extra-small small medium large extra-large portrait landscape
Kirsten Boie

Zum Glück hat Lena die Zahnspange vergessen & Lena zeltet Samstagnacht

  • Format: CD
  • Spielzeit: 01:14:40
  • ISBN: 978-3-8337-2062-8

10,99 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Zum Glück hat Lena die Zahnspange vergessen & Lena zeltet Samstagnacht

  • Spielzeit: 01:14:40

Endlich hat Lena auch eine Zahnspange! Genau wie ihre Freundin Katrin. Aber es ist schwer, sich an so eine Zahnspange zu gewöhnen. Beim Fußball spielen muss man sie herausnehmen. Und hinterher darf man sie auf keinen Fall vergessen. Obwohl - manchmal ist es auch ein Glück, die Zahnspange zu vergessen. Und am Samstag darf Lena sogar bei Katrin im Zelt übernachten.

Das Hörbuch enthält zwei Lena-Geschichten, die mitreißend komisch von der Autorin Kirsten Boie gelesen werden.

Die gleichnamigen Bücher sind im Verlag Friedrich Oetinger erschienen.

Künstler*innen

Das Foto zeigt die Autorin Kirsten Boie. Indra Ohlemutz

Kirsten Boie, geboren 1950 in Hamburg, ist eine der renommiertesten deutschen Kinder- und Jugendbuch*autorinnen. Nach ihrem Studium promovierte sie in Literaturwissenschaft und arbeitete anschließend als Lehrerin. Nach der Adoption des ersten Kindes musste sie auf Verlangen des vermittelnden Jugendamtes die Lehrerinnentätigkeit aufgeben und begann zu schreiben. 1985 erschien Kirsten Boies erstes Buch, "Paule ist ein Glücksgriff", das mehrfach ausgezeichnet wurde. Für ihr Gesamtwerk erhielt Kirsten Boie im Jahr 2007 den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises und im Jahr 2008 den Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. 2011 wurde sie mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis ausgezeichnet. Inzwischen sind von Kirsten Boie rund 100 Bücher erschienen und in zahlreiche Sprachen übersetzt worden. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurde ihr 2011 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen und 2019 wurde die Autorin zur Ehrenbürgerin ihrer Heimatstadt Hamburg ernannt. Kirsten Boie hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann bei Hamburg.

Das Foto zeigt den Autor Ulrich Maske. Gabriele Swiderski

Ulrich Maske, geboren in Hannover, arbeitete nach seinem Studienabschluss als Diplompsychologe und als Musikproduzent mit Hannes Wader, Zupfgeigenhansel sowie vielen international namhaften Folk- und Jazzmusikern. Zudem produzierte er Hörbücher und Hörspiele für Kinder und Erwachsene. Seine Produktionen erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Ulrich Maske schreibt als Text- und Musikautor Bücher, Kinderlieder, Reime und Gedichte, die neben seinen Hörspiel-, Hörbuch- und Musikproduktionen bei JUMBO erscheinen. Als Programmleitung des JUMBO Verlags verantwortet er die Programme JUMBO, GOYAlibre und GOYALiT. Er lebt in Hamburg.

Pressestimmen

Kirsten Boie erzählt wieder mit viel Einfühlungsvermögen von Alltagssorgen, Rivalitäten und Versöhnung, die zur Identifikation einladen. Wie im richtigen Leben. Breit empfohlen.

ekz.bibliotheksservice

Die beiden Geschichten um Lena gehen dem Thema Freundschaft nach und den damit verbundenen Gefühlen von Eifersucht und Rivalität. Für jede Hörerin dürften diese Gefühle nachvollziehbar sein. Vor allem, dass die Geschichten keine schnellen und einfachen Lösungen bieten, macht sie interessant. Die Autorin liest ihre Geschichten selbst.

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)

Downloads

Alle Produktinfos als pdf

Produktinfo_355.pdf