis und zweimal mit dem Grimme Preis in Gold. Einen international bedeutenden Auftritt hatte sie in dem Oscar-nominierten Film "Der ewige Gärtner". Außerdem war sie in der Krimi-Comedy-Serie "Dr. Psycho" zu sehen und wirkte in zahlreichen Fernsehfilmen und Tatort-Folgen mit. Seit 2010 ermittelt Anneke Kim Sarnau als Profilerin Katrin König in der Krimiserie "Polizeiruf 110" in Rostock.

Pressestimmen

Ein unterhaltsamer Krimi von Dora Heldt, wunderbar gelesen mit norddeutschem Zungenschlag von Anneke Kim Sarnau.

Verband evangelischer Büchereien in Hessen und Nassau e.V.

Souverän gelesen von Anneke Kim Sarnau.

Borromäusverein e.V.

Lokalkolorit, liebenswerter Schmunzelhumor und Agatha-Christie-Flair.

BÜCHER magazin

Entstanden ist ein vergnüglicher, aber doch nicht ganz so harmloser Krimi, mit überraschendem Ende. Dazu eine schrullige, schräge und liebenswerte Ermittlertruppe sowie eine gelungene Interpretation durch Kim Sarnau. Was will man mehr?

Schweizer Familie

Erschütternd und zugleich witzig und unterhaltsam. Eine wahre Meisterleistung.

SR 3 (Ulli Wagner)

Bitte weiter so und mehr davon!

Wir besprechen's

Auszeichnungen

Logo Bücher Magazin

wurde von den Rezensent*innen des BÜCHERmagazins mit dem Prädikat "Grandios" bewertet

Die Rezensent*innen des BÜCHERmagazins vergeben das Siegel "Grandios" für die Hörbücher, die sie als besonders wertvoll erachten.

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_2643.pdf