extra-small small medium large extra-large portrait landscape

16,00 €

incl. MwSt. zzgl. Versandkosten



Ben Aaronovitch

Die Silberkammer in der Chancery Lane

Ungekürzte Lesung

  • Format: 2 MP3-CDs
  • Spielzeit: ca. 600 Minuten
  • ISBN: 978-3-8337-4515-7

Die Silberkammer in der Chancery Lane

Ungekürzte Lesung

  • Spielzeit: ca. 600 Minuten

Peter Grant, der Londoner Bobby und Zauberlehrling (sowie neuerdings Praktikantinnenausbilder), hat einen neuen Fall. In den Silberkammern in der Chancery Lane hat es einen merkwürdigen Todesfall gegeben. Der Tote weist eine große Wunde im Brustkorb auf - als hätte man ihm das Herz herausgerissen. Die Ermittlungen führen zu einem zweiten Toten. Und dann zunehmend weiter über London hinaus - in völlig unerwartete räumliche, zeitliche und extradimensionale Gefilde. Dabei hat Peter eigentlich schon mehr als genug damit zu tun, sich auf ein ganz bestimmtes freudiges Ereignis vorzubereiten, das allmählich die Züge eines hochmagischen und illustren Großevents annimmt ...

Künstler*innen

Das Foto zeigt den Autor Ben Aaronovitch. Sabrina Aaronovitch

Ben Aaronovitch, 1964 in London geboren, ist vor allem durch die erfolgreiche TV-Serie Dr. Who bekannt geworden, für die er als Drehbuchautor tätig ist. In London arbeitet er als Buchhändler und konnte bereits mit mehreren Fantasy-Geschichten die Spitze der englischen Bestsellerlisten erobern.

Das Foto zeigt den Hörbuchsprecher Dietmar Wunder. krohnphoto.com

Dietmar Wunder, 1965 in Berlin geboren, ist Schauspieler, Synchron- und Hörbuchsprecher, Dialogregisseur sowie Moderator. Er ist die deutsche Stimme von Daniel Craig sowie u. a. von Cuba Gooding Jr. und Sam Rockwell. Nach seiner Schauspielausbildung folgten Engagements an renommierten Theatern. Er wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, darunter mit dem Deutschen Synchronpreis für die Dialogregie bei Weeds und beim Los Angeles Reel Film Festival als Best Supporting Actor für seine Rolle in Not Worth a Bullet.

Pressestimmen

… wobei Dietmar Wunder dessen [Peter Grants] herrlich sarkastische Art wieder einmal auf den Punkt trifft. Mit seinem vielfältigen Stimmspiel verleiht der Sprecher den Figuren Leben und macht sie unterscheidbar, ohne sich selbst in den Vordergrund zu lesen. Dank der ordnenden Kraft seiner Stimme kann man der Handlung stets gut folgen, ohne sich in den Wirren der magischen Welt mit all ihren Verwicklungen zu verlieren.

Leser-Welt, Jana Trautmann

Wie immer ein absolut geniales Buch von Ben Aaronovitch. Inzwischen der 9. Band der "Flüsse von London-Reihe" und immer noch gleich spannend, lustig und kreativ wie der 1. Band. Das Hörbuch ist super gesprochen.

Rita Fetz, Bibliothekarin auf NetGalley

"Die Silberkammer in der Chancery Lane" ist wieder durchweg fesselnd und spannend gemacht und wartet mit besonderen Highlights auf. Als Hörbuch besonders gelungen, da Dietmar Wunder ein genialer Sprecher ist und ein wahrer Glücksgriff für die Aaronovitch-Hörbuchreihe. Sein leicht schräger Tonfall passt einfach hervorragend zur Story und zur Hauptfigur. Ein echter Mehrwert gegenüber der gedruckten Buchausgabe.

Anja Reinhardt, Buchhändlerin bei Böhnert, Filiale Goslar auf NetGalley

Auch der neuste Teil ist unfassbar skurril, lustig und spannend zugleich. Dietmar Wunder ist der perfekte Sprecher für dieses Hörbuch.

Martin P. Mayer, Buchhändler auf NetGalley

Die Kombination aus einem Krimi mit Magie, Flussgöttern, Humor und vielen geschichtlichen Aspekten hat mir ziemlich gut gefallen. Man muss die vorherigen Fälle meiner Meinung nach aber nicht unbedingt gehört bzw. gelesen haben, die Fälle sind grundsätzlich in sich abgeschlossen. Dietmar Wunder als Sprecher war auch wirklich toll anzuhören. Er hat jedem Charakter eine einzigartige Stimme gegeben.

Ella Se, Rezensentin auf NetGalley

Der Sprecher des Hörbuchs, Dietmar Wunder, macht seine Sache ganz großartig. Er verleiht den verschiedenen Charakteren ganz unterschiedliche Stimmen und erweckt sie zum Leben, wobei sie ziemlich unverwechselbar sind. Die Betonung ist sehr gut, die Stimme angenehm. Man kann über längere Zeit konzentriert zuhören und die entsprechenden Bilder vor dem inneren Auge verfolgen. Von mir gibt es eine klare Hörempfehlung.

Elke Ewald, Rezensentin auf NetGalley

Dietmar Wunder hat eine angenehme, samtige Stimme, der man super zuhören kann.

Helen Helmers, Rezensentin auf NetGalley

Die Silberkammer in der Chancery Lane ist sehr spannend erzählt, da sich der Kriminalfall mit Magie, mystischen Figuren, geschichtlichen Hintergrund und viel Humor vereint.

Landleben auf LovelyBooks

Facettenreiche, liebevoll ausgearbeitete Charaktere, magische Spannung und ein feiner Humor zeichnen dieses Hörbuch aus und das Ganze ergibt eine komplexe, überzeugende Story, die zu verfolgen richtig Spaß bereitet! Dietmar Wunder liest einfach großartig, ich kenne ihn von vielen anderen Hörbüchern, und auch hier rundet er den Plot ab und macht das Geschehen noch lebendiger!

Chuckipop auf LovelyBooks

Dietmar Wunder macht diese Geschichte zu einem mitreißenden Hörerlebnis - ansprechende Stimme, die jedem Hauptcharakter einen eigenen, unverwechselbaren Ausdruck verleiht, und angenehmes Lesetempo. Absolute Hör-/Leseempfehlung für alle Fans übernatürlicher Detektivarbeit!

MP42 auf LovelyBooks

Downloads

Alle Presseinformationen als pdf

Presseinformation_3390.pdf
Cover zum Download (300 dpi)

Cover zum Download (300 dpi)

ha3390_original.jpg